Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
30
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
dxbjd, frequenzfreak, dxbruelhart, MHM, helmutwenzel, DX-Niederrhein, DX-Fritz, PeterSchwarz, Udo Isaenko, Analogiker, DX-Project-Graz, Wrzlbrnft

DX Urlaub am Mittelmeer im Oktober/November 2004 ?

Startbeitrag von dxbjd am 20.12.2003 20:03

Es ist bestimmt besser schon frühzeitig dieses Thema zu posten damit möglischt
viele OMs hier gelegenheit haben könnten etwas zu organisieren.
Einer der einachsten DX Ausflüge an das Mittemeer wären z.B:
Mit Ryanair ab Hahn-Airport Morgens los, Vormittags dann in Pisa landen.
Herberge bzw.Ferienhaus i.d.n organiesieren. Man kann von Pisa aus in weniger als 2 Std. Quercianella ansteuern. Ein für Italienische Verhälnisse Sehr gutes DX
QTH (Siehe Bandscan Sammlung (Qhercianella 1)).
Habe schon im März 2003 ein 2 Tages Trip dorthin gemacht zusammen mit Wellenjäger ,Rowo u.a.
Es wär ja ganz interessant und auch gar nicht so teuer dort im Zeitraum
Februar-Mai 2004 ein änhlicher Kurztrip zu machen ???

Antworten:

Re: DX Ausflüge ans Mittelmeer im Frühjahr 2004

Gibt es denn gar kein OM da draussen der Intersse hätte ab anfang März einen
DX-Gruppenausflug ans Mittelmeer steigen zu lassen, ab DorTmond , K/BN ,
MönCHengladbaCH oder Hahn gehen sehr Preisgünstige Flüge, vorallem richtung
Pisa, Reus, oder Sizilien raus. Im NRW könnte man so etwas wie eine Fahr gemeinschaft machen aus 4-8 OMs in 1-2 Autos. Alles müsste nur ab jetzt so langsam vorbreitet werden, inteResse ??!!

Das es auch in Italia möglich ist zu DXen zeigen die Bandscans auf dem Link:

http://listen.to/playdx

von dxbjd - am 28.12.2003 21:34

Re: DX Ausflüge ans Mittelmeer im Frühjahr 2004

Vorallendingen Quercianella südlich von Livorno in der Toscana bietet Super DX-
Bedingungen. Ist schnell zu erreichen usw....

von dxbjd - am 28.12.2003 21:36

Re: DX Ausflüge ans Mittelmeer im Frühjahr 2004

Hallo B.

Ich hätte an sich Interesse. Bloß ist das bei mir aufgrund meiner beruflichen Tätigkeit so eine Sache weil ich unmöglich soweit vorausplanen kann. Andreas W. und Udo D. können ein Lied davon singen. Aber ins Auge fassen kann man/ich es trotzdem. Wer ist noch dabei?

von Analogiker - am 29.12.2003 00:18

Re: DX Ausflüge ans Mittelmeer im Frühjahr 2004

Ich könnte zwar zu dieser Zeit auch durchaus in dieser Gegend unterwegs sein, könnte es aber bis wenige Tage vor Abfahrt nicht sagen, es wäre eher nördlich davon (La Spezia) und hinfahren würd ich so oder so per Bahn (ganz davon abgesehen, daß ich eh nicht in Dortmund wohne). Somit scheide ich als Mitfahrer/-flieger schon mal aus. :D

(War dieser Beitrag jetzt nötig?)



von Wrzlbrnft - am 29.12.2003 00:35

Re: DX Ausflüge ans Mittelmeer im Frühjahr 2004

Der Scan von Quercianella http://playdx.altervista.org/fm/livorno.htm - was hier alles geht, nebst Italien-Festland, geht da ständig auch Frankreich, Monaco, Spanien, Korsica, Sardinien, Sizilien, Tunesien, Lybien :eek: - da muss ich doch auch mal hin, bin also dabei, wenn wir einen Termin, der uns allen geht, finden können.

von dxbruelhart - am 29.12.2003 11:26

Re: DX Ausflüge ans Mittelmeer im Frühjahr 2004

Wie bitte????
Frankreich, Monaco, Spanien, Korsika, Sardinien, Sizielen, Tunesien und Lybien???

