Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
50
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
DABM, Spacelab, andimik, Marcus., Kay B, Habakukk, newspaperman, catperson, hit24_for_ever

DVB-S: TV Bilder via Radiosignale.

Startbeitrag von DABM am 23.03.2011 17:07

Hallo Freunde :-)

Ich habe mir in der letzten Woche ein neuen Empfänger gekauft.
Es handelt sich um den TELESTAR DIGINOVA 10 HD.

Heute hab ich beim durchschalten der Radiosender auf 10° bemerkt das ich bei BFBS Bilder und Texte sehn kann. Was wird da für eine Technik benutzt und wofür ist der Zusatzdinst überhaupt?

Danke :-)

Antworten:

vermute, dass es RASS ist. Gibts auch beim SWR.

von Marcus. - am 23.03.2011 17:13
Rass... ich glaub ich hab das :-) Sendet SWR 3 das auch?

von DABM - am 23.03.2011 17:17
Jap! Wurde sogar mal ein bisschen Aufhebens drum gemacht. Aber dann wurde es wieder schnell still um RASS.

EDIT: Ganz vergessen: 1LIVE hatte das auch mal. Aber keine Ahnung ob das noch aktuell ist.

von Spacelab - am 23.03.2011 17:22
SWR 3 sendet RASS nicht aus und 1Live auch nicht. Hab grade mal an.
Auf BFBS via 10° gibt es alle Studiohotline und Adressen mit Bildern im Wegsel von ca 20 sec.zu sehn.

von DABM - am 23.03.2011 17:26
Hab gerade etwas gegoogelt. SWR3 und 1LIVE scheinen RASS tatsächlich wieder eingestellt zu haben. 1LIVE etwas früher, SWR3 etwas später. Bei 1LIVE war es auch nur etwas herumspielerei mit der Technik. Im Gegensatz zu SWR3 ist man hier nie in den Regelbetrieb gegangen.

von Spacelab - am 23.03.2011 18:47
was ist mit Cont.Ra?

von Marcus. - am 23.03.2011 18:58
SWR Contra sendet auch kein RASS. Habe alle Radiosender der ARD mal durchgeschaltet.
Über Astra 23° und 19° gibt es KEIN FTA Radiosender der RASS mit aussendet.

Da sag ich nur:
Toll ich habe die Funktion dafür kann sie aber nicht nutzen da es keine Anbieter gibt.(auser BFBS via 10°) Echt Toll! :sneg::sneg::sneg::mad:

von DABM - am 23.03.2011 19:24
Also Contra hatte ein sehr ausführliches Angebot. Kann es aber zur Zeit nicht testen.

Hast du etwas auf den Programmen gewartet, nur durchzappen ist nicht.

von Marcus. - am 23.03.2011 19:28
Ja ca 5 min pro Sender. Die ARD bzw deren Radiosender senden das nicht aus.

von DABM - am 23.03.2011 19:29
@DABM: Du hast die große Zeit von RASS etwas verpasst. Sofern es diese überhaupt mal gab. Denn das Sender- genauso wie das Empfängerangebot hielten sich immer schon in starken Grenzen.

von Spacelab - am 23.03.2011 19:36
Naja ich hab es heute durch ein Zufall halt entdeckt. ;)

von DABM - am 23.03.2011 19:39
Zitat
DABM
SWR 3 sendet RASS nicht aus und 1Live auch nicht

Gerade höchst persönlich probiert: RASS läuft auf SWR3, cont.ra und 1Live. Getestet mit einer Dreambox.

Leider hat mein BFBS-LNB den Umzug von 7° auf 10° Ost noch nicht nachvollzogen. Deshalb kann ich im Moment nicht testen, was da läuft.

Catperson



von catperson - am 23.03.2011 19:58
Also stimmt es doch das 1LIVE noch RASS sendet. Ich bekomme das in der .ts Datei zwar angezeigt, aber ich konnte es noch nie decodieren. SWR3 ging dagegen immer. Laut dem Hörerservice von 1LIVE sollte das eh nur ein "Technischer Versuch" sein.

von Spacelab - am 23.03.2011 20:04
Bei mir kommt da nix. Das einzige was sich ändert ist die Titelanzeige die als RDS eingelesen und im Wegsel mit dem Sendenahmen gezeigt wird.

