Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Diskussionsforum-Angststörungen
Beiträge im Thema:
18
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren
Beteiligte Autoren:
Jana, Claudia29, chipsigirl, Kanti, Claudia (die alte), Claudia, sallyy

zwischenfall beim einkaufen

Startbeitrag von Claudia29 am 27.08.2009 16:56

Hallo an alle,

mir ging es mit der Panik total gut, sie kam aber sie siegte nicht.
War mit den kids am Spielplatz, ging alleine einkaufen in verschiedene Geschäfte, war mit dem Großen beim Fußballtraining und bin alleine mit dem Auto gefahren.
Heute Nachmittag war ich dann noch schnell in einem großen Supermarkt einkaufen, ich sah wie eine Frau zusammenbrach und der Notarzt kam.
Schrecklich und jetzt ist meine Angst wieder voll da, was wenn es das nächste Mal mir passiert usw....... die Gedanken spielen verrückt und ich will am liebsten gar nicht mehr raus.
Wie bring ich das schlechte Erlebnis wieder weg?????? Warum muß ich gerade einkaufen gehen wenn sowas passiert, gerade jetzt wo es mir endlich mal besser ging?
Ich will nicht wieder in das Angstloch fallen, weiß wer einen Rat?
Lg Claudia

Antworten:

Huhu

nee also nu mach ma nen Punkt !

Du hast was doofes gesehen, ok, AAAAAAAAABER der Frau wurde auch schnell geholfen gelle ? ;-)

Jeden Tag passieren Dinge in der Stadt, auf der Strasse und weiss der Geier wo aber du kannst deswegen nicht alles auf dich projezieren !

Es ging dir gut, du hast viel geschafft, warum willst du es jetzt zulassen das dich ein Erlebnis runterzieht ? Deine Gedanken machen gerade was sie wollen !

Stoppe die indem du gleich morgen in genau DIESES Kaufhaus gehst !
Setz dir ein Ziel für morgen !

Och mensch, das kann doch nicht sein ! Lass jetzt bloss nich den Kopf hängen Claudia ! Das wäre ein jammer, denke daran was du alles gemeistert hast .. nimm diese Gedanken mit ins Kaufhaus. Du weisst, vermeiden ist Fatal !

Ich denk an dich !

Jana



von Jana - am 27.08.2009 17:10
hallo claudia


echt krass!!!! ich denke diesen gedanken wirst so vllt nicht gleich los aber versuch das bild mal umzudrehen.
es war gut sie sofort hilfe bekam! also wenn dir was passiert dann kommt ganz schnell wer zu hilfe und da du nichts hast an was du sterben wirst,ist das im nullkommanix wieder gut alles. verstehst du such das positive an diesem erlebnis und denk daran.

tut mir leid das du das sehen musstest.
du schaffst das und du kommst deshalb nicht wieder in die spirale!!!


lg chipsi


von chipsigirl - am 27.08.2009 17:10
Hallo ihr zwei,

danke euch für die Antworten.
Ja, Jana du hast Recht, vermeiden macht alles noch schlimmer, also werde ich morgen da gleich wieder rein gehen.
Gott, das kann was werden, schieb ja jetzt schon wieder Panik.
Kann mein Hirn mal bitte was positives abspeichern und nicht immer das Negative?
Ich hab in meinem vorherigen Leben sicher was Schlimmes angestellt und muß das jetzt büßen! :angry:
Seid ihr schon mal ohnmächtig geworden, während einer Panikattacke?:(
Kann ja eigentlich nur durch falsche Atmung passieren oder? Wenn man zuviel einatmet?
Nein, mir passiert das nicht und wenn doch dann kommt ein hübscher Notarzt und rettet mich. :joke:
Wünsche euch einen schönen Abend und danke
lg Claudia
:cool:

von Claudia29 - am 27.08.2009 17:45
hi


ich bin noch nie umgefallen. und richtig es kommt von zuviel sauerstoff im gehirn. ich habe auf reha eine attacke gehabt wo mich eine therapeutin durch begleitet hat und die hat voll auf meine atmung gehört und mich immer gleich ermahnt wenn sie mich nicht stark auspusten hörte.

