Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
49
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
iro, RheinMain701 , Stefan Heimers, senderjaeger, RheinMain701, DX-Matze, Jassy, Hunsrücker, Saarländer (aus Elm), LukeDX, ... und 12 weitere

Algerien 531kHz: Anderes Programm?

Startbeitrag von Stefan Heimers am 25.01.2012 16:05

Ich hatte die Musik auf 531kHz aus Algerien bisher als eher traditionell orientalisch in Erinnerung. Seit ein paar Tagen hört man aber modernere Klänge: Westliche Popmusik, gemischt mit nordafrikanischem Hip-Hop und ähnlichem. Auch scheint der Sender einen neuen Namen zu haben, ich verstehe ihn nicht, aber er hat hinten ein "FM" angehängt.

Weiss jemand genaueres? Hat sich das Programm mit der Zeit gewandelt, oder wurde auf der Frequenz ein anderer Sender aufgeschaltet? Ist das eine Folge vom "arabischen Frühling"?

Stefan

Antworten:

Sehr zufällig, denn ich hatte mich auch eben gefragt welches Pop-Programm auf der 531kHz zündet..!

von Jassy - am 25.01.2012 16:23
siehe hier: http://www.mwlist.org/mwlist_quick_and_easy.php?area=1&kHz=531
Zitat

From 15 Jan 2012, Chaine 1 replaced by Jil FM on this frequency
24h Arabisch
In Algerien ist der Frühling bisher ausgeblieben...

Und http://www.aps.dz/Launch-of-Jil-FM-new-Algerian.html meldet
Zitat

Launch of Jil FM, new Algerian radio station
ALGIERS- "Jil FM" (generation FM), a new musical radio station for young people launched by the National Radio Broadcasting Corporation (ENRS), began broadcasting Sunday morning.

Noch'n paar Links:
http://www.radioalgerie.dz/live/tab-chJil.html
http://www.radioalgerie.dz/fr/index.php?option=com_content&view=article&id=18204&catid=114
http://www.facebook.com/jilfm
http://www.radioalgerie.dz/fr/images/stories/Grille_Jil-FM.png = Sendeplan
Zitat
on facebook
LES FREQENCES DE JIL FM

01-Sur les ondes :

REGION CENTRE : 94.7 FM.
REGION EST : 531kHz OM. « ONDE MOYENNE » (en KILO HERTZ).
REGION OuEST : 549khz OM. « ONDE MOYENNE » (en KILO HERTZ).


02-sur les satellites :

Nilesat : (ab3) fréquences 11059.5 MHS / HORIZENTALE.
SR : 23.704 SYMBOLES
Le nom : RADIO JEUNESSE.

03-Sur le net www.radioalgerie.dz


von iro - am 25.01.2012 16:24
Wollen die da eine vierte Senderkette aufbauen? Haben die überhaupt genug MW- und LW-Frequenzen, um alle vier Sender flächendeckend auszustrahlen?

von RheinMain701 - am 25.01.2012 16:30
Ob es wirklich eine Sende"kette" werden soll?
Abgesehen von den Lokalradios ist das ja nun auch schon das achte Programm vom Radio Algérienne!
Bisher wird Jil FM nur aus Chréa mit 70kW auf 94.7 MHz ausgestrahlt (lt. FMList), wird uns also in der kommenden ES-Saison sicherlich mal beglücken...

von iro - am 25.01.2012 16:42
Ich weiß vom Urlaub in Tunesien, dass dort viele Fahrer den algerischen Rundfunk auf MW 531 gelauscht haben. Na die werden sich freuen, dass ihr Sender jetzt weg ist.

Ansonsten höre ich mal nächste Nacht ins Programm rein.

von RheinMain701 - am 25.01.2012 16:44
In Tunesien werden sie nun wieder ihre eigenen Sender hören, weil die Ben-Ali-Zensur bzw. Propaganda inzwischen ja eingestellt worden. Möglicherweise hören die Algerier ja inzwischen die tunesischen Stationen.

von Alqaszar - am 25.01.2012 17:06
Beide Frequenzen sind enorm stark hier. Auf 531 kHz kommt JilFM an wie ein Lokalsender (ohne großes Fading nach Einbruch der Dunkelheit) und selbst auf 549 kHz fährts den DLF aus Nordkirchen jetzt öfters an die Wand (und das bei nur ca. 80km).

