lucinda bassett: Angstfrei leben

Startbeitrag von dora am 14.03.2003 10:44

hallo,

inweit hat die "lucinda bassett: angstfrei leben" jemandem hier geholfen ?

wer ist dadurch angstfreier geworden ?

wer hat es damit tatsächlich geschafft, aus dem teufelskreis angst rauszukommen (wenn man schon kaum vor die tür kommt, glaubt man an bücher nicht mehr) ?

ja, ja, ich weiß, daß letztlich nur wir uns helfen können, aber ohne anleitung gehts wohl nicht so recht (und mehrere therapien haben bei mir auch nix gebracht, vom selbstbewußtsein bishin zum vertrauen in die welt ist bei mir alles am boden).

sonniges wochenende,
dora

Antworten:

Das mit dem Vertrauen kann ich verstehen. Bisher haben die Ärzte auch
bei mir nur abkasiert und mich so weit gebracht wo ich jetzt bin.
Ein Medikament nach dem anderen und fleissig die Hand aufgehalten.

Das ist aber überall irgendwie geich !

Richtige Hilfe bekommst du nur von Dir selbst !

Vor allem das beste ist, jeder Arzt versucht seine eigene Diagnose
bzw. Lösungsvorschlag zu stellen.

Komisch, dass Psychotherapeuten / Psychiater etc. die teuersten Ärzte sind.

Klaus

von Klaus - am 14.03.2003 12:13
antwort: spät aber doch ;o)

ja, ich habs gelesen. hat mir neben den büchern von herrn morschitzky und kenneth hambly
"am liebsten ginge ich nicht mehr aus dem haus" sehr geholfen.

von adriane - am 12.05.2009 16:42
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.