Bei mir ist ua: bei SWR 3, SRG DRS 3 oder MDR Sachsen-Anhalt das so das erst der Sendenahme dan nach ca 5 sec. die Titelanzeige und wiederum danach dan der Sendernahme im wegsel mit anderen Info's kommt.
Das ist aber nicht RASS was bei mir kommt sondern nur normales RDS.

von DABM - am 23.03.2011 21:06
Zitat
catperson
Zitat
DABM
SWR 3 sendet RASS nicht aus und 1Live auch nicht

Gerade höchst persönlich probiert: RASS läuft auf SWR3, cont.ra und 1Live. Getestet mit einer Dreambox.

Leider hat mein BFBS-LNB den Umzug von 7° auf 10° Ost noch nicht nachvollzogen. Deshalb kann ich im Moment nicht testen, was da läuft.

Catperson


Da kommen Infos über deren Studiohotline Adressen usw... und Bilder zb. von dem Fußballer Backham der Soldaten besucht hat.
Der Hintergrund ist weiß die Schrift ist in Blau gehalten und die Bilder sind in Farbe.

von DABM - am 23.03.2011 21:10
Welcher Übertragungsstandard wird bei RASS eigentlich benutzt? Ist das normales MPEG-2 mit einer sehr niedrigen Framrate oder werden da über das DVB-Protokoll (damit kann man ja eigentlich alles übertragen) irgendwelche Bilddateien (JPEG, GIF oder BMP) übertragen?


von Kay B - am 23.03.2011 21:12
@ DABM

Interessant. Da scheint dein Receiver wohl auch die im mp2-Stream mitgesendeten RDS-Daten dekodieren zu können.

Du kannst ja mal Radio Top 40 auf Astra einstellen. Da dieses Signal als Zuführung der UKW-Sender dient, müßten die RDS-Daten da auch mit im mp2-Stream drin stecken.



von Kay B - am 23.03.2011 21:14
Ja das kann er.
Ich mach grade mal ein Vidieo.

--> Übertragung dauert noch an.

von DABM - am 23.03.2011 21:23
Hi,
mein Sat-Receiver von Kathrein kann das auch, weil er RT+ unterstützt. Ich hoffe, dass das nicht auch bald abgeschafft wird.
In einer log-Datei findet man beim Demultiplexen:
TP/TA, PTY, PS, CT, RT

Gruß,
Michael

von hit24_for_ever - am 23.03.2011 21:46
Ich nutze den DVBViewer. Mit dem ist das sowieso kein Problem.

@Kay B: Der DVBViewer hat aus den RASS Daten immer eine mpg Datei erstellt mit Standbildern im MPEG-2 Format. MPEG-2 kann ja auch Standbilder übertragen. Es muss also kein Bewegtbild sein. Auf manchen DVDs gibt es ja auch MPEG-2 Standbilder. Das sind dann diese Copyright Hinweise oder manchmal am Ende des Films die Liste mit den Synchronsprechern. Bei vielen billig DVDs vom Wühltisch besteht das Menü sogar aus einem MPEG-2 Standbild. Die Bildqualität von RASS war aber teilweise echt gruselig. Zumindest auf dem PC Monitor.

von Spacelab - am 23.03.2011 21:54
Hier ein paar Eindrücke von gerade eben (Dreambox), googeln ist manchmal nicht der richtige Weg ...



Also 4 Sender (nicht wie oben beschrieben 3): DasDing sendet natürlich auch noch RASS.

von andimik - am 23.03.2011 22:00
So der Clip ist online.
Alles ungeschnitten!

Klick:
http://www.myvideo.de/watch/8058373/RASS


von DABM - am 23.03.2011 22:16
Also laut den "RASS Specifications V. 1.2" sind das MPEG-2 Still Pictures mit einer maximalen Größe von 50kByte. Maximal sind 37 Pages zugelassen. Die Auflösung muss 720x576 Pixel betragen. Sonst werden die Bilder von der RASSMaster Software nicht angenommen. Das ganze natürlich anamorph. Sonst wird es beim Empfänger verzerrt dargestellt. Die Auflösung in Verbindung mit der maximalen Dateigröße von 50kByte erklärt auch die teilweise schlechte Bildqualität.

von Spacelab - am 23.03.2011 22:18
Es scheint so, als ob dieses RASS eher soetwas wie HTML, also eine Beschreibungssprache ist.