Hä???
Spielt dort die Welt verrückt oder was??
Meine Fresse!! Wenn ich dort zufällig Schulferien habe, wäre ich natürlich auch interessiert!



von frequenzfreak - am 29.12.2003 11:30

Re: DX Ausflüge ans Mittelmeer im Frühjahr 2004

Jetzt hab ich grad gelesen:
Grundig Satellit 700 (nicht schlecht), Sangean ATS 909 (auch nicht schlecht) und dann:
AOR-AR-5000!!
Das ist doch der beste UKW-Tuner den's gibt, oder??

Schade... das Leistungs, entfernungs und Signalangaben fehlen...





von frequenzfreak - am 29.12.2003 11:33

Re: DX Ausflüge ans Mittelmeer im Frühjahr 2004

Der AOR AR5000 dürfte wohl der beste UKW-Empfänger sein, den ich kenne. Bei den tragbaren Geräten kenne ich folgende, noch deutlich bessere als den Satellit 700 (der schon noch mehr einfangen kann als der ATS909):
- Grundig Satellit 3000 / Satellit 650
und noch deutlich besser ist der seltene
- National Panasonic RF-9000 http://www.dr-boesch.ch/radio/panasonic.htm

von dxbruelhart - am 29.12.2003 11:47

Re: DX Ausflüge ans Mittelmeer im Frühjahr 2004

Auf der gleichen Homepage steht allerdings auch folgendes geschrieben:

"Von gewaltigem Gewicht und Ausmaßen bot der nur in geringen Stückzahlen gebaute mikroprozessorgesteuerte RF-9000 im Jahre 1982 Schaltuhr- und Speicherfunktionen, die Empfangsleistungen blieben enttäuschend und weit hinter dem für die rund 3000.- US$ erwarteten Gegenwert zurück."

Es kann natürlich sein, daß sich dieses Urteil auf den Kurzwellenempfang bezieht. Was die KW betrifft, sind ja auch die Grundig Satelliten nicht gerade das Nonplusultra. Der Empfang der großen internationalen KW-Programme geht mit diesen Empfängern zwar hervorragend, aber wenn´s um den Tropenband-Empfang auf 60, 90 oder gar 120 m geht, dann haben diese Geräte so ihre liebe Müh.

Beim Empfängervergleich muß man auch beachten, wie gut die Geräte abgeglichen sind. Ich selbst habe bislang meine Empfänger noch nicht auf maximale Empfindlichkeit getrimmt. Da ist sicherlich noch viel herauszuholen und das werde ich demnächst auch nachholen.

Der AOR AR-5000 dürfte zusammen mit dem ICOM R-7100 und dem Satellit 650 der beste UKW-Empfänger sein. Der AR-5000 hat den Vorteil, zwei Antenneneingänge und sechs verschiedene Filterbandbreiten zu haben, außerdem ist die Deemphasis nachregulierbar. Das fehlt dem ICOM leider (dieser hat drei Bandbreiten zur Auswahl), dafür scheint er großsignalfester als der AOR zu sein. Die mangelnde Großsignalfestigkeit ist leider ein großes Manko beim S 650, dafür ist die Empfindlichkeit überragend.



von MHM - am 29.12.2003 12:11

Re: DX Ausflüge ans Mittelmeer im Frühjahr 2004

Ist zwar ein sehr toller Bandscan, aber SEHR unübersichtlich! :( Keine Entfernungen etc. - da kann man sich kein Bild machen!



von DX-Project-Graz - am 29.12.2003 18:56

Re: DX Ausflüge ans Mittelmeer im Frühjahr 2004

@Wrzlbrnft

Vom Flughafen DO aus gehen auch Flüge, u.a glaub ich nach Pisa. Ansonsten kann man ganz prima von Hahn Airport aus fliegen mit der Ryanair, oder von K/BN aus mit Germanwings. Hier am MG - Airport fliegt Air Berlin.
Genaue Abflüge bzw. Zeiten und Preise auf den jeweiligen Webseiten !

von dxbjd - am 03.01.2004 21:52

Re: DX Ausflüge ans Mittelmeer im Frühjahr 2004

Das erstaunliche ist: Bin zusammen mit anderen OMs einfach so nach Quercianella gekommen ohne zu ahnen das es einer der besten QTHs in I ist ??
Ja selbst LBY und die Insel Djerba gingen dort schon als Tropo, über 800 Km weg !!!

von dxbjd - am 05.01.2004 09:14

Re: DX Ausflüge ans Mittelmeer im Frühjahr 2004

@ DXPG:
Da kann ich dir nur zustimmen: Bandscans sollten so übersichtlich wie möglich sein, also zumindest Entfernungsangaben haben, besser noch: Hervorhebung von interessanten Stationen.

