Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Diskussionsforum-Angststörungen
Beiträge im Thema:
17
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
chipsigirl, Ronny30, Jana, Claudia29, Kassandra09, verena p., Kanti, Melanie

Wo ist das Niveau diese Seite geblieben ?!?

Startbeitrag von Ronny30 am 23.08.2009 23:03

Hallo ihr Lieben ...

Meine Überschrift soll jetzt nicht beleidigend sein,aber ich frage mich,was hier passiert ist.
Ich lese öfters hier mal rein und vermisse hier schon einiges,worauf ich jetzt nicht näher
eingehen will.Ich glaube der eine oder andere wird mich da bestimmt verstehen ...

Manchmal ließt es sich hier wie Hoffnungslosigkeit.Ich selbst bin auch von Ängsten und
Panik betroffen und das nun schon seit 10 Jahren.Aber manchmal ist es nun mal so,das
man etwas tun muss,und damit meine ich nicht nur immer Therapie und Tabletten.
Bei mir selbst ist es so,das ich in zeitlichen Abständen sehr in Angst und Panik verfalle.
Dann muss ich wieder an mir arbeiten,manchmal einfach nur durchhalten und manchmal
kommt sogar eine positive Einstellung für ein bisschen besseres Selbstwertgefühl.

In moment geht es mir selber nicht so gut,aber ich gestehe mir selbst nicht ein in
die Hoffnungslosigkeit zu verfallen.Vielleicht bin ich auch einfach nur zu sturr dafür.

Mir geht es eigentlich im Prinzip nur darum,das hier für einige nicht gleich übertrieben
vor Angst die Welt untergeht,nicht gleich drauf losschreiben ohne mal ein bisschen
nachgedacht zu haben.Einfach mal schauen was wirklich in dem jenigen vorgeht
und dann schreiben,damit andere auch die Chance haben wirklich gute oder sachliche
Tipps zu geben.Denn vielleicht sind gerde diese Tipps sehr hilfreich,denn was man noch
nicht probiert hat ... u.s.w.


Liebe Grüße

Ronny

Antworten:

Guten Morgen Ronny30!

Du bist mir irgendwie ein bissel zu kryptisch.

Was fehlt Dir auf dieser Seite? Wenn Du es nicht klar aussprichtst, läßt du die anderen nur spekulieren. Schreib einfach, was dir fehlt bzw. dich stört.

Was die Hoffnungslosigkeit angeht:
am Höhepunkt eine Angstattacke hat man diese Hoffnungslosigkeit, drum schreibt man ja hier.
Und wenn es einem gut geht, dann geht man naturgemäß eher nicht in dieses Forum, weil man eh mit LEBEN beschäftigt ist.

Und das Problem bei Ängstlern ist, daß sie generell einfach zu viel denken. Da is es schon besser, hier seinen Krampf abzuladen.

Aber vielleicht hab ich deinen Beitrag ja auch komplett mißverstanden.

In diesem Sinne schönen Tag noch

Kassandra




von Kassandra09 - am 24.08.2009 06:53
Hallo Ronny,

ich finde deinen Beitrag gut :-)

Auch ich vermisse hier sehr viel, es waren mal wirklich gute Zeiten hier mit Witz, ernste und vor allem auch interessante Themen. Leider ist das hier verloren gegangen und viele wirklich gute Leute haben das Forum verlassen, Leute von denen man viel "lernen" konnte.

Was die Hoffnungslosigkeit angeht kann ich nur sagen das mich diese auch manchmal packt, manchmal erscheint einem alles so sinnlos.
Auch ich habe diese Phase im Augenblick, mich durchströmt eine milde Hoffnungslosigkeit weil ein paar Dinge eben nicht so laufen wie ich sie gern hätte.
Nun suche ich das "Übel" um es zu beseitigen, meine Pläne neu zu durchdenken und auch zu leben.
Gar nicht so einfach wenn man plötzlich merkt, man hat nen Knüppel zwischen den Beinen.
Dann ist die Hoffnungslosigkeit wieder da !
Dabei ist es so einfach, denn das Übel ist man ja meist selber !
Meine Gedanken lassen mich kreisen, versetzten mich in Unruhe, Zittern, Appetitlosigkeit, Übelkeit usw. jeder kennt das.
Und wenn man DANN nicht aufpasst was der Körper einem sagen will, dann rutscht man in eine Spirale aus der man nur schwer wieder hinaus kommt !!!
Gedanken lenken muss man eben lernen, das dauert und erfordert Kraft.


Deinen letzten Absatz finde ich sehr gut und ich würde mir wünschen das sich diesen einige zu Herzen nehmen und mal gründlich darüber nachdenken.
Ist wie im realem Leben, manchmal ist der Mund auch schneller als das Gehirn ....