und denn hübschen notarzt :joke: da musst aber sofort wieder zu dir kommen damit du was von ihm hast und wennst fertig bist schickst du ihn mir :D :p

nix da gleich vorher panik schieben! immer wenn man denkt das wird voll schlimm,sagt man im nachhinein na so arg wars gar nicht. denk mal drüber nach.

lg und gute nacht

chipsi

von chipsigirl - am 27.08.2009 18:41
Also nee, jetzte wird keine Panik geschoben ;-)

Und war ja klar das Chipsi sich da anklemmen muss mit dem hübschen Sanitäter :joke: der würde mir auch gut tun :-)

Nee im Ernst Claudia, ich bin sicher wenn du morgen den Weg machst, wird dir eine Last vom Buckel fallen !

Unser Gehirn speichert nunmal leider immer negatives gern ab und da musste ran gehen ! Gleich Gedanken sortieren ... mir ist das nicht passiert, der Frau schon-ok, wer weiss was die hatte ?!!!!

In einer PA bin ich auch noch nicht umgefallen, höchstens beim flotten laufen das ich mal über meine Beine gefallen bin weil ich nich schnell genug nach Hause kam und zu dusselig zum laufen war ;-)
Und selbst wenn du in Ohnmacht fällst ... krame das was-wäre-wenn-Prinzip raus ! Spiele das durch gedanklich, MIR hat das geholfen zu überlegen was-wäre-wenn.

Passiert aber meist nix das is das Dingen !

Also, mach dich nich verrückt und glaube an dich !!! Wir tuns jedenfalls :-)

Schlaf gut, erhol dich von dem Erlebnis und morgen gehts ran an den Speck :-)

Jana

von Jana - am 27.08.2009 19:42

Re: Jana und Chipsigirl

Hallo ihr zwei,

:hot:
DANKE euch für´s Mut machen. Ich hab es geschafft, bin gleich in der Früh rein, weil ich ja die Hitze etwas meide. War zu Hause noch voll nervös und hab geschwitzt als ob ich gerade vom joggen kommen würde, aber im Geschäft ging es mir gut.
Mußte innerlich immer schmunzeln weil ich an den hübschen Arzt gedacht habe, den ich dann Chipsi vorbeischicken soll. :joke:
Danke euch und bin mega stolz auf mich und erleichtert das ich es nicht vermieden habe, denn jetzt weiß ich mir ist nichts passiert und mir wird auch nichts passieren.
Mich hat das voll beruhigt, dass ihr auch noch nie ohnmächtig wurdet. Das mit dem über die eigenen Füße stolpern liebe Jana, weil man nicht schnell genug nach Hause kommt, kommt mir bekannt vor! Ach ja und beüglich ran an den Speck (Bauchspeck), hat von euch jemand Erfahrung mit Panik und Abnehmen? Kann die Panik bei einer Diät wirklich schlimmer werden? Wollte mit WW anfangen weil ich damals vor meiner Angstzeit super abgenommen habe damit.
Wünsche euch einen super schönen Tag und trinken nicht vergessen, heute soll es nochmal richtig heiß werden.
Lg und drücke euch
Claudia

von Claudia - am 28.08.2009 08:57

Re: Jana und Chipsigirl

Yeaaaaaaaaaaah ich wuuuuuuuuuuuuusste du schaffst es :spos: :spos: :spos:

Nun kannst du auch megaaaaaaaa stolz auf dich sein !!! Schreib es dir auf , auf nem Kalender oder Angsttagebuch falls du eins führst, es wird dich in übleren Zeiten erinnern :-)

Was das abnehmen angeht hab ich eine Frage an Dich :

Warum willst du gleich mehrere Baustellen bearbeiten ? Ich meine was drängt dich JETZT dazu ein paar Kilos los zu werden ? Wäre das nicht zuviel innerlicher "Druck" für dich ?

