Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Diskussionsforum-Angststörungen
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
elisabeth, claudia, Iris, Silli, Joy, Britta, Marcel

Wie seht ihr euch selbst im Spiegel?

Startbeitrag von Marcel am 06.10.2005 08:08

Ich bins nochmal.

Kennt ihr das? Euch geht es gut, seit einiger Zeit so gut wie keine Symptome, aber wenn ihr in den Spiegel schaut, habt ihr das Gefühl, ziemlich schlecht, ja sogar kränklich auszusehen?

Blaß, geschwollene Augen, müder, erschöpfter Gesichtsausdruck?

Besonders wenn ich morgens aufstehe, sehe ich völlig matschig aus. Horror.

Ich schäme mich dann regelrecht aus dem Haus zu gehen, weil ich angst habe, die Leute sehen mir an, ich sei krank.

Im Laufe des Tages wird es dann besser.
Letzte Woche kam eine Freundin zu Besuch und die kam rein und sagte, was denn mit mir los sei?

Ich sehe total müde und kaputt aus und das hat mich dann voll runtergezogen.

Ich muß dann manchmal echt aufpassen, daß der Angstkreislauf damit nicht geschlossen wird, denn ich denke dann, ich bin krank und alles geht von vorne los.

Symptome kommen dann von ganz alleine.

Ist das mangelndes Selbstbewustsein, oder wie nennt man das?

Marcel

Antworten:

HI Marcel!

Damit deine Frage nicht so da steht, einen kleinen Scherz.
Wenn ich mich im Spiegel schaue, sehe ich eine große, schlanke, hübsche, intelegete Person, die leider ein bissal zu viel Angst hat für ihren Geschmack ;-)

Neee, jetzt mal im Ernst, mach dir da nicht so viel draus. Bin mir sicher, daß du bald wieder fit bist und Farbe in dein Gesicht kommt. Bist halt ein bissal geschwächt von den vielen Sorgen der Angst. Ist ja auch verständlich.

LG Joy

von Joy - am 06.10.2005 11:36
ich sehe eine mittelgroße, (leider!) 10-kg-zu schwere aber dennoch hübsche, gepflegte und intelligente Frau :D

Ich glaub, mir sieht man die Angst nicht wirklich an - bin derzeit noch schön braun gebrannt und die Haare sind noch so schön herrlich Urlaubsgesträhnt :-) es ist ganz o.k. denke ich. Aber ich kenne solche Phasen auch, Marcel! Da sieht man aus wie ausgekotzter Quark und fühlt sich einfach nur sch****. Geh doch mal ins Solarium - dann fühlst du dich bestimmt gleich besser.

LG, Britta

von Britta - am 06.10.2005 11:51
Hi Marcel!

Hey, du machst es falsch, nicht böse sein!! Aber mach Dir keine Gedanken, schau in den Spiegel und schenk dir ganz alleine ein lächeln! Und das mach doch öfters, lächel dich an, sag dir liebe Worte, und Du wirst sehn, da schaut dich gleich nicht mehr ein müder Marcel an.
Jeder Mensch schaut mal müde aus. Muss nicht immer Krankheit dahinter stecken!
Übrigens, Joy und Britta, da warens nicht nur zwei, denn mit mir sinds jetzt drei ;) Bleibt bitte bei eurer Meinung, find ich süss, und ihr strahlt es auch bestimmt aus!!

LG Silli ;-)

von Silli - am 06.10.2005 12:14
hallo marcel,

nun ich habe mich in den spiegel geschaut und heute schaut mir eine mittelgroße frau , leider zu viel auf den rippen, ein leidiges thema von mir, aber trotzdem hübsche, sympathische , natürlich auch intelligente frau entgegen ;-)
nun aber das ist nicht immer so, ich seh manchmal fürchterlich,.... entsetzlich aus... ringe unter den augen, ......
also da brauchst du dir keine sorgen machen, man schaut manchmal so und so aus. auch normale leute schrecken sich manchmal , wenn sie in den spiegel blicken.
und gefragt bin ich auch schon mal worden, ob es mir gut geht... da ich abgekämpft aussehe... nun dann gehts mir gleich noch viel schlechter, klar,... aber das ändert sich wieder , wirst sehen.

lg
elisabeth

von elisabeth - am 06.10.2005 12:51

Hallo Marcel,

das ist eine gute Frage.

Eine mittelgroße Frau mit rötlich gefärbten und gesträhnten Haaren, leider mit 3 kg zu viel auf den Rippen, aber damit kann ich noch leben, eigentlich im Gesamtbild als angenehme Erscheinung.
Aber seit meiner Angststörung bilde ich mir auch ein, krank auszusehen. Ringe unter den Augen, ob die wohl früher schon da waren? Ich weiß es nicht. Blaß bin ich eigentlich immer, aber dafür gibt es ja Schminke, ohne die gehe ich eh nie aus dem Haus, da fühle ich mich so nackig. Nur am Wochenende gehe ich ungeschminkt.

Ins Solarium will ich schon seit ewigen Zeiten, meist schaffe ich es 3 oder 4mal, dann habe ich keinen Bock mehr. Denke mir dann, daß ich das Geld sinnvoller anlegen kann, außerdem ist es ungesund.

Aber ich finde die Meinungen der anderen super, vielleicht sollten wir versuchen, auch so zu denken.

Heute z. B. bin ich der Ansicht, daß meine Zunge anders aussieht als sonst, und so ein komisches Gefühl drauf ist. Ja das ist schon bescheuert, ständig was neues.

LG Claudia

von claudia - am 06.10.2005 13:43
lieber marcel...

...inzwischen schau ich wieder lieber in den spiegel-aber die letzten wochen sah ich echt sch*** aus...blaß,blöde haare,müde augen.aber das liegt eben an der schwangerschaft-mir ist den ganzen (!!) tag sau-übel und ich würd am liebsten in den winterschlaf gehen,weil ich nur schlafen möchte.
seit ein paar tagen seh ich besser aus,aber an den haaren müssen wir noch arbeiten...
wenn ich besonders unruhig und gestreßt wegen meiner angst war,hat man mir das nie angesehen-ich sah immer aus wie das blühende leben....schon komisch...

also-kopf hoch,das wird schon wieder.geh viel spazieren und schenk deinem spiegelbild mehrmals täglich ein lächeln.

liebe grüße
iris

von Iris - am 06.10.2005 17:37
hallo iris,

du arme!
oh das kenne ich , mir war auch den ganzen tag sauschlecht. ich musste z.b. nur den kühlschrank aufmachen und schon ging es aufs WC. aber auch so , einfach nur übel... aber es geht vorbei....

alles gute noch

lg
elisabeth

von elisabeth - am 07.10.2005 09:09
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.