Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Diskussionsforum-Angststörungen
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
XanaDimi, Kassandra09, iris, Schlumpfine, helmut

ich will nicht mehr!!!!!

Startbeitrag von XanaDimi am 04.06.2011 10:45

ich habe es soooo satt und wenn ich nicht so fewig wäre, würde ich schluss machen mit diesem verfi... leben!!!
seit mehr als 10 jahren immer nur kämpfen und gut zu reden und bringen tut es vielleicht für ein paar wochen besserung!!
zu meiner herzphobie kommen jetzt noch extreme verspannungen, schwindel und übelkeit!!!
ich bin soo alleine. freunde habe ich durch meine ständigen stimmungsschwankungen auch keine mehr!
der job kotzt mich an - niemand versteht mich !
geldsorgen.... etc

Antworten:

Hallo Alexandra
Schade das es dir momentan so schlecht geht doch ich kenne diese Phase auch und glaube mir es verstehen dich sicher mehr als du annimmst. Wenn ich in dieser Phase des Selbstmitleids und der Aussichtslosigkeit bin kommt bei mir immer der Gedanke wo währe ich wenn ich all das nicht erlebt hätte. Ich währe unglücklich würde weiter und weiter tun und mich in Ersatzbefriedigungen suchen, erst durch die Krankheit habe ich die Möglichkeit es zu erkennen und zu Ändern. Du musst natürlich deine eigene Antwort finden.
lg helmut


von helmut - am 04.06.2011 11:22
Halt halt,

ich denke diese Gedanken hat jeder einmal aber hast Du alle Möglichkeiten ausgeschöpft?
Therapie, Medikamente, Klinik, Reha?

Ich bin jetzt knapp 40 und wenn ich mich richtig erinneren, war ich schon als Kind sehr ängstlich.
Aber Dank Therapie, Medikamente u.s.w bin ich aus meinen Tiefs wieder rausgekomen. Es gibt auch immer wieder Zeiten da denke ich die Angst ist für immer weg und meistens kommt sie wieder wenn ich mich überanstrengt habe.

Wünsche Dir, dass Du bald wieder Hoffnung schöpfst.
Schlumpfine

von Schlumpfine - am 04.06.2011 11:24
ich danke euch für die aufmunternten worte - ja ihr habt eh recht. es gibt halt immer wieder ups and downs. im moment überwiegen halt die downs und ich könnt nur heulen, aber es wird sicher wieder besser :-)

von XanaDimi - am 04.06.2011 14:22
hallo,

deine gedanken und wut kann ich so gut verstehen, mir ging es oft genauso...
über 17 jahre hatte ich diesen mist !
dann ging ich vor über 6 jahren in eine klinik für psychotherapie, und seitdem LEBE ich endlich wieder !
nicht falsch verstehen, auch in den 17 jahren war nicht alles scheiße- auch da hatte ich phasen in denen es mir gut ging- aber die angst war mein ständiger begleiter.
ich nehme seit 6 jahren 10 mg paroxetin, das reicht anscheinend um meinen serotoninspiegel einigermaßen stabil zu halten.
klar ist auch mal ein tag dazwischen wo sich angst und schwindel mal melden, aber am nächsten tag ist das vergessen.

nimmst du ein medi, warst du schon mal in einer klinik ?

vg,iris

von iris - am 05.06.2011 10:49
Hallo Alex,

nicht den Kopf hängen lassen! Du hast soviel geschafft, also gib nicht auf.

Was Deine Verspannungen angeht, ich vermute, daß auch der Schwindel damit zusammenhängt, kümmer dich vielleicht mal um eine phys. Therapie.

Du bist doch auch in Wien, wenn ich mich recht erinner. Fahr mal ins AKH - die sind sehr nett dort, die können dir sicher auch weiterhelfen, wenn es Dir so schlecht geht.
Und vielleicht wäre eine Therapie (ev. sogar stationär) doch recht hilfreich? - vielleicht kannst Du dich ja mit dem Gedanken anfreunden.

Wenn Dir die Angst wirklich sooo viel Lebensqualität wegnimmt, dann solltest Du schauen, daß Du sie Dir wieder zurückholst. Dein Leben gehört ja schließlich Dir und nicht der Angst. Ich bin sicher, wenn Du wirklich was gegen Deine Angst machen willst, dann sind noch lang nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft.

Du schaffst das schon.

LG
K.

von Kassandra09 - am 06.06.2011 07:00
Hallo Iris,

ich nehme idF Cymbalta und am Abend Tolvon. In einer Klinik war ich noch nicht - das ist in Wien nicht so einfach, außerdem MUSS ich arbeiten und kann mir keinen längeren Krankenstand mehr leisten .......

Bin eh schon wieder besser drauf :-) aber manchmal, da möcht ich halt am liebesten alles hinschmeissen....


Alles Liebe und einen schönen, sonnigen Tag

von XanaDimi - am 06.06.2011 08:22
Liebe Kassandra,

vielen lieben Dank für deine aufmunternden Worte. Ich nehme sie mir zu Herzen!

Schönen Tag und alles Liebe :-)

von XanaDimi - am 06.06.2011 08:24
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.