Ich habe abgenommen innerhalb von ca 4 Wochen fast 9 Kilo, allerdings nicht freiwillig. Wegen meinem Kram hier mit Spiegelung usw ich kann aber nicht sagen es mir dadurch von der Angst her schlimmer geht, auch wenn ich im Moment ne scheiss Phase habe damit .... Hm.


Freu mich für dich !

Jana


von Jana - am 28.08.2009 09:27

WW

Hallo Claudia,

ich würde dir WW auf jeden Fall emfehlen, wenn du die Möglichkeit hast, dann auch mit den wöchentlichen Treffen. Ich finde, dass es sogar mit der Angst besser wird, wenn man diese Treffen wahrnimmt. Die Supervisor unterstützen einen da echt super...einwenig wie in der Gruppenthera :drink:, aber ganz angenehm.

LG

von Kanti - am 28.08.2009 09:35

Re: WW

Hallo Kanti,

mit WW hab ich damals super abgenommen aber leider in der Panikzeit einiges zugelegt.
Die WW-Treffen sind ja auch meine Hürde die ich schaffen will, einfach wieder unter Leuten sein, die zwar keine Panik aber das gleiche Gewichtsproblem wie ich haben.
Ja, irgendwie hat Jana Recht und es ist eine weitere Baustelle aber mir fehlt mein Selbstbewußtsein und das trägt ja auch zur Panikgeschichte bei. Damals ging ich nicht zu den Treffen sondern hab es alleine zu Hause gemacht aber jetzt wäre es ja auch ein Schritt sich anzumelden, dann hab ich einen zusätzlichen Termin in der Woche, wo ich hin gehe weil ich ja auch dafür bezahle. Jetzt laß ich mal den Kindergarten und die Schule anfangen und dann sehe ich eh wie es mir geht.
Mal schauen, bin mir noch nicht ganz sicher.
Lg Claudia

von Claudia29 - am 28.08.2009 09:46

Re: Jana

Hy Jana,

bin leider der volle "Frustfresser" und wenn es mir schlecht geht brauche ich Schoki ohne Ende,
da ist eine große Tafel Milka gleich weg.
Wow 9 kg, das ist ganz schön viel für 4 Wochen.
Wo ziehst du eigentlich hin?
Lg Claudia

von Claudia29 - am 28.08.2009 09:58

Re: Claudia29

Ne Tafel Milka is doch nix ... et muss schon die 300gr. Tafel sein ;-)

Ja nee das ist nich gesund soviel abzunehmen in der kurzen Zeit, weiss ich wohl, aber mein Hals ist wie zugeschnürt im Moment, ich hoffe das legt sich wieder !

Ich bleibe im hohen Norden, hier bekommt man mich die nächsten Jahre auch nicht mehr weg :-)

Wohin wissen wir noch nicht gena, haben ne Kündigung wegen Eigenbedarf bekommen und .. naja... ne menge Ärger nun deswegen ...

So, wie wärs wenn du dir ein anderes Ventil suchst ? Anstelle von Schoki bei Frust ...... lass mal überlegen was man stattdessen machen kann (grübel )

Also wenn mir was einfällt hau ich's inne Tasten hier ;-)

Jana

von Jana - am 28.08.2009 10:03

Re: WW

hallo mädles
wollte mich auch mal kurz einklicken bin auch am abnehmen 6 kg sind schon weg 10 müssen noch
habe meine ernährung umgestellt esse unter 1000 kcal am tag funktioniert super muss auch nicht hungern

habe vom cipralex zugenommen

lg


von sallyy - am 28.08.2009 11:50

Re: WW


Hallo,

auch ich habe vor 2 Jahren mit WW 6 kg abgenommen, bei 61 kg habe ich aufgehört, die Treffen zu besuchen und habe nach und nach wieder so gegessen wie vorher. Na ja, seit dem Winter habe ich wieder 4 kg zugenommen. Aber das Abnehmen an sich hat mit WW gut geklappt, man muß nur erst mal den Dreh finden, damit anzufangen. Wenn man einmal drin ist, gehts gut.

