Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Diskussionsforum-Angststörungen
Beiträge im Thema:
31
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Pauli, verena p., M, adriane, Lena, pauli, Claudia29, sallyy, chipsigirl, Melanie

Wichtig Frage!

Startbeitrag von pauli am 18.06.2009 12:50

ich muss gleich mal eine neues thread aufmachen nur aus einer einzigen frage, mir gehts ja seit vorgestern wieder EXTREM mies wie ihr wisst. Aber seitdem (heute noch viel stärker) hab ich ein gefühl des nicht mehr aushaltens. Ein gefühl ich halt es nicht mehr aus. Hab das gefühl es wird immer schlimmer :-( Ich komm nicht zur ruhe, kann nicht liegen, könnt um hilfe schreien... Nun "bild" ich mir ein das diese symptome von meiner SD kommen. Ich hab eine unterfunktion und nehm hormone. Vielleicht bin ich falsch eingestellt und mir gehts daher so mies? Aber kann das SO EXTREM von der SD kommen? Durch diese massive unruhe und dieses gefühl kann ich nicht mal was essen, mir fehlt die ruhe. Ich kann mich nicht einfach hinsetzen und essen. Kennt das einer von euch???

Antworten:

Dass gleiche hast du doch gestern schon gefragt....
Eine (mir fällt der Name nicht ein) hat dir sogar erzäht dass es bei ihr genauso war! Warum frägst du es also nochmal?

Ob dass von der schilddrüse kommt kann hier sagen... da hilft nur der gang zum arzt...
Aber wenn du so Schilddrüsenprobleme hast, haben dir die ärzte damals gesagt dass deine angsterkrankung daher kommt??? Sowas solls geben....

Aber wenn du soviel unruhe in dir hast wie wäre es wenn du raus gehst und dich auspowerst???? Vielleicht hast du einfach zu viel energie im körper!!!

von M - am 18.06.2009 13:33
Hey Pauli,

es kann mit der Schilddrüse zusammenhängen aber das werden die Ärzte ja schon abgeklärt haben. Wie lange hast du die Angsterkrankung schon? Wurdest sicher auch komplett durchgecheckt oder?
Diese Unruhe und das Gefühl es nicht mehr auszuhalten kenne ich. Das ist aber normal bei der Angsterkrankung, hol dir Bachblüten oder was pflanzliches aus der Apotheke. (passionsblumendragees)
Was auch noch hilft ist Melissentee trinken oder wieder mal ablenken und was unternehmen.
Ich weiß wie es ist man könnte durchdrehen und einfach nur noch schreien. Die Unruhe ist oft unerträglich, in der Therapie haben sie gesagt, man soll in den Wald gehen und einfach alles rausschreien! Hab es mich nicht getraut, denn dann halten die anderen mich vielleicht für total durchgeknallt.
Lg Claudia

von Claudia29 - am 18.06.2009 13:54
Ich war das letzte mal (anfang mai) mit den werten noch im normbereich (durch meine l-thyroxin dosis 75) aber schon wieder richtung unterfunktion. Also referenzwert grenze.Weiss nicht wie meine werte jetzt aussehen und ich frag mich ob meine jetztigen "zustände" was mit meiner unterfunktion zu tun haben ... Ich find noch immer keine ruhe, lauf hin und her, alles unwirklich, unnahbar, ich fühl mich wie völlig aus dem leben gerissen in kombination mit meiner unruhe... :-(

von pauli - am 18.06.2009 15:19
Es sind sicher nicht deine Werte, es ist einfach ANGST.
Geh zu einem guten Psychiater und laß dir Medis verschreiben damit du weiter an dir arbeiten kannst.
Die Unruhe ist fürchterlich und kaum auszuhalten aber es ist einfach "nur" Angst.
Glaub mir, mir geht es genauso wie dir.
Lg

