Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Cartmaschine, DerMatze, Internetradiofan

"Haldensaga"-Radio in NRW

Startbeitrag von Internetradiofan am 24.07.2011 20:11

In NRW scheint auf der Frequenz 92,9 MHz ein Veranstaltungssender in Betrieb zu sein; siehe dazu auch folgender Artikel: http://www.derwesten.de/kultur/ruhr2010/Ueber-Stock-und-Haldenstein-id4669198.html sowie: http://www.radioforen.de/showthread.php?49141-Ruhr-2010-Haldensaga-mit-UKW-Veranstaltungsrundfunk&p=570195

Möglicherweise ist der Sendemast sogar auf dem Foto abgebildet.

Kennt jemand die genauen technischen Parameter?

Antworten:

Dort wurde das Radiobalett ausgestrahlt. Für jede Halde war eine Frequenz geschaltet.
Verantwortlich hierfür war die Künstlergruppe LIGNA.

Leider kann ich auf der Seite der Haldensage auch nix zu den Frequenzen finden.

von DerMatze - am 24.07.2011 20:19
Zitat
haldensaga.de
In Shows, performativen Interventionen und Installationen erforschen sie die Handlungsmöglichkeiten sich zerstreut und temporär assoziierender Kollektive.

Die vielen Fremdworte sollen dem Ganzen wohl einen wissenschaftlichen Anstrich geben, nach dem Motto: "Mehr scheinen, als sein!" :sneg:

Zitat
haldensaga.de
Bevorzugter Ort der Interventionen ist der zunehmend kontrollierte öffentliche Raum, für den die Form des Radioballetts entwickelt wurde: Das Radio strahlt eine Choreografie der verbotenen und ausgeschlossenen Gesten aus, die durch die RadiohörerInnen massenhaft und unkontrollierbar an den Ort zurückgebracht werden.

Welche verbotenen Handlungen und vorallem: Was für ein Sinn hat die Aktion? :confused:

Oder hat das etwas mit moderner Kunst zu tun; - womit sich die Frage nach dem Sinn in den meisten Fällen erübrigt?! :D

von Internetradiofan - am 24.07.2011 20:43
Ich glaube die Aktion hatte was mit Kunst zu tun. Habe soeben ein Video bei Youtube gesichtet, in dem man den Ton hören kann und auch Bilder von der Sendeanlage gezeigt bekommt. Leider keine Nahaufnahmen vom Sender.


Link:
http://www.youtube.com/watch?v=3b3UsOnytCs



PS: Ich bin echt erstaunt, wie schnell und unkompliziert "Künstler" eine Lizenz zum Zünden bekommen haben. Immerhin soll auf 10 Halden zeitgleich gesendet worden sein.



http://www.youtube.com/watch?v=1Y1g_rV-hdc&feature=related


von Cartmaschine - am 14.08.2011 19:05
Mit bis zu zwei Watt haben die gesendet! :eek:

von DerMatze - am 14.08.2011 19:18
Das ist es ja. Nur 2 Watt!!!! Und dann von Bergkamen bis nach Dortmund in eine Dachantenne gefunkt. Na ja die Halde liegt sehr hoch.
Hat irgendwer evtl. einen Mitschnitt von dem Radioballett im Web entdeckt? Würde zu gerne mal hören, was die da noch alles gesendet haben.

Was mich nur sehr wundert, dass das Audiosignal in den Spitzen übersteuert ist, wo es doch wohl ein "Profisender" war - oder? Die Magnetfußantenne wirkt ja schon richtig abenteuerlich in dem Mikro-Clips des Mikroständers. Bin echt über die Reichweite erstaunt.

von Cartmaschine - am 14.08.2011 19:22
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.