Es scheinen also wirklich nur Abbildungen als JPEG (oder ein anderes Format) übertragen zu werden. Die Texte dürften aber vom Sat-Receiver selbst generiert werden. Denn bei der zweiten Abbildung von andimik wird das ü nicht korrekt dargestellt und in dem Mitschnitt von DABM haben die gezeigten RASS-Inhalte die selbe Schriftart wie die Menüs seines Sat-Receivers.


von Kay B - am 23.03.2011 22:36
@Spacelab:

TS Datein kanst du mit der neuen Software vom VLC Media Player öffnen. Auch HD und SD. Hab den VLC erst seit 3 Tagen und es geht gut. :-)

von DABM - am 23.03.2011 22:37
Nein, mein Sat-Receiver hat nur den blauen Balken eingeblendet (Radiotext und RT+), der Rest ist ein MPEG2-Standbild von RASS, also auch die Texte.

Das mit dem "ü" ist sendeseitig ein Problem!

von andimik - am 23.03.2011 22:39
Zitat
Kay B
Es scheint so, als ob dieses RASS eher soetwas wie HTML, also eine Beschreibungssprache ist.

Es scheinen also wirklich nur Abbildungen als JPEG (oder ein anderes Format) übertragen zu werden. Die Texte dürften aber vom Sat-Receiver selbst generiert werden. Denn bei der zweiten Abbildung von andimik wird das ü nicht korrekt dargestellt und in dem Mitschnitt von DABM haben die gezeigten RASS-Inhalte die selbe Schriftart wie die Menüs seines Sat-Receivers.


Was ich grade nicht verstehe ist warum ich bei dem SWR nix sehe aber bein BFBS. Woran ligt das den?

von DABM - am 23.03.2011 22:41
Wird halt kein RASS sein ...

von andimik - am 23.03.2011 22:43
Zitat
andimik
Wird halt kein RASS sein ...


Also hab ich doch recht wenn ich sage das der SWR kein RASS sendet oder???

von DABM - am 23.03.2011 22:49
Angeblich war mitunter ein Grund des nicht gerade berauschenden Erfolges von RASS das es immer wieder Inkompatibilitäten von Encoder und Decoder gegeben haben soll. Die Decoderprogrammierer haben gemeckert das die Sender sind nicht an die Spezifikationen halten würden. Die Sender sagten das die Decodersoftware schrottig programmiert sei. Sie könnten ja keinen Fehler machen weil die RASS Encodersoftware ja alles blockt was nicht normgerecht sei. Die Wahrheit lang angeblich irgendwo dazwischen. Beide Teile, also En- und Decoder, seien fehlerhaft gewesen. :rolleyes: So war es beispielsweise ein bekannter Fehler das man bei den Receivern mit Digenius Firmware manchmal einen Sender mehrmals einschalen musste damit dieser den RASS Stream erkannte. Auch kam es immer wieder vor das man nur das erste Bild (meistens das Senderlogo) zu sehen bekam und nichts weiter. So hinterließ RASS schnell mal den Eindruck eine im Hobbykeller nach 08/15 Muster zusammen geschusterte Beta-Software zu sein.

von Spacelab - am 23.03.2011 22:59
natürlich ist es RASS: VLt kann dein Receiver kein RASS, sondern ist bei BFBS ein Sender mit eigenem Viedeostream.

von Marcus. - am 23.03.2011 23:10
Ich denke andimik meinte das Receiver und BFBS ein anderes System und nicht RASS benutzen. Deshalb kann der Receiver auch mit dem RASS Stream vom SWR und von 1LIVE nix anfangen.

von Spacelab - am 23.03.2011 23:20
das wollte ich ja sagen ...

von Marcus. - am 23.03.2011 23:25
Ach so. Ich dachte du meinst mit "Videostream" so etwas wie Ö3 macht oder MagicStar.

von Spacelab - am 23.03.2011 23:32
@DABM: kann man auf BFBS Radio auch irgendwie navigieren? RASS hat ja gewöhnlich mehrere Seiten.

von newspaperman - am 24.03.2011 11:32
Zitat
newspaperman
@DABM: kann man auf BFBS Radio auch irgendwie navigieren? RASS hat ja gewöhnlich mehrere Seiten.


