U1 TV: Sendestart am 1. Dezember

Startbeitrag von radiohead am 28.11.2003 11:42

Der neue Schweizer Privat-TV-Sender U1 TV Station geht am Montag 1. Dezember auf Sendung. Gestartet wird mit dem bereits angekündigten dreimonatigen Testbetrieb. Am 1. März 2004 nimmt der Sender dann den definitiven Sendebetrieb mit sämtlichen geplanten Formaten auf. Der Sender wird am Montag früh um 06:00 auf dem gesamten Kabelnetz der Cablecom aufgeschaltet.

Ziel der dreimonatigen Testphase sei es, das Programm auszubauen und die geplanten Formate innerhalb der nächsten Wochen laufend einzuführen, wie U1 am Freitag mitteilte. Zum ersten Mal hätten die Schweizerinnen und Schweizer dabei die Möglichkeit, die Entwicklung eines TV-Senders von Anfang an live mitzuverfolgen.

Von den geplanten Sendeformaten stehen bereits ab Montag die tägliche Nachrichtensendung (18:00) mit Sport und Wetter, die Kultur-/Szenesendung "Inside Schweiz" (18:30-18:45) sowie das People- und Ausgangsmagazin "Cocktail" (20:00-20:15). In der Primetime stehen ab Montag die Magazinsendungen "Rasant" (Sport), "Dossier 24" (Reportage) und "A+O Dating" (Singlemagazin) auf dem Programm -- diese jeweils ab 20:15 Uhr. In Kooperation mit den Schwestersendern TV.Berlin und TV.München wird während der Adventszeit das Weihnachtsformat "A+O Weihnachtsshow" ausgestrahlt. Dieses läuft täglich von 19 bis 20 Uhr und in der Wiederholung von 21 bis 22 Uhr.

Um das neue Programm bekannt zu machen, plane man eine eigene Programzeitschrift herauszugeben, wie Chefredaktor Beni Leoni gegenüber Radio Zürisee verlauten liess.

Antworten:

Im Cablecomnetz Winterthur ist bereits ein Testbild von U1 auf S33 aufgeschaltet. Eine offizielle Aufschaltsmeldung von U1 auf dem Infokanal gibts zur Zeit noch nicht.



von radiohead - am 30.11.2003 17:14
Auf Kanal S 33 ist auch hier, im Zürcher Oberländer Netz, ein Cablecom-Testbild aufgeschaltet "Testbild U1"; als Ton läuft Radio DRS 1.

von dxbruelhart - am 30.11.2003 17:37
In Zürich ist U1 auf dem UHF Kanal 36 empfangbar ----> was natürlich Probleme mit Videorecorder Ausgangskanal geben wird!!!

U1 schaltet demnächst auch ihre Homepage auf. www.u1tv.ch



von radiohead - am 01.12.2003 09:49
Im Netz Limmat- und Reusstal ist der Sender auf 575.25 MHz.
Bedauerlicherweise ist der Sender momentan noch amateurhafter als das ehemalige Hasli-TV. Aber ist ja klar, dass sich für knapp 1000 Euro Monatsgehalt keine vernünftige TV-Fachkräfte um diese Job's reissen. Und die, die für dieses Geld arbeiten haben im vergangenen Probe-Monat absolut nichts gelernt. Lediglich eine Person von ZüriPlus hat meines Wissens seinen Schreibtisch gezügelt.

Für mich als gelernter VideoOperator und Cutter war die vorgestrige Premiere, vor allem mit "Inside Schweiz" mehr als enttäsuchend -> Hier einige Auszüge aus der ersten Sendestunde:

- Grobe Dramturgiefehler im Schnitt (Fahrende in Spreitenbach)
- Den sog. "goldene Schnitt" nicht angewandt
- Zebra-Effekt im Playout (Regenwald-Halle)
- Falscher Ambi-Ton (Inside Schweiz generell)
- Verwechslung von Audiokanälen im Schnitt wie auch im Sendeablauf
- Zu kurze Kamerakabel (Countdown-Show)
- Falsche Einblender in den News (Welt-Aids-Tag)
- Fatale Texte im Stil von "Ich habe zwar keine Ahnung wovon ich spreche, aber ich bin trotzdem komptent."

