Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Diskussionsforum-Angststörungen
Beiträge im Thema:
17
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Marcel, Christie, elisabeth, sallyy, chipsigirl, Claudia (die alte), Dominik, verena p., M, iris

Schweinegrippe

Startbeitrag von Marcel am 24.07.2009 06:10

Hallo,

nun habe ich langsam ganz schön Angst vor diese Grippe.
Keiner weiß genau, wie sie verlaufen kann.
Es ist nur eine frage der Zeit, bis wir alle angesteckt sind.
Wie geht ihr damit um?
Ich habe die letzten Tage Herzrasen und Stolpern und frage mich, ob es von der Angst kommt?

Antworten:

also schweinigrippe hast du wohl nicht, denn herzrasen und stolpern sind da kein symptom :)

ich schätze sorgen macht sich jeder - ich auch, aber ich verdränge die gedanken. versuche mich nicht verrückt zu machen und turne nicht auf volksfesten rum!

denn: ES SIND DIE GEDANKEN DIE ANGST MACHEN!!!!!

kann ich nur immer wieder wiederholen, - vorsichtmaßnahmen einhalten und ansonsten -- man kann es dann eh nicht ändern. davon abgesehen, verlaufen die meisten fälle völlig unspektakulär, genauso wie bei jeden andern grippe virus auch.

also DON'T PANIK.

verena

von verena p. - am 24.07.2009 07:29
Als ich gestern gehört habe dass das Robert Koch Institut vor einer neuen Ansteckungswelle gewarnt hat wusste ich dass dieser eintrag kommt....

ich hab überhaupt keine angst vor dieser ach so mysteriösen schweinegrippe..... und dass es nur eine frage der zeit ist bis wir alle angsteckt sind halte ich für leicht übertrieben... aber nur leicht....

Nur weil keiner weiß wie es verlaufen wird heißt das noch nicht dass sie die gesamte menschheit töten wird.... du weißt auch nicht ob kim jong il nicht demnächst seine atombomben über dem globus verteilt... hast du deswegen angst vor radioaktiver verstrahlung? auch nicht oder? du wirst nie wissen was passiert...
Vor Wochen oder Monaten hast du hier noch ganz selbstbewusst geschrieben, dass du keinerlei angst vor dieser grippe hast schließlich gibt es schlimmeres. Wo sind die selbstbewussten töne geblieben...?
Ich versteh echt nicht wieso du angst davor hast, schließlich verläuft sie ja in den meisten fällenganz normal... könnte ja die angst verstehen wenn es wirklich ein killervirus wäre....

von M - am 24.07.2009 07:53
Hallo Marcel,
als ich heute morgen die Nachrichten gehört habe, mußte auch ich an Dich denken. Allerdings wurde gleichzeitig auch vor Panik und Hysterie gewarnt!
Momentan ist bei mir noch alles im grünen Bereich. Vermutlich, weil ich mich nicht bedroht fühle.
Wenn Du etwas vorbauen willst, dann stärke Dein Immunsystem. Ernähr Dich gesund, sportele weiter, vermeide Menschenmassen und wasch Dir öfter am Tag die Hände.
Ich glaube nicht, dass uns diese Grippe in die Kiefernkiste schickt. Da haben wir schon andere "Schweinereien" überstanden . . .

In diesem Sinne, schönes Wochenende!
Chris

von Christie - am 24.07.2009 15:44
Keinen Kopf drüber machen wenn man sie bekommt dann bekommt man sie halt.Da hilft die ganze Angst davor nix.

von Dominik - am 24.07.2009 15:47
Hab mir in der Apo ein kleines Fläschen Desinfektionsmittel gekauft.
Ansonsten beachte ich die Maßnahmen, mehr kann man ja nun wirklich nicht machen.
Hoffe, wir bleiben alle verschont.

von Marcel - am 24.07.2009 18:32

influenza viel gefährlicher !

huhu marcel !

bitte bedenke,dass die virusgrippe viel gefährlicher ist- daran sterben in deutschland jedes jahr tausende...
schweinegrippe verläuft nur selten schwer, selbst ein neugeborenes hat es gut überstanden.
und auch du würdest sie überleben,falls du sie bekommst- vorher verrückt machen bringt nix...
ich selbst habe keine angst, obwohl ich als asthmatikerin sogar zu den risikomenschen gehöre- dafür bin ich dann aber bei den ersten dabei die geimpft werden ;)

vg,iris

von iris - am 24.07.2009 19:34

Re: influenza viel gefährlicher !

Liebe Iris,

da muß ich Dir ein wenig widersprechen.
Momentan sind die Verläufe der Schweinegrippe relativ milde.
Der Gau kommt erst diesen Herbst/Winter, wenn sich die Schw. Grippe mit der Influenza vermischt.
Dann wird es gefährlich.
Impfstoff ist OK, möchte aber nicht unbedingt bei den ersten sein, die ihn bekommen. (2 Impfungen sind nötig).
Dieser wurde ja nun sehr schnell hergestellt und kann Risiken mit sich bringen.
Na ja, man kann nur hoffen.

von Marcel - am 24.07.2009 20:05

Re: influenza viel gefährlicher !