Einen schönen Tag allen

Jana



von Jana - am 24.08.2009 07:26
Hallo ihr Lieben ...

Kassandra,schau mal wo wir uns hier befinden... Tatsache ist doch,das dieses hier eine sehr
gute Aufklärungsseite von Herrn Dr. Morschitzky ist.Detailreich,Informativ und Hilfreich ist diese
Seite gestaltet.Fakt ist auch,das wir Ängstler auch immer wieder "vergessen" wie wir zum
Beispiel gute Zeiten der Angsterkrankung gemeistert haben "für alte Angsthasen".Generell ist
hier Anzumerken,ob wir jemals unsere Angsterkrankungen überwinden werden oder nicht,wichtig
ist doch,das hier im Diskussionsforum ein reger Austausch statt findet,in dem wir die Chance
hätten gute Tipp´s einzuholen von Selbstbetroffenen die vielleicht in Moment eine gute Phase
erleben,auf den Weg der Besserung sind oder von Menschen die ihre Angsterkrankungen
überwunden haben.Wenn ich hier zum Beispiel schreibe und mich gerade in einer Angstphase
befinde,dann überlege ich mir vorher was ich schreiben möchte."was behindert mich am
weiterkommen,was mache ich falsch,warum steigere ich mich gerade jetzt so unerträglich
in die Angst ..."Ich würde dann keinen Trost oder Mitleid als Rückantwort bekommen wollen
sondern mir wäre es hilfreicher mit guten Tipp´s ... u.s.w.

Im Prinzip geht es doch nur darum,nicht einfach drauf loszuschreiben,ein und die selbe
Person immer wiederkehrend und dauerhaft ein und die selbe Frage stellt oder in ähnlichen
Auszügen,dem jenigen das aber scheinbar egal ist,was er für konstruktive Antworten erhällt
und scheinbar nicht in der Lage ist weiter zu überlegen,was denn sein nächster Schritt
vielleicht sein könnte (nicht muss).

Liebe Grüße

Ronny






von Ronny30 - am 24.08.2009 10:27
@Ronny30

Ach so, ist wieder nur ein "Beschweren wir uns über eine bestimmte Person."-Fred.
Da hätt ich mir das Antworten sparen können.

Also, drum noch ein allerletztes Mal:
Sie hat genauso das Recht hier zu posten, wie wir anderen auch. Wen ihr Geschreibsel nervt, der soll ihre Freds einfach nicht anklicken. Ist doch wirklich ganz easy.

Mehr hab ich zu diesem Thema nicht zu sagen.

Kassandra




von Kassandra09 - am 24.08.2009 10:44

Gruppenbildung

Eine Lageraufteilung und Gruppenbildung ist schon seit langem hier auf der Seite deutlich zu erkennen (nicht nur im Hinblick auf Pauli), eigentlich sehr schade. Dadurch wirkt das Forum oft festgefahren.

IÜ würde ich eine Moderation oä auf der Seite begrüssen, wie panikstoerung.info es hat. Dort moderieren die ehemaligen bzw. die aktiven Mitglieder und können so rechtzeitig eingreifen, um sinnlose Beiträge oder Mobbing zu dämpfen oder interessante Diskussionen zu unterstützen.


LG

von Kanti - am 24.08.2009 14:30

Wo ist das Niveau dieser Seite geblieben ?!?

Ich bin etwas enttäuscht.Man kann es doch nicht an einer Person pauschal machen.
Wir sind nicht hier um Vorurteile abzugeben gemäß der Person Pauli,denn auch er/sie
hat Probleme oder Sorgen.Und es geht schon garnicht um Gruppenbildung.Vielmehr
geht es doch um ein gesunden Austausch von inovativen Ratschlägen und Tipp´s
die dankbar angenommen werden könnten "Erfahrungen".Das ist die eine Seite der
Medalie ... Die andere Seite besteht darin,nicht einfach drauf loszuschreiben,ohne
genau zu wissen,was man eigentlich genau will.

von Ronny30 - am 24.08.2009 15:58

Re: Wo ist das Niveau dieser Seite geblieben ?!?

darum enthalte ich mich oft meiner "stimme"

lg chipsi



von chipsigirl - am 25.08.2009 20:07

Re: Wo ist das Niveau dieser Seite geblieben ?!?

Besser ist es momentan :cheers:

von Melanie - am 25.08.2009 20:18

Re: Wo ist das Niveau dieser Seite geblieben ?!?

