Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Diskussionsforum-Angststörungen
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Jürgen26, Joy, verena p., stefanie38, Bobo, katarinchen

setze mir noch Grenzen!

Startbeitrag von Jürgen26 am 14.01.2006 13:41


Hallo ihr lieben!

hoffe es geht euch allen gut, ich für mich muß sagen, dass sich in den letzten tagen vieles verbessert hat und denke für diese entwicklung war auch wesentlich dieses forum verantwortlich bzw. eure Beiträge, danke dafür.
heute war ich seid dezember wieder das erste mal in der Fachhochschule. Fragen über fragen: was hast, wie gehts, was ernstes usw. hab auch brav rede und antwort gestanden. war aber ziemlich müde und es wurde mir dann doch zuviel. vor allem auch eine meldung eines kollegen auf eine wortmeldung von mir: den darf man nicht ernst nehmen der is in psychatrischer behandlung. sehr nett, mehr brauchst net. hab mich dann in der mittagspause verabschiedet obwohl es bis 16.00 gegangen wäre.
neige überhaupt dazu in situationen die mir dann zuviel werden, sprich ich bin aufgewühlt, nervös oder schwindlig abzubrechen und zur ruhe zu kommen. mein psychotherapeut meint dies ist jetzt auch wichtig sich nicht unnötig zu belasten bzw. eine neuerliche panikattacke zu provozieren.

also lg und schönes we

jürgen

Antworten:

Hi Jürgen,

ich kann deinem Therapeuten nur zustimmen.
Was die Anderen sagen, daran musst du dich nicht stören, so blööööde kann
nur einer reden, der davon keine Ahnung hat. (Hoffentlich kommen die nicht auch
mal in so eine Situation).
Mir gehts wie dir, wenn mir etwas zuviel wird, neige ich auch zum"weglaufen".


Lb Gr Bo

von Bobo - am 14.01.2006 14:01
hiii

ich denke... du bist auf dem absolut richtigen weg.... als "weglaufen" empfinde ich es nicht... sondern ich verstehe dass schon so.. dass du dir eben deine grenzen steckst... und ich mach das genau so... man merkt doch sehr schnell .. wann einem ne situation zuviel wird...(jetzt nich mit ner PA zu verwechseln)... und ich "erlaube" mir dann... das sowohl verbal zu äußern als auch zu gehen...

und es ist schon traurig zu lesen... dass es doch so unglaublich dumme menschen gibt die solche sprüche äußern (den darf man nicht ernst nehmen der is in psychatrischer behandlung) ...
einfach nur dumm...
solche menschen sollte man ignorieren... soweit es geht... lol...
ich wäre dann ja immer gern so richtig schlagfertig... um das passende dagegen sagen zu können... leider fällt mir was gutes immer erst stunden später ein... ;-)

mach weiter so.. jürgen... das liest sich doch sehr positiv ...

GLG steffi




von stefanie38 - am 14.01.2006 16:38
Ich hätte gang genauso gehandelt wie Du! das hat rein gar nichts mit Vermeidung zu tun, ich denke das ist reiner Selbstschutz. Nur DU entscheidest, was Du Dir antun willst!

Ich finde das so blöd, diese dumme Bemerkung. Manche Menschen wissen echt nicht was sie für einen Schwachsinn von sich geben......

Geh Deinen Weg weiter und ignoriere sowas! Solche Leute sind es echt nicht wert sich über sie aufzuregen!



von katarinchen - am 14.01.2006 20:45
hi ihr drei!

danke mal für eure antworten.
ja ich versuch auch solche sprüche zu ignorieren. aber irgendwie ärgere ich mich trotzdem trüber, was solls. die schlagfertigkeit fehlt mir da leider auch, hätt nämlich schon gern eine böse wortmeldung losgelassen.
lg

jürgen

von Jürgen26 - am 14.01.2006 21:11
kannst mich dafür mieten :-) es ist echt ne frechheit was sich manche menschen so raus nehmen .... echt das ist unglaublich. da krieg ich richtig wut, wenn ich das lese!!!!!

mir gehts übrigens sehr gut heute!! war ein schöner tag und alles hat super gekklappt :-)

von verena p. - am 14.01.2006 22:11
hi verena!
liest sich gut, wenn es dir heute gut gegangen ist. ich kann mich eigentlich auch nicht beklagen, bis auf die schule halt.

alles liebe und gute nacht

jürgen

von Jürgen26 - am 14.01.2006 22:17
Hi,
also ich finde das auch eine Frechheit was manche Menschen da von sich geben!
Ich denke mir da immer, das bekommt er zurück - nicht von mir, das erledigt das Leben schon ;-)

LG Joy

von Joy - am 14.01.2006 22:27
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.