@ dxbruelhart:
Libyen soll dort ständig gehen? Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Der Bandscan von Giampero und Dario geht wohl von starken Tropo-Bedingungen aus, die während des Beobachtungszeitraums offenbar auftraten.

Was den geplanten "Ausflug" angeht: grundsätzlich habe ich Interesse, allerdings kann ich nur während der Basler Semesterferien (Mitte Februar bis Ende März) Urlaub beantragen, am einfachsten während der Basler Fasnacht (erste Märzwoche), wobei da vielleicht auch eine andere Unternehmung (Champagne) anstehen könnte.

von Udo Isaenko - am 05.01.2004 10:01

Re: DX Ausflüge ans Mittelmeer im Frühjahr 2004

Habe schon angefangen nach Fewo oder Herbergen zu suchen in und um Quercianella, wird noch etwas brauchen bis dort was geeignetes zu finden ist.
Unter Normalen Bedingungen, also ständig müssten gehen in Quercianella:

Ganz Toscana
die hälfte aller Tx in Korsika
Prov. Ligurien
das eine oder andere aus Prov. Lazio
Nord Sardinien
etwas Cote d'Azur

dxbruelhart, Du bist fast permanent Online: Kannst Du mal gucken nach einer
brauchbaren Fewo-Seite, oder nach J-Herbergs Info ?

von dxbjd - am 05.01.2004 10:20

Re: DX Ausflüge ans Mittelmeer im Frühjahr 2004

Also Jungs. Ich muss Christian Brülhart etwas verbessern:
Spanien geht nur bei leichtem Tropo, und Lybien und Tunesien bei starkem Tropo. Diese Angaben sind in der Spalte des Programms (oder Standorts) vermerkt. Aber Monaco, Frankreich, etc.. gehen anscheinend wirklich ständig.



von frequenzfreak - am 05.01.2004 12:38

Re: DX Ausflüge ans Mittelmeer im Frühjahr 2004

Gemäss http://playdx.altervista.org/fm/livorno.htm geht in Quercianella Libyen und Spanien ständig, z.B. auf 95.60 und 96.60; bei dieser hochwertigen Ausrüstung erstaunt mich das nicht allzusehr. Wir konnten in der Champagne auch den über 700 km entfernten Pic du Midi ständig empfangen, ohne Ueberreichweiten. Das warme Mittelmeer begünstigt die Ausbreitung von UKW; im Winter und Frühjahr könnten daher schon etwas geringere Reichweiten resultieren, ab Mai bis etwa November denke ich aber, dass diese Weitempfänge ständig gehen.
Ich denke nicht, dass ich richtig dazu komme, in Quercianella übers Web nach Unterkünften zu suchen, es wäre daher gut, wenn Du dxbjd Dich darum kümmern könntest. Ich halte aber ebenfalls meine Augen offen, und melde mich, falls ich etwas finde.

von dxbruelhart - am 05.01.2004 12:57

Re: DX Ausflüge ans Mittelmeer im Frühjahr 2004

@robiH , dxbruelhart

In Quercianella sind alle QRGs von Monte Serra nicht so stark 0=3-4, Sonst 0=5
ansonsten erstaunlich offen !!

Ist aber auch wesentlich teuerer von den Kosten her ! Nach Mallorca und gerade
Malta ist nicht ganz preiswert. Die Lösung mit Pisa, Livorno, Quercianella ist mit eines der preiswertesten am Mittelmeer. Quercianella hat sogar einen Bahnhof.
Entlang einer Hauptstrecke der Trenitalia (Pisa-Piombino-Grosseto-Roma).

Hier sind schon einige Links zu Unterkünften Südlich von Livorno:

http://www.toskana.com/intourdir/listastrutture.asp?zona=Livorno

http://www.fewo-direkt.de/index.cfm/ferienwohnung/24467.cfm

von dxbjd - am 05.01.2004 23:55

Re: DX Ausflüge ans Mittelmeer im Frühjahr 2004

@dxbruelhart:

Da haben wir etwas verschiedene Quellen. Stimmt, bei deinem angegebenem Link steht nix von "nur bei leichtem Tropo" oder so ähnlich. Wenn du aber auf Thomas Birkle's Seite gehts. Dort unter Quercianella, und dort ist vemerkt, (in den Locator und Programm-Spalten) das Libyen (etc...) nur bei starkem (oder leichtem) Tropo geht! :p :D



von frequenzfreak - am 09.01.2004 15:59

Re: DX Ausflüge ans Mittelmeer im Frühjahr 2004

Nee !