Ich vermute, dass da jetzt mit mehr Power als 600kW gesendet wird. Zum Vergleich: Madrid auf 585 kHz kommt mit seinen 600kW deutlich schwächer an.

von LukeDX - am 25.01.2012 17:29
Erstaunlich, dass so viele den Wechsel auf 531 bemerkt haben. Auch ich habe mich gestern gewundert, als Coldplay lief.
Der Empfang auf beiden Frequenzen ist auch hier hervorragend, Ortssender sozusagen.

von ScheichManfred - am 25.01.2012 17:53
Die 549 hab ich vergessen zu testen, aber die 531 geht hier als absoluter Ortssender. Fast noch besser wie früher.

von RheinMain701 - am 25.01.2012 18:15
Kann das auch einfach an der Winterzeit liegen? Die 531 kHz ist jedenfalls meist recht brauchbar tagsüber zu hören, wie auch letztes Jahr.

von DX-Matze - am 25.01.2012 19:24
Es gibt schon seit ein paar Monaten zumindest während gewissen Stunden täglich recht moderne popartige Musik auf der 531, aber eben der Programmwechsel fand am 15. Januar statt - es gab zuvor also eine Art Vorbereitungsphase auf diesen Wechsel hin.
Hier kann die 531 vom September bis März problemlos ganztags empfangen werden, tagsüber natürlich relativ schwach, nachts sehr stark.

von dxbruelhart - am 25.01.2012 20:09
Zitat
ScheichManfred
Erstaunlich, dass so viele den Wechsel auf 531 bemerkt haben.


Einer der guten Gründe, hier registriert zu sein :)

Hatte dort auf 531 in letzter Zeit zwar wieder häufiger Útvarp Føroya mit gutem Signal gehört, hätte aber nichts einzuwenden gegen was "Midi 1-artiges" vom östlichen Nachbarn...glaube alles, was nicht von Salafisten oder sonstigen Muselbrüdern gesponsert wird, tut der Region (und der Welt) gut. Auch wenn's natürlich nicht gerade Coldplay sein muss ;)

von ardey.fm - am 25.01.2012 20:54
Zur Zeit läuft ein Livekonzert. 531 kommt hier sehr stark, fast wie ein Ortssender. 549 ist schwächer und wechselt sich wegen Schwund mit anderen Sendern ab.

von Stefan Heimers - am 25.01.2012 21:42
Zitat
LukeDX
Beide Frequenzen sind enorm stark hier. Auf 531 kHz kommt JilFM an wie ein Lokalsender (ohne großes Fading nach Einbruch der Dunkelheit) und selbst auf 549 kHz fährts den DLF aus Nordkirchen jetzt öfters an die Wand (und das bei nur ca. 80km).


Der 549 wird auch von Algerien verdrängelt, und ich habe es gerade mal 50km bis nach Nordkirchen..!

von Jassy - am 25.01.2012 21:57
Kennt jemand die Musik, die jetzt seit 23 Uhr läuft? Die gefällt mir fast besser als das was es früher auf Beromünster gab :-)

von Stefan Heimers - am 25.01.2012 22:25
Laut der Facebook-Seite (http://www.facebook.com/jilfm) war 23-0h DAFT PUNK dran!

von LukeDX - am 26.01.2012 00:20
Schön, dass die Mittelwelle doch immer wieder überraschendes bietet, auch im Jahre 2012PunktNull noch. Ich hatte ja aber schon vor ein paar Jahren die Devise aufgestellt: Wenn die MW von den Ortssendern in Mitteleuropa geräumt wird, wird sie für DXer erst interessant!!

von Peter Schwarz - am 26.01.2012 00:52
Zitat
LukeDX
Laut der Facebook-Seite (http://www.facebook.com/jilfm) war 23-0h DAFT PUNK dran!