Hallo Marcel,

bislang hatte ich eigentlich keine wirkliche Angst vor dieser Grippe. In den letzten Tagen hat sich meine Angst jedoch diesbezüglich auch verstärkt. Ich habe nicht Angst vor der jetzigen Situation, sondern eher davor, daß sich dieser Virus evtl. noch verändern könnte und alles viel schlimmer wird. Dieser Gedanke bereitet mir derzeit große Sorgen und auch ich möchte nicht einer der ersten sein, der geimpft wird, denn wie du schon geschrieben hast, wird dieser Impfstoff evtl. auch gewisse Risiken mit sich bringen, weil er noch nicht so ausgetestet ist, keine Ahnung. Mein Cousin kam am Mittwoch mit seiner Familie aus Mallorca zurück. Ich habe meinen Kindern verboten, zu ihm und seienr FAmilie zu gehen, weil ich Angst habe, daß sie evtl. den Virus mitgebracht haben.

Momant weiß ich auch nicht so recht, was ich denken soll. Damals bei der Vogelgrippe wurde die Menschheit auch verrückt gemacht und dann war alles relativ harmlos. Vielleicht ist es jetzt ja ähnlich? Ich hoffe es. Aber wirklich wissen kann das wohl keiner. Wir werden sehen, was daraus wird.

LG Claudia (die alte)

von Claudia (die alte) - am 25.07.2009 12:25
Hallo Marcel,
hm, bis jetzt eben kein Gedanke, gkeine Panik wg. dieser Schweinegrippe, gestern hätte ich noch geschrieben, dass es totale Medienhysterie ist, ABER irgendwie kommt nun doch leichte Panik, eben grad wieder etwas darüber gelesen.
Und ich hatte eben einen starken Schnupfen, Halsweh, kurz ging es mir gut und seit heute Früh wieder Schnupfen und müde, so müde. Hab ich auch die Schweinegrippe????? Aber ich hab kein Fieber, keinen Husten....
Nun ja...

Liebe Grüße
Elisabeth

von elisabeth - am 25.07.2009 12:28
gedanken über die schweinegrippe habe ich mir noch überhaupt nicht gemacht
wenn man sie bekommt ist es halt so man kann sich sowieso nicht 100% vor allen schützen

kopf hoch wird schon nichts passieren bist eh ein harter knochen ;-)

von sallyy - am 25.07.2009 13:45
Hallo Elisabeth,
meine ganz saloppe Ferndiagnose ist: Schnupfen, Heiterkeit und Halskratzen. Eine ganz normale Erkältung. Vielleicht kommt auch der Husten noch nach. Der Körper ist müde, weil er mit einem Infekt beschäftigt ist.
Den Schweinegrippe-Mundschutz tragen wir dann erst im Herbst . . . falls nötig.

Gute Besserung!
Chris

von Christie - am 25.07.2009 13:59
Bis ende des Jahres soll es jeden 3. erwischt haben.
Einer meiner Kunden, ein bekannter Virologe spricht sogar davon, dass es Tote geben wird.
Aber die haben wir mit jeder Grippe.
Auch bei leichten Symptomen wie Husten, Halsweh und Schnupfen soll man NICHT zum Hausarzt gehen, sondern diesen unverzüglich anrufen und ihm den Verdacht auf diese Grippe schildern.
Er kann dann am Telefon sagen, was weiter gemacht wird.
Bei Verdacht auf Schweinegrippe kommt der Arzt und das Labor nach Hause und nimmt da das Blut/Abstrich ab.


von Marcel - am 25.07.2009 16:39
bitte keine panikmache
ich glaube das hier die leute eh genug mit ihren eigenen problemen zutun haben da muss man nicht unbedingt jetzt noch mit der schweinegrippe sich beschäftigen
wird eh schon von den medien so aufgepauscht

bitte keine panik :hot:

von sallyy - am 25.07.2009 17:14
huhu

ist eigentlich witzig bin voll die ängstlerin aber sowas geht mir echt am ar... vorbei. :)
ich denk mir wenns mich erwischen will erwischts mich dann geh ich zum arzt und der soll das wieder in ordnung bringen.
salopp gesagt :D
es gibt schlimmeres da mach ich mir mehr sorgen das die psychischen krankheiten immer mehr werden das schon im jungen alter!!! da soll sich mal wer gedanken machen das es irgendwie in unserer gesellschaft schief läuft. oder herzinfarkte im jungen alter usw. die anforderungen immer mehr werden und da macht keiner panik hm...
naja das beschäftigt halt mich mehr

lg chipsi

von chipsigirl - am 25.07.2009 19:30
Hallo Chris,

Danke.
Hm, ich denk auch , dass ich einfach verkühlt bin, ich hoffe. Halsweh wieder weg, aber noch immer Schnupfen. Wir haben auch komisches Wetter, plötzlicher starker Regen und so weiter... und ich ein paar mal nass geworden....
Ich war eigentlich eh am Freitag noch beim HNO, der hat nichts gesehen, wg. Nebenhöhlen und so.... da ich öfters schon Nebenhöhlenentzündungen hatte.
Von Schweinegrippe hat er nichts gesagt ,ich habe ihn aber auch nicht gefragt.. ich denk mir, der kennt sich eh auch aus. Für mich war das Thema ja abgehakt, aber ja ich hörte gestern so viel und ich habe so viel gelesen, meine Familie erzählte auch etwas und so weiter und schwupps kam auch bei mir Panik. Aber mittlerweile bin ich wieder ruhiger....

Na ja..... schönen Sonntag noch!
LG
Elisabeth




von elisabeth - am 26.07.2009 11:51
Hallo Elisabeth,
schön, dass Du wieder entspannter bist. Ist halt arg, dass unser Hirn sofort einhakt und wieder rumspinnt . . .
Ich wollte übrigens "Heiserkeit" schreiben, aber "Heiterkeit" eh besser!

Alles Gute
Chris

von Christie - am 26.07.2009 12:35
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.