von Claudia29 - am 18.06.2009 15:27
Danke für deinen zuspruch! Mein problem ist gerade das ich mich an meiner SD hochziehe :-( Meine gedanken sagen mir ständig es ist die SD und solange die werte nicht optimal passen gehts mir so. Ich deshalb diese unerträgliche unruhe habe, dieses merkwürdige gefühl in mir (wofür ich keinen namen habe) Es ist ein so furchtbares gefühl wo man denkt alles bricht zusammen, man hält nix mehr keine sek.länger aus .... man schrecklich... sch*** kopp

von pauli - am 18.06.2009 15:45
????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

von sallyy - am 18.06.2009 17:33
Zitat
sallyy
????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????


!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

:cheers:

von Lena - am 19.06.2009 08:03
oh mein gott. also ich hab auch schilddrüse, seit 2 wochen keine pillen mehr im haus - aber eins kann ich dir sagen: wenn ich hektisch bin und hibbelig liegt es an MIR und an meinen nerven!

aber du hast wahrscheinlich akutes schilddrüsenversagen und es hat alles nix mit deinem kopf und deiner angst zutun.


SAGMAL, MERKST DU EIGENTLICH NICHT DAS DU SO NICHT WEITER KOMMST???
DAS DU MAL MEHR TUN MUSST ALS HIER UND DA ZU NER THERAPEUTIN?

ENTSCHULDIGE ABER WIE GROSS MUSS DER LEIDENDRUCK SEIN?

geht mir nich in die birne....

worauf wartest du? das es irgendwann einfach vorbei ist?

von verena p. - am 19.06.2009 08:33
War heute zur Blutentnahme wg SD und ich schiesse richtung überfunktion (wahrscheinlich zu viel hormondosis) Mein wert: 0,40 (normal 0,30 - 3,94) Werde meine SD dosis verringern und hoffe das dann ein teil meiner extremen nervosität sinkt. Ich weiss das mein kopf sicher mit reinspielt aber ich denk nicht "nur"!

von Pauli - am 19.06.2009 11:18
man kriegt den eindruck das du einen vera.......t!!! ganz ehrlich.

SAGMAL, MERKST DU EIGENTLICH NICHT DAS DU SO NICHT WEITER KOMMST???
DAS DU MAL MEHR TUN MUSST ALS HIER UND DA ZU NER THERAPEUTIN?

ENTSCHULDIGE ABER WIE GROSS MUSS DER LEIDENDRUCK SEIN?


von verena p. - am 19.06.2009 11:26
Naja... also wenn der Normalwert zwischen 0,3 und 3,9 liegt bei 0,4 von einer Überfunktion zu sprechen ist doch ein wenig komisch oder? dein wert liegt doch im unteren Bereich und nicht bei 4,0... irgendwie komisch....
Ich persönlich glaube nicht dass deine Nervosität von der SD kommt... aber das ist natürlich eine gute Ausrede um sich seinem wahren Problem zu stellen....
Warum fällt es dir so schwer deine Angsterkrankung anzunehmen?

von M - am 19.06.2009 11:47
Ja ich bin noch im normbereich aber es kann möglich sein das ich durch die hormone "überdosiert" bin und in RICHTUNG ÜF gehe. Ich sage ja nicht das dies ALLES von der SD kommt aber wie ihr wisst spielt die SD eine riesen rolle in bezug auf psych.verfassung usw. Ich weis selbst das ich ne "macke" hab.. aber diese massive unruhe, nervosität, schlaflosigkeit!!! kommt nicht nur vom kopp ...

von Pauli - am 19.06.2009 12:49
massive unruhe, nervosität, schlaflosigkeit... also für mich klingt das 100% nach psychisch und 0% nach physisch... also NUR vom "kopp"

von adriane - am 19.06.2009 13:16
nachtrag: können natürlich auch medi-nebenwirkungen sein

von adriane - am 19.06.2009 13:22
Zitat
Pauli
aber es kann möglich sein das ich durch die hormone "überdosiert" bin und in RICHTUNG ÜF gehe. ...


es kann auch sein dass du morgen vom Auto überfahren wirst, oder dass dir der Himmel
auf den Kopf fällt, oder dass dir ein Flugzeug im Wohnzimmer landet, oder dass du im Garten
von einer giftigen Ameise gestochen wirst, oder dass dich der Hund vom Nachbar beisst, oder dass vielleicht dein Fernseher explodiert.....(je nach Laune des Lesers gerne ausbaubar)..........