Ja, das wird es sein. Kurz nachdem ich die Frage gestellt habe spielten sie ein paar bekanntere Stücke, unter anderem "Around the World".

von Stefan Heimers - am 26.01.2012 06:34
Kann es sein, dass es sich um einem Livemitschnitt von Daft Punk handelte ? Vielleicht gibt's ja um diese Zeit regelmäßig solche Konzertübertragungen.
Der Sound kam jedenfalls auch bei mir auf 531 kHz zu dieser Zeit richtig gut rüber. Auf jeden Fall ein Grund nun öfters mal reinzuhören.

von Saarländer (aus Elm) - am 26.01.2012 10:39
Ist die 531khz aus dem Land gerichtet? Zb. für Europa?

von DABM - am 26.01.2012 10:47
Zitat

Kann es sein, dass es sich um einem Livemitschnitt von Daft Punk handelte ? Vielleicht gibt's ja um diese Zeit regelmäßig solche Konzertübertragungen.

Zumindest heißt die Sendung "Jil live" und wird von Sonntag bis Donnerstag jeweils um 22-00 Uhr Ortszeit ausgestrahlt.

von iro - am 26.01.2012 10:53
Zitat
DABM
Ist die 531khz aus dem Land gerichtet? Zb. für Europa?

Meines Wissens sendet die rund.

von RheinMain701 - am 26.01.2012 12:47
Das ist ja ein Ding.
Hoffentlich geht kein starker Sender auf 594 kHz.
Konstruiere mir gerade einen "Haussender" der auf 594 kHz arbeiten soll (Quarzstabilisiert) und hr1 senden soll. Finde den Gedanken toll hr1 an seiner alten Position auf der MW-Skala zu empfangen.

;-)

von Wolf Sch - am 26.01.2012 13:39
Interessant, dieses Jil FM ist quasi das so eine Art DT64 des Maghreb im arabischen Frühling, auch wenn man sich mal die französische Programmbeschreibung auf der offiziellen Senderhomepage verinnerlicht: Da stehen so Sätze wie, aufgrund sozialer Missstände, Arbeitslosigkeit und fehlender Perspektiven seinen die 14- bis 25-Jährigen verunsichert und fühlten sich von den Erwachsenen falsch verstanden. Deshalb wolle man den Jugendlichen entgegenkommen und ihnen sachliche Informationen und unterhaltsame Musik bieten. Ist Selbstkritik in diesem Fall wirklich der erste Weg zur Besserung?

von Chris85 - am 26.01.2012 14:00
Und wo sendet jetzt das bisher ausgestrahlte Programm?

von Max1 - am 26.01.2012 15:41
Zitat

Und wo sendet jetzt das bisher ausgestrahlte Programm?
auf UKW.
als Lang/Mittelwellen für Chaine 1 sind noch übrig: 153, 198, 702, 891, (909), 1071, 1161 kHz
Lt. emwg auch 1287 kHz
http://www.elahcene.co.uk/algeria/

von iro - am 26.01.2012 16:11
549 ist tatsächlich oft gut zu empfangen, vor allem nachts. 531 kommt bei mir den ganzen Tag lang durch. Auf 522 hörte ich in den letzten Tagen häufig etwas deutschsprachiges, was sich wie DLF anhörte. Weiß jemand genaueres???

von Hunsrücker - am 30.01.2012 19:59
Zitat
eurasia
Auf 522 hörte ich in den letzten Tagen häufig etwas deutschsprachiges, was sich wie DLF anhörte. Weiß jemand genaueres???