Nein. Seiten und Bilder wegseln arleine.

von DABM - am 24.03.2011 12:07
Oliver Linow hat leider auch kein 10° Ost so wie ich.

Ist dieser Radiosender als Radiosender eingelesen worden?

Vielleicht hilft ein TS-Reader Log ...

von andimik - am 24.03.2011 13:42
Jedenfalls ist das kein RASS.

von Spacelab - am 24.03.2011 13:43
Zitat
andimik
Oliver Linow hat leider auch kein 10° Ost so wie ich.

Ist dieser Radiosender als Radiosender eingelesen worden?

Vielleicht hilft ein TS-Reader Log ...


Wenn du BFBS meinst dan ja.
Es gibt dort auf 10° Freq: 11222 V. SR: 27500 FEC: 3/4 BFBS TV Sender die Verschlüsseln.
Die Radio Sender sind dort zum teil auch verschlüsselt aber halt nicht alle. So ist BFBS Radio Germany gleich 2x FTA einmal unter der richtigen Senderkennung und einmal unter "33 BFBS Germany"

Dort kann mann das im Vidieo gezeigte sehn.

http://www.myvideo.de/watch/8058373/RASS

von DABM - am 24.03.2011 14:37
Das weiß ich, ich hab es ja auf Lyngsat gesehen.

Nur steht da halt nicht, ob ein Radiosender als TV-Programm eingelesen wird, falls es der Fall gewesen wäre.

von andimik - am 24.03.2011 15:11
das ganze wird nicht als TV-Programm eingelesen.
dvbsnoop meint dazu:

PID: 1025 (0x0401)

Guess table from table id...
PMT-decoding....
Table_ID: 2 (0x02) [= Program Map Table (PMT)]
section_syntax_indicator: 1 (0x01)
(fixed '0'): 0 (0x00)
reserved_1: 3 (0x03)
Section_length: 47 (0x002f)
Program_number: 8025 (0x1f59)
reserved_2: 3 (0x03)
Version_number: 3 (0x03)
current_next_indicator: 1 (0x01) [= valid now]
Section_number: 0 (0x00)
Last_Section_number: 0 (0x00)
reserved_3: 7 (0x07)
PCR PID: 425 (0x01a9)
reserved_4: 15 (0x0f)
Program_info_length: 0 (0x0000)

Stream_type loop:

Stream_type: 4 (0x04) [= ISO/IEC 13818-3 Audio]
reserved_1: 7 (0x07)
Elementary_PID: 425 (0x01a9)
reserved_2: 15 (0x0f)
ES_info_length: 0 (0x0000)


Stream_type: 11 (0x0b) [= ISO/IEC 13818-6 DSM-CC U-N Messages]
reserved_1: 7 (0x07)
Elementary_PID: 893 (0x037d)
reserved_2: 15 (0x0f)
ES_info_length: 24 (0x0018)

DVB-DescriptorTag: 82 (0x52) [= stream_identifier_descriptor]
descriptor_length: 1 (0x01)
component_tag: 112 (0x70)

MPEG-DescriptorTag: 19 (0x13) [= carousel_identifier_descriptor]
descriptor_length: 5 (0x05)
Carousel_id: 1 (0x00000001)
format_id: 0 (0x00)

DVB-DescriptorTag: 102 (0x66) [= data_broadcast_id_descriptor]
descriptor_length: 12 (0x0c)
Data_broadcast_ID: 262 (0x0106) [= The Digital Network]
ID_selector_bytes:
0000: 4c 71 00 06 01 04 00 01 6f 6e Lq......on

CRC: 1308731851 (0x4e01a9cb)


jetzt müsste man nur noch herausfinden, was es mit den ISO/IEC 13818-6 DSM-CC U-N Messages auf sich hat.

von newspaperman - am 24.03.2011 15:19
Jetzt weiß ich was ich da sehe das ganze nennt sich MHEG-5 ! und hat mit RASS gar nix am Hut.
Der Techisat Multitext Kanal (der als TV Sender eingelesen wird) hat es mir grade verraten. Dort sehe ich grade die Multifunktionsangebote von Technisat. 2 Angebote kann mann dort gegen Kohle bekommen. Der Rest ist frei zugänglich. Wer kein MHEG-5 Empfänger hat sieht dort nur in's Schwarze.

