Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Diskussionsforum-Angststörungen
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Joy, elisabeth, *Britta*

Heute Nacht, die reinste Schwitzkur

Startbeitrag von Joy am 07.12.2005 07:31

Guten Morgen!

Heute Nacht hatte ich die reinste Schwitzkur. Wieder 4 T-Shirts und 4x die Decke gedreht und heute Früh hatte ich 36,1. Ich huste zwar was das Zeug hält und habe einen Brummschädl und leichtes Halsweh, aber das Fieber ist weggeschwitzt. Ich glaub, das Schlimmste ist geschafft.

Mein Mann hat zwar alles was ich noch vor ein paar Tagen hatte, aber bei ihm fixiert sich das mehr auf den Hals. Heute VM geht er zum Arzt - zu dem der mir den Schrecken meines Lebens eingejagt hat. Bin mir sicher, der verschreibt ihm AB. Doch das stört meinen Mann nicht - im Gegensatz zu mir.

Hauptsache wir sind bald wieder gesund und das Leben kann in üblicher Form wieder weitergehen. Wenn das Fieber unten bleibt, brauche ich heute auch nicht zur Ärztin *freu* denn dann hab ich ja geschafft, was sie wollte. Sie sagte ja heute kein Fieber mehr.

So meine Lieben, ich wünsche euch einen wunderschönen Tag und danke euch für eure Beruhigung die ihr mir gegeben habt - ihr habt ja wieder recht gehabt ;-)

Bussi Joy

Antworten:

hallo joy,

das hört sich schon viel besser an!!!! "freu"freu" auch für dich!!!
ich denke auch, dass du das schlimmste hinter dir hast!

also alles liebe und bald bist du wieder ganz fit!!!

lg
elisabeth

von elisabeth - am 07.12.2005 10:09
Dankeschön!!! :-) :) ;)
*happy bin*

Alles Liebe
Joy

von Joy - am 07.12.2005 10:26

Wißt ihr was der Arzt gesagt hat....

Hallo nochmals!

Für alle, die meine Geschichte etwas verfolgt hatten mit dem Arzt, der mir sagte, daß ich sterben müßte, eine kurze Erzählung.
Mein Mann war ja heute das erste Mal seit April bei ihm. Im April sagte der Arzt mir, daß ich unheilbar krank sei und wahrscheinlich nie mehr AB nehmen dürfte. Ich kam ja dann durch Umwege drauf, daß ich eine AS habe, was dieser Arzt aber nicht wußte oder glaubte, denn er hat keine Ahnung von der Psyche eines Menschen. Egal, heute fragte er gleich nach wie es mir geht. Mein Mann erzählte meine Geschichte die ich seither erlebt hatte, meine Tests, Histaminintoleranz und meine AS ausgelöst duch das AB damals.
Er sagte na dann ist mir alles klar, das Avelox - das ich nahm, verträgt sich nicht mit HIT (Histaminint.) weil da zu viele künstliche Histamine drinnen sind.
Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah so ein banaler Grund und dieser Arzt jagt mir den ärgsten Schock meines Lebens ein, daß er dann ein halbes Jahr später auf einmal sagt, ja dann ist ja alles klar. Das war nat. die Kurzform und eigentlich sollte ich nur glücklich sein, aber das was er damals anrichtete sitzt noch immer tief in mir drinnen und wird noch einige Zeit dauern, daß ich das verdaut habe.
Das ist ja so als würde euch jemand sagen, daß ihr Aidskrank seit und unheilbar krank und dann nimmt er das nach Monaten zurück. Stellt euch mal vor, was ihr in diesen Monaten mitmachen würdet und wie ihr reagieren würdet, wenn er sagt Hoppala, da ist mir ein Fehler unterlaufen. Da glaubt man eigentlich noch immer Krank zu sein, obwohl man es event. gar nicht mehr ist.

Wie gesagt, ich habe da noch eingies aufzuarbeiten, aber innen drinnen, ganz tief innen bin ich schon glücklich *g*

Ich drück euch,
Joy

von Joy - am 07.12.2005 11:35

noch was vergessen ....

