Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Diskussionsforum-Angststörungen
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Djimm, itsokay

depersonalisation angst

Startbeitrag von itsokay am 25.06.2013 09:18

Hallo zusammen.

Ich habe vor einiger zeit an depersonalisation gelitten für ca 5 monate. Als bekannt wurde das das therapieende naht.. war zwei jahre beim psychologen wegen panikstörung. Jetzt muss ich sagen ist es so gut wie weg. Nur die gedanken daran sind noch so stark .. und die angst die glaub ich fas jeder kennt eine psychose zu entwickeln.

Meine frage..

Kann man durch depersonalisation eine psychose entwickeln... Besteht dadurch ein hohes risiko? Ist das gefühl schädlich??
Auch wenn man es ganz lange hatt??

Oder kann ich es einfach akzeptieren? Heisst wenn das gefühl kommt annehmen und akzeptieren?? Egal wie oft es noch in meinem leben passieren wird??

Mein problem ist nur die angst davor eines tages an schizophrenie zu erkranken ...

Über antworten würde ich mich sehr freuen..


Lg

Antworten:

Hallo itsokay,

genau die gleichen Gedanken kommen mir auch immer...! Kann man wegen einer Angst- bzw. Panikstörung und der dadurch einsetzenden Derealisation, -personalisation eine Psychose entwickeln oder sogar an Shizophrenie erkranken?
Leide selber seit 9 Monaten an einer Angststörung und der einhergehenden Derealisation. Ist zwar nicht eine Depersonalisation aber ich denke die beiden Krankheitsbilder ähneln sich in gewissermaßen.
Ich habe noch von niemaden gehört, der wegen einer Derealisation oder -personalisation eine Psychose oder schlimmeres entwickelt hat. Habe aber durchaus schon von Personen gehört, die 11 Jahre lang derealisiert leben und denen es soweit "gut" geht.

Du warst doch in Psychotherapie, hat man dir darüber nichts erzählt? Hast du nicht nachgefragt? Das wäre so ziemlich das Erste was ich gemacht hätte ;-)

Gruß,
Djimm

von Djimm - am 04.11.2013 14:33
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.