Und genau so macht es auch BFBS nur halt via Radiosignal.

von DABM - am 24.03.2011 20:41
Nicht ganz, daher hab ich mein Posting auch geändert. MHEG-5 scheint einen anderen ISO/IEC-Code zu haben. Bin aber kein Experte.

von andimik - am 24.03.2011 21:09
Zitat
Kay B
Es scheint so, als ob dieses RASS eher soetwas wie HTML, also eine Beschreibungssprache ist.

Es scheinen also wirklich nur Abbildungen als JPEG (oder ein anderes Format) übertragen zu werden. Die Texte dürften aber vom Sat-Receiver selbst generiert werden. Denn bei der zweiten Abbildung von andimik wird das ü nicht korrekt dargestellt und in dem Mitschnitt von DABM haben die gezeigten RASS-Inhalte die selbe Schriftart wie die Menüs seines Sat-Receivers.


Nein, es wird der komplette Inhalt per MPEG I-Frame übertragen, also auch die Schrift. Vermutlich nutzen alle RASS-Encoder einfach die gleiche Schriftart.

Man unterscheidet dann noch zwischen der programmbegleitenden Slideshow (die automatisch angezeigt wird und upgedated wird) und vom Anwender selbst per Nummer auswählbarer Seiten (ähnlich wie Videotext).

An sich ist ein MPEG I-Frame (vergleichbar mit einem JPEG-Bild) eigentlich nicht sonderlich geeignet für diese Art von Bildern (wenige Farben, keine Farbverläufe, harte Übergänge, viel Schrift). Deshalb ist die Qualität auch relativ gruslig. Da wäre GIF oder etwas ähnliches deutlich geeigneter.

von Habakukk - am 25.03.2011 11:02
@ Habakukk

Zitat

Nein, es wird der komplette Inhalt per MPEG I-Frame übertragen, also auch die Schrift. Vermutlich nutzen alle RASS-Encoder einfach die gleiche Schriftart.


Das hat sich ja erledigt, da es sich bei den Video von DABM um MHEG-5 handelt. Das scheint aber eine Beschreibungssprache zu sein, da die gezeigten Texte die gleiche Schriftart wie das Menü des Receivers haben.


Zitat

An sich ist ein MPEG I-Frame (vergleichbar mit einem JPEG-Bild) eigentlich nicht sonderlich geeignet für diese Art von Bildern (wenige Farben, keine Farbverläufe, harte Übergänge, viel Schrift). Deshalb ist die Qualität auch relativ gruslig. Da wäre GIF oder etwas ähnliches deutlich geeigneter.


Für GIF müßte man da aber einen zusätzlichen Encoder implementieren, während man bei den MPEG-I-Frames ganz einfach den MPEG-2-Decoder zur Darstellung benutzen kann.


von Kay B - am 25.03.2011 13:18
@Kay B.
Sorry, dachte du hattest dich auf die Bilder von andimik bezogen.

Da hast du natürlich recht, so verwendet man halt das was schon drin ist. Außerdem wären zumindest für GIF m.W. Lizenzgebühren fällig.

Aber wie man eben bei der Kompressionsstufe schön sieht, v.a. rund um die Schrift gibts tlw. deutliche Artefakte, die man bei GIF oder etwas ähnlichem nie hätte.

Wird MHEG-5 dann ansonsten von niemandem verwendet?

von Habakukk - am 25.03.2011 14:00
Doch, in England.

von andimik - am 25.03.2011 16:02
Hab grad die Sender durchprobiert, die aktuell RASS haben:

DasDing
SWR3
SWR Info

von andimik - am 27.09.2013 13:07
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.