Hy chipsigirl,

finde ich voll schade, dass du so wenig hier bist. Ich hoffe es geht dir soweit ganz gut, vielleicht magst wieder mal von dir berichten.
Schönen Tag und lg Claudia

von Claudia29 - am 26.08.2009 07:45

Re: Wo ist das Niveau dieser Seite geblieben ?!?

hallo claudia

danke für deinen beitrag!!!!
alles in allem gehts mir nicht soo schlecht. nichts was du oder die anderen nicht auch kennen.

ich bin nur auch etwas entäuscht über die stimmung hier und ich bin eher der typ, der gerne mal lacht und nicht im mitleid vergeht. und lachen ist hier im moment nicht gerade an der tagesordnung.
leider.

aber ich schau schon noch regelmässig rein hier. neugierig wie ich bin :rp:

hoffe es geht dir auch so weit gut.

lg chipsi

von chipsigirl - am 26.08.2009 11:11

Re: Wo ist das Niveau dieser Seite geblieben ?!?

Hy chipsigirl,

ja Jana und Verena halten die Stellung in Sache Humor. Gott sei Dank bringen einen die zwei immer wieder zum Lachen.
Gehst du schon arbeiten oder genießt du noch deine Zeit zu Hause?
Meine Gedanken spielen momentan wieder mal verrückt aber sonst lebe ich ganz gut. Versuche die Tips von Jana und Verena umzusetzen.
Wünsche dir einen schönen Nachmittag
lg Claudia

von Claudia29 - am 26.08.2009 13:06

Re: Wo ist das Niveau dieser Seite geblieben ?!?

hi claudia

jana und verena jaja :D klar, aber es wird ihnen nicht gerade leicht gemacht hier, im punkto humor die stellung zu halten. :rolleyes:
ich bin noch zu hause ja und das ist gut so. es geht mir weit besser als mit dem druck und ärger von der arbeit.
die gedanken sind echt fies ich weiss. da hilft nur gute ablenkung. also mir hilfts halt.

dann lese ich ein buch muss aber spannend oder einfach packend sein weil sonst lese ich nur und schnalle gar nix was drin steht :confused: oder ich male oder putze. telefonieren ist sowieso meistens das beste. bin aber dann auch schon mal redfaul und dann mache eben andere dinge.

schönen abend und gute nacht wünscht dir
chipsi



von chipsigirl - am 26.08.2009 19:39

Re: Wo ist das Niveau dieser Seite geblieben ?!?

Zitat
chipsigirl
hi claudia

jana und verena jaja :D klar, aber es wird ihnen nicht gerade leicht gemacht hier, im punkto humor die stellung zu halten. :rolleyes:

chipsi


Ooooooooooooch, ich glaub Verena und ich sind da hart im nehmen :hot: :joke: :cheers:
Und wenn du dich nich so verdünnisieren würdest hier wäre es vielleicht leichter den Humor hoch zu halten ( dich mal Ärgern muss ) :-)

Hey Chipsi,

wat machste den ganzen Tag zu Hause ? Wie lenkst du dich ab ? Was malst du denn ?

Dir muss man auch alles aus der Nase ziehen ;)

So, ich mach mich mal an die Arbeit hier, gibt viel zu tun :-(

Jana





von Jana - am 27.08.2009 06:05
Guten Morgen zusammen,

:cheers: (kaffetassen gibts ja hier nich )

ja so is das jana - einmal klassenclown - immer klassenclown.

Hehe, aber ich nutze die zeit in der du zutun hast mal schnell um was zu arbeiten .... :) sonst verplapper ich mich wieder.


*husch weg ....

verena

:cool:

von verena p. - am 27.08.2009 09:32
grins

ja genau, ich war schon in der Schule so drauf :cool:

Boah, ich hab aber mal gar keine Lust mehr was zu tun, gääääääääääähn.

Hab mir eben ne CD gekauft bei Tschibo, Yoga & Meditation ... ich glaub die tu ich mir jetzt mal an;-)

Mal sehn, vielleicht wirkt die ja auf meinen Tatendrang und ich könnt hier weitermachen :o

von Jana - am 27.08.2009 11:00
hi jana

meine nase ist lang jo da hast ne menge zum ziehen :joke:

ich verdünisier mich ja nicht wirklich,aber ich finde mich momentan nicht in den beiträgen weisst.
:confused:
und irgendwie hab ich mit mir selber zu tun und das sind andere probs.
mein therapeut hat heute gemeint ich bin dünnhäutig wegen meinem bourn out das ich jetzt auch hab. tja pech gehabt ich muss wohl überall dabei sein um immer mitreden zu können :D :D


malen,ich male acryl stil,landschaft und abstrakt.

ich hoffe dir gehts so halbwegs schatzal

lg chipsi

von chipsigirl - am 27.08.2009 17:05
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.