Ja, das ist mit Sicherheit eine Spiegelfrquenz der 1422 kHz (1422-900=522 ;)).

von senderjaeger - am 30.01.2012 20:06
@Weltempfängermatze kann gut sein, zumal das Nahetal nicht sehr weit von Heusweiler entfernt liegt.

von Hunsrücker - am 30.01.2012 20:10
Hier ist die Homepage: >Klick

von DX-Matze - am 30.01.2012 22:39
Hat man die Belegung wieder geändert? Die letzten Male kam auf der 531 immer nur ein Prediger, keine Musik.

von RheinMain701 - am 19.09.2012 14:59
Was heißt "Die letzten Male"?
Wann genau. Gestern? Oder während des Ramadan?

von iro - am 19.09.2012 15:11
Getestet hab ich letzten Sonntagabend und heute früh, jedes Mal wurde gepredigt.

von RheinMain701 - am 19.09.2012 15:20
Ich weiß ja nicht, ob die üblichen Gebete auch über Jil FM übertragen werden/wurden, im Programmplan sind sie zumindest nicht vermerkt (wäre allerdings auch schwierig machbar, da die Zeiten variieren).

Aber möglicherweise werden die auch bei Jil FM ins Programm eingestreut.
Die Zeiten dafür wären
Zitat
wikipedia
Die fünf Gebetszeiten sind Fadschr (das Gebet vor dem Sonnenaufgang), Ẓuhr (Mittagsgebet), ʿAṣr (Nachmittagsgebet), Maghrib (das Gebet nach dem Sonnenuntergang) und ʿIschāʾ (Einbruch der Nacht, bis Mitternacht oder bis zum Morgengrauen).


Sonnenauf-/untergangszeiten für ALG: http://www.sunrise-and-sunset.com/de/algerien
Gebetszeiten: http://www.weltgebetsuhr.de/wgb/html/deutsch/stadtland.xtp?spr=de&mon=12&pwd=&land=Algeria&stadt=Blida&law=1&del=0&AND=0&lag=0&lam=0&log=0&lom=0&tzh=0&tzm=0&DST=0&SPR=0

Hast Du das ganze mal mit dem Webstream abgeglichen bzw. überhaupt eindeutig als ALG identifizieren können?

von iro - am 19.09.2012 15:39
Zitat
iro
Hast Du das ganze mal mit dem Webstream abgeglichen bzw. überhaupt eindeutig als ALG identifizieren können?

Die Sprache ist eindeutig arabisch. Ein zweiter arabischer Sender auf 531 ist mir völlig unbekannt.

von RheinMain701 - am 19.09.2012 15:43
In Frage kämen noch ARS (10 kW, eher unwahrscheinlich) oder der Iran (1 tx: 600 bzw. 500 kW).
Und gebetet wird in der Sprache des Propheten, egal wo! Der Koran darf ja (eigentlich) nicht übersetzt werden.

von iro - am 19.09.2012 15:52
Im Sommer habe ich den Sender im Allgäu auch hören können, allerdings sehr schwach. Dort lief ein Michael Jackson Livekonzert.

von pfennigfuchser - am 19.09.2012 16:51
Mit dem DE1103 war er auch über den Sommer tagsüber noch ganz schwach über die Raumwelle zu vernehmen.

von DX-Matze - am 19.09.2012 18:09
Zitat
iro
In Frage kämen noch ARS (10 kW, eher unwahrscheinlich) oder der Iran (1 tx: 600 bzw. 500 kW).
Und gebetet wird in der Sprache des Propheten, egal wo! Der Koran darf ja (eigentlich) nicht übersetzt werden.


Der iranische Sender ist in Deutschland durchaus zu hören, wenn man die Antenne entsprechend ausrichtet (Ost-Südost). Normalerweise dominiert aber Algerien. Das Signal ist so stark, dass es sich mit (m)einer Rahmenantenne zwar abschwächen, aber nicht komplett ausnullen lässt.