Mein lieber Mann, also sei mir net böse, aber dass du deine Texte selber noch lesen kannst wundert mich wirklich.
Ohne dich unter der Gürtellinie angreifen zu wollen, aber das ist echt nicht mehr normal was
du loslässt oder wie du dein Leben angehst.

Mich regen deine Texte und Fragen (die du permanent wiederholst) eigentlich nicht so auf wie
diese absolute Merkresistenz die du an den Tag legst.

Ich hab ja schon überlegt ob du ein Forumstroll bist. Klingt jetzt böse, ist aber eigentlich tatsächlich ne Überlegung für mich gewesen.
Ich hab niemals vergessen wie dreckig es mir ging, ich hab in der Klinik in Prien Leute gesehen denen es noch beschissener als dir ging.
Aber KEINER hat sich so dermassen darin gebadet wie du.

Und bitte, schreib mir hier jetzt keine Laborwerte rein die mich davon überzeugen sollen dass du doch totsterbenskrank bist.
Keiner von uns lebt ewig, aber man kann das Leben bis zum endgültigen Tod auch anders verbringen als permanent irgendwelche Foren mit Zahlen von Laborberichten vollzutippen die den Leser davon überzeugen sollen dass du bald sterben wirst.
Denn selbst WENN du sterben solltest, kann es hier sowieso keiner verhindern.
Und dein Arzt hätte dir wahrscheinlich schon Bescheid gesagt dass du deine Erbschaftsangelegenheiten klären sollst um zu bestimmen an wen die Ländereien und Immobilien gehen wenn du wirklich krank wärst.

So, ich habe fertig.

Lena

von Lena - am 19.06.2009 13:23
NATÜRLICH kommt das ALLES "nur" vom kopp!!!!

weil du den ganzen tag nix besseres zutun hast als dich da rein zu bugsieren.

aber rede dir ruhig weiter ein das du sterbenskrank bist.

du hast was!! ja einen an der mütze - sorry und tust alles DAFÜR das es immer schlimmer wird.

man oh meter - jetzt weiss ich auch wo der spruch "der ist nicht mehr zu helfen" her kommt.

ich verstehe einfach nicht wie man so resistent gegen alles gut gemeinte sein kann. geht mir nicht in meinen kopp!!!


HALLO wach mal auf. wir haben alle einen "an der mütze" ums mal salopp zu sagen, aber irgendwie gehen alle anderen in die andere richtung, richtung gesund werden, einsicht.... und mal den ars*** hoch kriegen.

nur du hälst hier alle zum narren, indem du konsequent überliest was dir nicht passt und nur deine werte postest und immer wieder "ich sterbe "

weisst du eigentlich wieviele leute was an der schilddrüse haben???? wenn alle so eine panik schieben würden, nicht auszudenken ....




von verena p. - am 19.06.2009 13:39
Ja du bist im Normbereich... mehr als im Normbereich! Für mich sieht es danach aus, als wäre es noch ein langer Weg bis zu einer Überfunktion....

Deine extreme Nervosität, die Schlaflosigkeit etc... sind alles typisch psychische Symptome!

Was machst du denn gegen die Nervosität? Nichts stimmts? Du sitzt zuhause und steigerst dich noch mehr rein! Anstatt mit irgendwelchen Techniken zu versuchen wieder zur Ruhe zu kommen! Oder endlich mal Sport machst und dich auspowerst. Ich bin mir sicher, dass dies dir hilft!

