Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Diskussionsforum-Angststörungen
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Christie, chipsigirl

Boah, Ihr Weiberlein, was habt Ihr mir gerade geholfen!

Startbeitrag von Christie am 06.06.2009 16:56

Hallo allerseits,

am Do nachmittag bin aus dem Urlaub zurückgekommen. Dort ging es mir super. Ab und zu einen Angstschub, aber alles in allem doch sehr zahm und sooooo friedlich. Zimmer wurde aufgeräumt, Betten wurden gemacht, der Tisch war gedeckt, die Speisen gekocht. Alles perfekt, bereits erledigt und einfach lecker!
Ich bin täglich im Meer schwimmen gewesen, was ich jahrelang nicht konnte, weil mir das Wasser "zu eng" war. Das hatte ich natürlich niemandem erzählt, sondern immer den Wind, zu kalt, Kopfschmerz oder Kreislauf als Ausrede benutzt. Aber heuer ging's prima, und ein paar Tränen der Erleichterung sind ins Wasser gekullert, was nichts ausgemacht hat, weil ich ja eh schon pitschnaß war.

Wollte, stolz wie Bolle und in einem Anflug von Größenwahn, hier schon schreiben, dass die Angst jetzt weg ist. Doch, mit jeder Stunde zurück daheim, kam dieses Gedankengewusel zurück wie ein nasser Waschlappen, der mir rechts und links um die Ohren gehauen wurde. Durch Kathis Posting "Meine Gedanken" und chipsis "ich wollt fragen" habe ich gemerkt, dass ich natürlich die alten Ansprüche wieder mit retour gebracht hatte. Die alte Spule ist wieder abgelaufen: Täglich die Welt neu aus den Angeln heben! Und immer das alte Muster, das sowie nicht hinhaut. Wieder Druck aufgebaut und gehudelt.

Danke Euch schön für Eure Fingerzeige. Ja, morgen ist auch noch ein Tag, an dem man etwas gestalten kann . . . So langsam komme ich auf den Trichter! :joke:

In diesem Sinne: Noch ein erholsames Wochenende und viele dankbare Grüße!
Chris

Antworten:

hallo chris

der urlaub hört sich ja super an! schön das du mal abschalten konntest von all dem sch....

na das find ich ja super das wir dir auch ein bissi in den arsch treten durften :D

fingerzeig hast lieb gesagt ;)
an dem trichter müssen wir noch ein bissi arbeiten :cool:


lg chipsi

von chipsigirl - am 06.06.2009 17:03
Licht und Schatten

Es wünscht sich nicht nur der Gescheite
ein Leben auf der Sonnenseite.
Dabei bedenkt er aber nicht:

Die Sonne blendet manchmal sehr,
und von der Schattenseite her,
da hat man oft die bess're Sicht.
(Sonja Marlin)


Gutes Nächtle!
Chris

von Christie - am 06.06.2009 19:57
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.