Ich werde die 531 in den nächsten Tagen mal verstärkt beobachten.

von senderjaeger - am 19.09.2012 18:49
Zum Abgleichen:
Jil FM-Stream (64k, stereo, AAC): http://jil-fm.ice.infomaniak.ch/jilfm.aac

Der Vollständigkeit halber auch die anderen Streams vom Radio Algérienne:
Chaine 1 (32k, stereo, AAC): http://ch1.ice.infomaniak.ch/chaine1.aac
Chaine 2 (32k, stereo, AAC): http://ch2.ice.infomaniak.ch/chaine2.aac
Chaine 3 (32k, stereo, AAC): http://ch3.ice.infomaniak.ch/chaine3.aac
Radio El-Bahdja (32k, stereo, AAC): http://elbahdja.ice.infomaniak.ch/elbahdja.aac
Radio Coran-Culture (32k, stereo, AAC): http://radiocoran-culture.ice.infomaniak.ch/coran.aac

(alle gerade eben ausprobiert, laufen!)

von iro - am 19.09.2012 19:00
Irgendwie passt der Webstream nicht so ganz zum Programm auf Mittelwelle.

Der Kanal 'Radio Jeunesse' im TDA-Paket auf Eutelsat 5 West A hingegen passt genau zum Programm auf 531 und 549 kHz. Also läuft dort weiterhin Jil FM, derzeit wohl mit einer Hitparade.

von Saarländer (aus Elm) - am 19.09.2012 20:22
Ich höre auf dem o.g. webstream das gleiche Programm wie auf 531 kHz, allerdings mit einem ordentlichen Zeitversatz (manchmal könnte man wirklich denken, das wären unterschiedliche PX). Beim Webstream ist das Px als "Radio Jeunes - 94.7 FM" betitelt.

Bei den Wortbeiträgen hört man sofort, daß es das gleiche Programm ist. Bei der Musik die z.Zt. läuft, hat man dagegen schon bei einem leichten Zeitversatz Schwierigkeiten beim Vergleich aufgrund des für unsere Ohren (die auf Dur und Moll gepolt sind) ungewohnten Tonsystems.

von iro - am 19.09.2012 20:41
Radio Jeunes ist Chaine 3 - grösstenteils in französisch; Jil FM ist der interessante Musikkanal, der spricht arabisch. Konnte noch nicht reinhören, werde das aber noch nachholen; in den dunklen Stunden kommt die 531 hier ja ausgesprochen stark.

von dxbruelhart - am 20.09.2012 06:25
Heute gegen 6.30 Uhr MESZ war auf 531 kHz definitiv Jil FM zu hören. Während meiner 20-minütigen Heimfahrt von der Arbeit waren mehrere IDs zu vernehmen. Neben westlicher Popmusik wurden auch arabische Lieder/Balladen gespielt. Das Signal war so derart stark, dass es die von der Zündung meines Autos verursachten Störungen übertönte.

von senderjaeger - am 20.09.2012 07:18
"Radio Jeunes - 94.7 FM" ist der Titel des Web-Streams, die ID lautet aber "Jil FM".

Zitat
dxbruelhart
Radio Jeunes ist Chaine 3 - grösstenteils in französisch

Woher kommt diese Information? Chaine 3 ist doch eigentlich ein géneraliste und kein Jugendradio?

von iro - am 20.09.2012 08:02
Jil läuft mW ständig hier auf MW. 531 kommt bei guter Außenant. selbst mittags im Sommer
bis Mitteleuropa/DL durch.

sj

von satjay - am 20.09.2012 10:15
Seit 4 Tagen sendet Jil FM (ID) ununterbrochen klassische Musik. Zwischen drin werden Nummern wie 20 40 14 1 angesagt. Wo ist das jugendliche Programm von Jil FM nur geblieben?

von DK9YL - am 11.10.2012 13:10
Zitat
RadioResi
Seit 4 Tagen sendet Jil FM (ID) ununterbrochen klassische Musik. Zwischen drin werden Nummern wie 20 40 14 1 angesagt. Wo ist das jugendliche Programm von Jil FM nur geblieben?


Das dürfte mit der Staatstrauer um den vor wenigen Tagen verstorbenen ehemaligen Präsidenten Chadli Benjedid zusammenhängen.

von senderjaeger - am 11.10.2012 14:33
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.