Man... jetzt versuch doch mal aus deinem Teufelskreis rauszukommen!
Ich weiß du gehst jeden Tag in den Garten etc... aber was soll das gegen deine Hypochondrie nützen? Du hast doch keine Agoraphobie. Für mich ist das mit dem Rausgehen ein richtiges Alibihandeln!
Du bist doch noch jung!
Wie stellst du dir denn deine Zukunft vor? Kann doch nicht dein Ziel sein ewig dich mit irgendeinem Scheiß auseinander zu setzen! Mir will das nicht in die Birne....

von M - am 19.06.2009 13:41
Ja stimmt ich geb euch recht mit dem was ihr sagt. Ich weiss das ich von einer über- oder unterfunktion nicht sterben kann. Das ist mir klar - aber man kann sich doch dennoch bei nicht so guten werten "schlecht" fühlen?!
Ich sitz nicht nur zH - ich fahre jeden tag in garten (paar min.von mir entfernt)
leider hab ich aber das gefühl "das gar nix hilft grad" hab auch schon entspannungsbad genommen, musik hören, tee zur beruhigung. ...

von Pauli - am 19.06.2009 14:13
man kann sich auch bei perfekter (körperlicher) gesundheit und top-werten sau-schlecht fühlen! darum befinden wir uns auch in einem forum, daß sich hauptsächlich mit angststörungen (psyche) befaßt und nicht in einem forum für schilddrüsenkranke oder strickmuster oder häkelvorlagen.
irgendwelche werte geben dem verstand nur nen grund oder eine ausrede. that's all. eh gut, wenn man genau weiß, warums einem grad nicht gut geht. is aber meistens nicht so (zumindest bei mir). bad, musik hören, tee trinken is schonmal ein spitzen-klasser anfang. sind aber alles äußerliche dinge. kümmer dich doch auch mal ums interne: guck dir doch mal genau deine gedanken an. inneren monolog bewußt führen is das allerwichtigste (find ich). analysieren - korrigieren. lies doch z.b. mal ein buch über NLP. oder z.b. hör dir zu, was sich deine gedanken so ausdenken und dann überleg dir, was du zu jemand fremden sagen würdest, der dir diese gedanken schildert. setz dich mit dir auseinander. da führt kein weg dran vorbei. kannst ohnehin nur "gewinnen" dabei. (und was sich reimt ist gut - pumuckl).

von adriane - am 19.06.2009 14:22
Pumuckl is gut!! Was ist NLP? Ich werd mir jetzt mal meine gedanken aufschreiben... mal sehen was bei raus kommt...

von Pauli - am 19.06.2009 14:25
ja, das is doch mal ne gute idee!!! schreib auf!! und dann schreib sie einfach mal um. alsobst ein drehbuch für dein eigenes leben schreiben würdest. und sags dir mal laut vor. ich spiel z.b. gern "schau-wie-ein". ich stell mir vor, ich spiel in einem film mit und dann "tu ich als ob" ich voll gesund wär und voll gut drauf wär und umwerfend schön und was nicht sonst noch alles. wie würd ich dasitzen (die haltung trägt auch viel zur laune bei)? wie würd ich dreinschaun? was würd ich sagen? kann ganz witzig sein. natürlich brauch ich dafür ne "grundmotivation".

nlp = neurolinguistisches programmieren

von adriane - am 19.06.2009 14:31
Ach was solls... dann fahr jeden Tag in den Garten! Aber was soll das bringen? Ich weiß du wirst darauf nicht antworten, aber was solls...

Anstatt wieder zu deiner Ausbildung zu gehen (was ja angeblich dein größter Traum ist) gehst du lieber jeden Tag in den Garten.
Letztendlich ist es nicht mein Leben das den Bach runter geht... aber mich wundert es ein wenig dass dir deine Eltern nicht mal den Marsch blasen! Meine haben es damals sofort getan!