Sorry, ich hab noch vergessen zu sagen, daß es nat. das erste war, was der Arzt meinen Mann verschrieben hat sind AB. Das habe ich ihm schon vorher gesagt. Die Ärzte verschreiben bei jeden Käse AB, daß die Patienten schneller gesund sind, weil sich die Menschen nicht lange im Krankenstand gehen trauen. Traurig find ich das, wenn man nicht mal mehr die Zeit dazu haben darf gesund zu werden.

@ Briggi - hab gestern das Silber genommen ;-)

LG Joy

von Joy - am 07.12.2005 11:38

Re: noch was vergessen ....

hm, also ein starkes stück, was der arzt da eigentlich angerichtet hat!!! na vielleicht weiß er jetzt, was er angerichtet hat!

klar, dass du da noch dran zu knabbern hast! ich würde nicht mehr zu diesem arzt gehn! warst du eigentlich wg. deinem zahn noch mal bei dieser zahnärztin, war ja alles andere als nett!

stimmt, AB werden sehr schnell verschrieben. mein sohn hatte von ca. 3 jahren bis zu seinem 10.geb. ca. alle 2 monate mittelohrenentzündung, immer AB. 2x wurde ihm sogar ein falsches verschrieben (ärztenotdienst), wo unser HNO nur den kopf schüttelte.
probierten vieles aus, wg. immunabwehr, nichts half. als er 10 jahre alt wurde, war schluss mit den mittelohrenentz. , warum keine ahnung. ich bin auf jeden fall froh darüber.
meine kleine bekam mit 7 monaten im urlaub AB, ich wollte nicht, fragte extra noch einen anderen arzt, aber dieser meinte auch. nun ja...
obwohl ich schon froh bin, dass es sie gibt , aber es wird zu oft verschrieben, das find ich auch.

lg
elisabeth

von elisabeth - am 07.12.2005 11:52

DER HAMMER!

Hallo Joy,

ich freu mich trotzdem riesig für dich *im Kreis hüpf* KLlar ist das heftig, was er da angerichtet hat, aber

DU BIST GESUND!

Deine ganzen Symptome etc. wurden also nur durch diese Intoleranz ausgelöst. Und du kannst wieder bedenkenlos Medis nehmen, falls mal was sein sollte. Du brauchts keine Angst mehr davor zu haben!

Ich freue mich *knuddelschmatz*

LG, britta

P.S: auch wenn du deine Ängste nun vielleicht ganz schnell los wirst - du wirst uns hier nicht verlassen, oder? :eek:

Habe es noch nicht zur Post geschafft - ist es für dich o.k., wenn ich mich am WE drum kümmer?

von *Britta* - am 07.12.2005 12:06

Re: DER HAMMER!

@ Elisabeth

Nein, der Arzt weiß leider nicht was er angerichtet hat, weil ich mich nie getraut habe wieder zu ihm zu gehen.
Mein Mann hat ihm zwar alles erzählt, aber den part ausgelassen, daß ich den Arzt gerne ins Weltall schießen würde. Er fühlt sich nicht verantwortlich, weil ihm gar nicht bewußt ist, was er mir angetan hat. Wahrscheinlich hätte nicht jeder mit AS reagiert ;-)

@ Britta

Wie könnte ich euch hier alleine lassen :eek: Und es ist ja noch gar nicht gesagt, daß ich jetzt keine Angst mehr vor Medi´s habe. Das ist ja leider mein Problem. Ich hab die Angst davor nicht verloren, weil ich nun Mal so heftig auf das AB reagiert habe. Wahrscheinlich muss noch viel passieren, bis ich endlich glaube, daß ich gewisse AB schon vertragen würde ;-) Ich weiß auch nicht, was ich jetzt glauben soll. Ich glaube, ich brauche jetzt mal ein paar Wochen um mir das alles vernünftig durch den Kopf gehen zu lassen. Ja und sollte ich wirklich geschnallt haben, daß ich gesund bin und alles nur wegen HIT war, dann bin ich der allerglücklichste Mensch auf dieser Welt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Aber verlaasen werde ich euch hier noch lange nicht ;-) Es sei denn ihr wollt das *hihi*

Klar, gar kein Problem, schick es mir, wann du es schaffst.

Alles Liebe euch beiden
Joy

von Joy - am 07.12.2005 12:57
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.