Ich hoffe in 2 Monaten, sieht das besser aus.

von dabdigitalradio.ch - am 02.12.2003 23:51
@dabradio: Deswegen wird ja auch immer schön "Testbetrieb" unter's U1-Logo eingeblendet. :D
Ich finde den Sender gar nicht mal so schlecht, immerhin mal wieder ein bißchen Abwechslung zu SF DRS, der Sender könnte es mit der Zeit noch zu etwas bringen, aber einfach wird's nicht...

In Olten/Aarau/Zofingen übrigens K35. K36 ist hier schon seit Ewigkeiten mit StarTV und früher mit TV3 belegt. Macht mich heute noch wahnsinnig zumal ich bei einem unserer beiden VCRs nicht weiß, wie man den Ausgangskanal verstellt. :mad:



von Wrzlbrnft - am 03.12.2003 13:21
und ich kann den Sender noch gar nicht empfangen :-( (vielen Dank Cablecom)

von RogerM - am 03.12.2003 18:46
Im Raum Schaffhausen gibt's ihn auch noch nicht...



von Rolf, der Frequenzenfänger - am 03.12.2003 19:10
In Schaffhausen sollen die Kabelbetreiber auch ziemlich schlafen, hab ich mal gehört. VIRUS z.B. reklamiert immer wieder, daß deren Programm offenbar immer noch nicht eingespeist würde. Bei RogerM wundert's mich aber... in punkto Neuaufschaltungen von CH-Programmen war die Cablecom eigentlich immer ziemlich schnell... schon das ganze Band durchgescannt?



von Wrzlbrnft - am 03.12.2003 21:10
@ Wrzlbrnft: VIRUS wird schon jahrelang ins Netz der Stadtantenne Schaffhausen eingespeist (auf 97,4). Sogar mit RDS!
Beim Fernsehen sind sie allerdings wirklich nicht die schnellsten. TV3 gab's damals auch erst mit Verspätung...



von Rolf, der Frequenzenfänger - am 03.12.2003 23:19
@ RogerM

U1 sollte eigentlich in sämtlichen Cablecom-Netzen aufgeschaltet sein...



von radiohead - am 04.12.2003 08:22
Hier die aktuelle Kanal-Belegung von U1-TV bei Cablecom:

Netz (Hauptraster) Kanal Frequenz
St. Gallen K25 503.23 MHz
Winterthur S33 399.25 MHz
ZH Oberland / Etzel S33 399.25 MHz
Chur K27 519.25 MHz
Aarau/Olten K35 583.25 MHz
Limmat- / Reusstal K34 575.25 MHz
Luzern K27 519.25 MHz
Zürich K36 591.23 MHz
Bern S20 295.66 MHz
Biel / Twann S20 295.66 MHz
Thun S20 295.66 MHz
Flamatt S20 295.66 MHz
Murten S20 295.66 MHz
Kerzers S20 295.66 MHz

von dxbruelhart - am 04.12.2003 08:34
radiohead schrieb:

Zitat

@ RogerM

U1 sollte eigentlich in sämtlichen Cablecom-Netzen
aufgeschaltet sein...


Dann sollte ich vielleicht noch erwähnen, dass die Cablecom eine Zeit lang "verleugnet" hat, dass "unserer" Netz der Cablecom gehört. (Auf der Homepage hiess bei den Ausbau-Infos, dieses Netz gehöre nicht zu Cablecom).
Und zudem geht unser Netz gerade einmal bis 450 MHz. (Und U1 wurde bisher nur in den ausgebauten Netzen eingespeist)

von RogerM - am 04.12.2003 20:29
U1 TV hat nun ein Forum aktiviert: http://www.kanal1tv.ch/forum/
U1 ist nun auch auf dem Balcab-Netz aufgeschaltet, und zwar auf Kanal S18.

von dxbruelhart - am 06.12.2003 19:08

Re: U1 TV jetzt mit Livestream

Auch wenn dieses Programm wohl nur wenige vom Hocker reisst, so will ich doch hier die Meldung vom Netzwocheticker weitergeben, denn das Spartenprogramm könnte schon interessant werden:

http://www.netzwoche.ch/netzwoche/netzwocheticker-news.cfm?id=28739&datum=2006-04-04&email=20211

U1 TV neu auch im Internet

Der private Schweizer Fernsehsender U1 TV ist neu auch im Internet per Live-Stream zu sehen. U1 TV will sein Angebot im Internet zusätzlich durch Spartenkanäle erweitern. Als erstes kommt ein Programm, das 24 Stunden am Tag Schlager und Volksmusik sendet.

Siehe auch http://www.u1tv.ch/

von dxbruelhart - am 04.04.2006 11:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.