Möchte auch gerne die 4 kg wieder loswerden, aber momentan habe ich einfach nicht den Nerv dazu und außerdem sind mir 11 Euro jede Woche auch zu teuer für diese Treffen. Des weiteren bin ich zur Zeit auch zu faul, jeden Tag Abends nach WW zu kochen. Ein wenig Umstände macht das ja schon. Man muß danach einkaufen usw. Wie gesagt, zur Zeit fehlt mir der Nerv dafür. Habe auch eine Speckrolle am Bauch, nervt mich eigentlich total, weil ich das früher nie hatte, aber man wird ja auch älter und die Schokolade schmeckt einfach so gut.

LG Claudia (die alte)

von Claudia (die alte) - am 28.08.2009 13:31

Re: WW

Meine Schwiegermutter geht auch zu WW.

Sie hat einige Bücher davon und lebt wirklich auch arg danach, jedes Thema is Points zählen und viele Erklärungen dazu.
Sie kauft auch die ganzen WW Produkte dazu und lebt da echt nach.
Mich würde das echt stressen so arg den ganzen Tag zu zählen ;-)

Aber ich muss auch sagen, sie hat gut abgenommen !


Jana

von Jana - am 28.08.2009 14:02

Re: WW

Hallo ihr,

ja stressig und teuer ist es schon aber man nimmt ab.
Ich probier es einfach mal wieder, aber erst am Montag :), dann kann ich am Wochenende noch schlemmen und alle guten Vorräte vernichten.
Schlimm das Schoki so glücklich machen kann aber vielleicht macht mich ja irgendwann mal Sport glücklich. Da kann man ja angeblich auch süchtig werden, nur bis man mal den Hintern hoch bekommt und anfängt oh je, oh je!
Wünsche euch ein schönes Wochenende und hoffe, dass hier bald wieder Frieden rein kommt.
Lg Claudia

von Claudia29 - am 28.08.2009 15:22

Re: WW

hi

jo wooooooooooow super klasse erfolg!!!!!!!!!!! echt spitze und denk immer an diese erlebnisse!!!!!!!

ja das ist mal ein thema!!! :D hab auch ww gemacht ich muss leider sagen, dass ich nicht wirklich gut abgenommen hab und habs geschmissen und 17 euro hab ich jede woche bezahlt (11 euro ist das in de? ) jetzt mach ich auch so wie oben gelesen unter 1000 kal. und hab schon 5 kilo in ca 3 wochen runter.
ich bin auch frusstfresser und mir wurde immer gesagt ich soll das nicht machen diät mein ich,weil das zuviel für mich wäre.
ABER seit ich schon was abgenommen habe,hat sich mein selbstbewusstsein wieder gestärkt und es geht mir gut dabei.

ich denke wenn du es wirklich willst,wird es dir nicht schaden,und schau mal wenn man diät macht ist man super abgelenkt von dem anderen zeugs.

drück dir fest die daumen
lg chipsi

von chipsigirl - am 28.08.2009 15:53

Re: WW

Der innere Schweinehund ist allgegenwärtig :cool:

Meine Freundin hat 14 Kilo mit WW abgenommen und würde WW jederzeit nochmal machen, das neue Lebensgefühl ist mit nichts zu vergleichen, sagt sie.

Und wenn man bedenkt, dass so manche Stars sich nur vom Wasser und Weizengras ernähren, um gut auszusehen, dann haben wir es doch gar nicht mal so schlecht. Leider gucke ich zu oft die Zeitrischften an und sehe diese ganz hubschen Menschen...*sabber, sabber...will auch so aussehen*...denke mir dann aber, was die armen schweine alles tun, um SO auszusehen...da ist nix mit "ich habe gute gene und schnellen stoffwechsel", da wird knall hart trainert und an der Selleriestange geknabbert...

Alle halt eine Frage der Disziplin (vom Wort an sich bekomme ich schin gänsehaut...grrrrrr)...aber über dieses Thema müsste man wahrschenlich einen neuen Thread öffnen :rp:

LG



von Kanti - am 28.08.2009 16:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.