Aber du erweckst echt den Eindruck als bräuchtest du diese Angst um irgendetwas zu kompensieren! Du bist einfach nicht bereit sie loszulassen bzw. effektiv gegen sie anzukämpfen!


von M - am 19.06.2009 14:54
was erwartest du dir hier im forum?

es wäre nett wenn du antworten würdest.

von verena p. - am 19.06.2009 16:18
Ich sage das mit dem garten nur - weil alle sagen ich sitz nur zuhause rum. Das meine ich. Desweiteren habe ich schon eine abgeschlossen berufsausbildung (nur für den fall ihr denkt etwas anderes) Heilpraktiker ist ein fernstudium (Man lernt daheim)... ich habe dies NICHT geschmissen! Nur leider kann ich in der zeit wo es mir ganz besch*** geht einfach nicht lernen. Hab dann null konzentration usw

von Pauli - am 19.06.2009 16:22
ok war wohl zu klein:


was erwartest du dir von uns hier im forum?



von verena p. - am 19.06.2009 16:33
liebe pauline

vielleicht solltest du weniger in den garten fahren sonder öfter mal zu neurolgen fahren denke mal dort liegt der schlüssel zu genesung

wäre einmal eine idee


von sallyy - am 19.06.2009 17:14
@Verena

So jetzt wirds aber Zeit für einen Baldriantee ;-)

Lass das nicht so nah an dich ran.
Egal was geschrieben wird, Pauli wird es nicht verwerten oder annehmen.
Wir könnten ja FALSCH liegen und Sie ist doch kurz vorm Tod.
Es geht auch in ihren Beiträgen nicht wirklich drum dass Sie Hilfe sucht.
Es geht (für mich) um ein total gestörtes Körperempfinden und Denkmuster
dass keiner aus diesem Forum bei ihr geraderücken kann.

Schlimm wenn so junge Menschen ihr Leben so wegschmeissen, und das
bei TOTALER Gesundheit.

also.........

:cheers:

Liebe Grüsse

Lena

von Lena - am 19.06.2009 17:14
hallo?! Ich sitz hier nicht ständig vorm pc. Also sorry dasi ch erst jetzt antworte! Was ich von einem forum erwarte? Glaub "erwarten" ist da etwas zu hoch ausgedrückt. Gegenseitig mut machen, ratschläge geben usw. Und das ich absolut nix annehme ist doch falsch!! Hab vorhin schon meine neg.gedanken aufgeschrieben so wie mir geraten wurde. Und das ich jetzt am sterben bin, meine ich auch nicht. Ich sagte nur das ich mich mies fühle und ich vermute das meine SD mit reinspielt.. mehr nicht.

von Pauli - am 19.06.2009 17:30
Lasst es doch einfach alle sein,Pauline zu schreiben. Das ist doch eine neverending Story seit langem! Hat sich was geändert seitdem? Nein. Wird sich was ändern? Höchstwarscheinlich nicht. Ich gebe die Hoffnung eigentlich nicht so schnell auf,aber in Bezug auf Pauline habe ich sie aufgegeben. Die Symptome die sie hat,kenne ich nur zu gut,habe aber Jahre an mir selbst hart arbeiten müssen,weil ich so auf keinen Fall mehr leben wollte,mit Erfolg. Was ich hier lese,kanns echt nicht sein,zudem wir alle keine Ärzte und Psychotherapeuten sind um Pauline fachgerecht zu "therapieren". Sie beansprucht das Forum mitlerweile nur noch für sich (größtenteils) alleine. Man kann zwar Tipps geben,aber wenn die nicht mal umgesetzt werden kann ich nur sagen A***lecken....!

von Melanie - am 19.06.2009 17:54
und wieder 100 tausend antworten für nix!

von chipsigirl - am 28.06.2009 14:09
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.