Auf der Seite vom Thomas steht noch der vorangegangene Scan vom Mai 2003
in Quercianella, wo ganz klar alles jenseits von 400 Km Tropo bedingt ist !
Die nachfolgede Liste ist anders verfasst worden dagegen. Ist auch nebensache,
wichtig ist:

1. Wer hat interesse definitiv ?? Postet etwas !

2. Wenn intersse, dann helft nach zu organiesieren. Fewo möglichkeit ist schon da.

3. Nur bis 1.April Woche noch Günstig zu bekommen, sollte bis ca. 20.20.2004
alles reserviert sein.. Sonst wird alles noch teurer, wir wollen ja Geld sparen, nicht unnötig ausgeben.

von dxbjd - am 11.01.2004 20:04

Re: DX Ausflüge ans Mittelmeer im Frühjahr 2004

Ich werde da mit grosser Wahrscheinlichkeit dabei sein; wäre ansonsten nicht auch eine Pension oder ein günstiges Hotel eine Alternative zu einer Ferienwohnung? Die grossen Reichweiten brauchen wohl auch ein warmes Meer, und das wirds wohl noch nicht bis Anfang April geben.



von dxbruelhart - am 11.01.2004 20:52

Re: DX Ausflüge ans Mittelmeer im Frühjahr 2004

Zwischen Mai und September werde ich nicht dort hinfahren wollen:

Zu voll mit Besuchern

Zu Teuer und eng

Zu wenig Zimmer frei

Zu Heiss

Im März kann es dort wunderschön sein, frühlinghaft warm mit 17-20 C

Hotel ? Welche Preisvorstellungen haste denn ?

von dxbjd - am 11.01.2004 21:05

Re: DX Ausflüge ans Mittelmeer im Frühjahr 2004

Hatte eigentlich gehofft, jemand aus dem raum Niederrhein meldet sich hier im Thread....

calling cq cq....

von dxbjd - am 11.01.2004 21:16

Re: DX Ausflüge ans Mittelmeer im Frühjahr 2004

Dieses Jahr bestimmt nicht. Habe da erst im März eine (teure) Exkursion mit der Uni...Urlaubskasse erschöpft.
Nächstes Jahr können wir da mal wieder drüber reden

von PeterSchwarz - am 12.01.2004 18:38

Re: DX Ausflüge ans Mittelmeer im Frühjahr 2004

Hallo dxbjd,

ich würde zwar sehr gerne mitkommen, doch leider kann ich erst relativ kurzzeitig Bescheid sagen, ob es bei mir geht, da ich beruflich die nächsten Wochen relativ viel zu tun habe. Daher kann ich jetzt noch nicht fest zusagen, aber wenn es irgendwie geht, will ich auch nach Quercianella kommen. Ich würde mich dann selbst um ein Quartier kümmern. Um diese Jahreszeit sollte das aber kein so großes Problem sein.



von MHM - am 13.01.2004 09:10

Re: DX Ausflüge ans Mittelmeer im Frühjahr 2004

der panasonic rf 9000 ist mit abstand der beste,in allen bereichen unschlagbar - alle grundig satelliten alle sonys incl. V21 konnten im test nicht bestehen

von helmutwenzel - am 28.01.2004 10:45

Re: DX Ausflüge ans Mittelmeer im Frühjahr 2004

Kanns es sein das Jemand am Niederrhein oder Ruhrgebiet zufällig reinguckt und sich für eine Kurzreise so ab April 2004 interessiert,
nach Toskana oder anderes Ziel ?

von dxbjd - am 29.02.2004 09:26

Re: DX Ausflüge ans Mittelmeer im Frühjahr 2004

Hatte soetwas ähnliches vorgehabt wie DXPG ende August, und zwar eine Reise von 2-5 Tagen ans Mittelmeer.

Entweder nach Italien (Quercinella/Toscana) oder aber auch Mallorca's Südküste bzw. Ibiza. Hat jemand sonst noch vor zum Mittelmeer zu fahren ?



von DX-Niederrhein - am 25.09.2004 22:05

Re: DX Ausflüge ans Mittelmeer im Frühjahr 2004

@DX-Niederrhein:
Vor hab ich es im Moment nicht gerade, aber bei passendem Wetter und sofern es sich dienstlich vereinbaren lässt, wäre ich im Prinzip nicht abgeneigt mitzufahren (bei entsprechender Fahrtkostenbeteiligung, versteht sich).



von DX-Fritz - am 26.09.2004 09:06
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.