Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Diskussionsforum-Angststörungen
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Nixesissy, Nadine, claudia, XanaDimi

Habe wieder angst.

Startbeitrag von Nadine am 16.01.2006 13:46

Hallo ihr Lieben. Ersmal danke an Bienchen, Katarinchen, und an Sissy. mit den ich Telefonieren durfte, und es mir die angst etwas nimmt. Drücke euch ganz doll. Ich habe heute wieder solche Nackenscmezen, richtige stiche und es zieht wieder in Arm rein, natürlich links, was mir ja mehr sorgen macht. messe ich unter Angst meinen Blutdruck ist er viel zu hoch. Wenn ich dann versuche ruihg zu bleiben, und 10 min sitze ist er wieder ok. Habe heute wieder so eine Angst vor einem Infarkt oder Sonstiges :( . Mein Mann hat Spätschicht und ich bin allein mit meinen Zwergen, was mir noch mehr sorgen macht. Ich wollte ja heute zum Arzt , hatte aber nicht den mut mir was Verschreiben zu lassen. Danke an alle die es lesen und mir antworten, Lieben ,g Nadine.

Antworten:

.

von Nixesissy - am 16.01.2006 13:48
Alles wird gut - du bist nicht krank!!!!!!!!!!! Bald gehts dir wieder besser!!!!!!
Versuch dich abzulenken. ES KANN DIR NICHTS PASSIEREN!!!!!!!!!!
Du bist stärker als deine Angst!!!!
Es geht uns hier allen so - und wir leben noch immer!
Halt durch!!!

Alles Liebe Alexandra

von XanaDimi - am 16.01.2006 14:20
Hallo Nadine,

Kopf hoch, morgen wird es besser. Ich habe heute auch überlegt,warum ich immer wieder Phasen habe, wo es mir schlechter geht und die Angst wieder mehr präsent ist. Ging mir gestern Abend erst so. Auf dem Sofa bekam ich so eine innerliche Unruhe und wie Herzjagen und schon ging das ganze Programm wieder los bis hin zum tauben Kopf, einfach gräßlich, zog sich bis heute vormittag, nun geht es wieder. Du siehst, wir alle haben sch..... Tage.

Lenk dich mit den Kids ab, geht Schlitten fahren oder sonst was schönes machen. Mir hilft es oft, wenn ich rausgehe, mittlerweile kann ich das. Anfangs habe ich mich allein nicht sehr weit getraut, weil ich da noch mehr Angst bekam, doch diese Zeiten sind zum Glück vorbei. Und ich merke, wenn ich wirklich schöne Dinge mache, die mir Spaß bringen, bin ich abgelenkt und mir geht es gut. Sicher habe ich auch Tage, da bin ich am Liebsten zu Hause.

Ja es ist schon verdammt schwer. Ich bin immer optimistisch, wenns mal paar Tage gut geht und wenn dann andere Tage kommen, zieht es mich auch manchmal ziemlich runter und dann frage ich mich, ob das wohl niemals aufhören wird. Obwohl gerade dieses Denken wahrscheinlich grundverkehrt ist. Vielleicht sollten wir einfach drüberweggehen, wenn mal paar Sch...... Tage dazwischen sind und so weitermachen als wäre alles o. k. gewesen, ich weiß nicht.

Also, nur Mut. Und dein Mann kommt ja heute Abend wieder.

LG Claudia

von claudia - am 16.01.2006 14:36
.

von Nixesissy - am 16.01.2006 14:39
Danke euch allen.Ja nach dem telefonat ging es mir wieder besser. Habe nach 20min sitzen war mein Blutdruck auch wieder bei 122-76 :D :D :D :D :D ;-) . Wie doof man sein kann, und das dieser dumme Bd dadurch soooo in die höhe steigt, ( Verrückt). Ganz lieben G Nadine.

von Nadine - am 16.01.2006 16:32
.

von Nixesissy - am 16.01.2006 16:35
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.