Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Diskussionsforum-Angststörungen
Beiträge im Thema:
17
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Manü, katarinchen, stefanie38, Daniela L., Joy, Nixesissy, bibo

Angst und bin neu

Startbeitrag von Manü am 22.01.2006 12:20

Hola,

verfolge bereits seit einiger Zeit dieses Forum und denke jetzt mal dass ich auch was schreiben will. Ich bin 30 und habe seit ca. 6 Jahren PA und vorallem undefinierbare Ängste. Dabei weiß ich nicht ob es um reine Ängste oder Depressive Verstimmungen handelt. Habe eine Therapie hintermir und öftres Unterstützung durch Citalopram bekommen. Mit dem Medikament geht es mir prima und nach absetzen ca 1/4 Jahr später wieder scheisse. Jetzt geht es mir seit ca. 4 Monaten so lala und es ist von Tag zu Tag unterschiedlich. Heftige PA's bekomme ich nur Nachts und eher selten, dabei verspühr ich eine tägliche Anspannung mi kalten Fingern UNruhe etc..vermutlich kennt Ihr dass alles.

Wie sieht das bei euch aus, kennt jemand ähnliche Symptome? Was ist das? Ich treibe viel Sport und das tut mir gut, letztendlich kann ich aber das auch nicht den ganzen Tag machen.

Über Rückmeldungen freue ich mich

Grüße aus Deutschland. Vielleicht bekommen wir ja uch mal eine solche Page hin.

MFG Manu

Antworten:

Hallo Manuel,

herzlich willkommen hier in unserer Runde, ich hoffe, Du wirst Dich bei uns wohl fühlen!
Stöber doch mal ein bissel durch die Postings, ich denke, Du wirst Dich hier und da mit Deinen Problemen wiederfinden.

Nimmst Du denn jetzt im Moment das Medi oder hattest Du es bereits abgesetzt?
Ich freue mich auf einen regen Austausch!

von katarinchen - am 22.01.2006 12:32
herzlich willkommen im club manu,
es gibt solch eine vielzahl von symptomen! sport ist sehr wichtig! ( das sagt der richtige, habe mich noch nicht getraut so richtig sport zu machen).
da siehst du, wir wissen wovon wir sprechen :joke: aber im ernst, wenn du eine frage hast,immer raus damit.hier im forum sind wirklich viele liebe leute, die genau wissen was bei dir vor geht!
lg bibo

von bibo - am 22.01.2006 13:08
Hallo Manuel. wovor hast du Angst ?

von Daniela L. - am 22.01.2006 17:39
Hola Katarinchen,

das Medikament nehme ich seit ca 8 Monaten nicht mehr. Habe für die Nacht Trimipramin falls es gar nicht mehr geht. Nehme da aber auch nur max. 10 Tr.
Kennst du die Symptome auch..ich meine dass du eben nicht immer weißt wovor du Angst hast?

Liebe Grüße Manu

von Manü - am 22.01.2006 18:08
Hy Dani,

dass weiß ich eben nicht immer so genau. Meist geht es darum, dass ich denke die anderen könnten merken dass ich doch nicht der tolle bin, oder im Job doch nicht so fit bin wie ich immer vorgebe. Kennst du das?

Grüße Manu

von Manü - am 22.01.2006 18:11
Naja, ich weiß meist schon, WARUM ich Angst habe, also was dahintersteckt. Das kann eine blöde Bemerkung von jemand sein, wo ich mich gekränkt fühle. Das kann passieren, wenn ich JA sage obwohl ich NEIN sagen wollte. Also immer dann kommt die Angst, wenn ich mich übergange fühle und Probs mit meinen Selbstwertgefühl habe.
Symptome sind bei mir: zittern, schwindel, Unwirklichkeitsgefühl, hyperventilieren.

von katarinchen - am 22.01.2006 18:27
Ich kann Dir nur eins verprechen nur Fehler und Schwächen lassen uns wissen, dass wir alle nur Menschen sind. Ich finde es total nett, wenn jmd seinen Panzer ablegt und andere wissen läßt wo die Fehler bei einem selber. Ich arbeite viel mit KD und manchmal habe ich da ganz besonders oberschlaue die mir das Gefühl geben ich bin ein bisschen behindi bin. Ich gehe dann meistens kurz in mich und sage dem KD, dann ja sie haben recht ich weiß es nicht´. ( und denke beimir
so wie wahrscheinlich 1000 andere Sachen, die er nicht weiß ) Ich will du nur sagen, dass du mit sicherheit der genialste Mensch bist, so wie du bist. Ich habe mal einen tolle Weisheit in einem Buch gelesen Ein alter Mann wurde nach seinem Tod gefragt, was er denkt, dass er verpasst hat zu machen in seinem Erdenleben, und er hat geantwortet, dass er gern noch ein paar Fehler mehr gemacht hätte und nicht sein Leben mit "Perfekt" sein zu verschwenden ( da unerreichbar )
ganz liebe Grüße Dani

von Daniela L. - am 22.01.2006 18:40
Was bitte ist KD?????????????????????????
Ich versteh das hier jetzt irgendwie nicht so recht *verwirrtbin*

von katarinchen - am 22.01.2006 20:27
@ katarinchen.... zu der abkürzung fällt mir nur ein : Kunden.... keine ahnung... würde aber sinn machen.... lol....

von stefanie38 - am 23.01.2006 10:28
Hm, an Kunden hatt ich auch schon gedacht - wie gesagt, ich blick bei dem ganzen Posting nicht durch - kann mich bitte mal einer aufklären??????????????

von katarinchen - am 23.01.2006 11:07
Nochmals Hola,

das lässt sich dann an konkrete Situationen festmachen, oder? Und was ist mit der Angst die einfach mal so am Samstag morgen schon um die Ecke schaut, oder bei Familientreffen reinschneit, oder einfach so beim Fernsehen kommt hast du da Erfahrungen mit.

Gruß Manu

von Manü - am 23.01.2006 13:55
hiii...

ich bin zwar glaub ich net angesprochen (*etwas verwirrt von den "freds")... aber .. ich kann wohl sagen .. dass wir alle hier... erfahrung mit angst haben... die einfach so mal reinschneit.... lol...

annehmen... aushalten... nicht in die flucht schlagen lassen... wäre theoretisch glaub ich sehr hilfreich...
es ist ja nur die angst.. wir wissen ja dass wir nicht krank sind...
ich glaube .. joy oder verena... sry. .. weiss es grad net mehr sooo genau wer von den zweien... würden die angst einladen.. mit fern zu sehen... mit beim fam.treffen dabei zu sein... ;-) (das hab ich auch schon aufgegriffen.. hin und wieder ... red ich auch mit meiner angst.... )

jeder hat so seine strategie entwickelt.. wie er damit umgeht...
das wichtigste ist wohl... die angst anzunehmen... auszuhalten.. und warten bis es vorbei ist.... und ich denke... es schadet nix.. wenn man dabei seinen gewohnheiten und arbeiten weiterhin nachgeht...
es ist ein lernprozess der etwas dauert...
aber es ist zu schaffen....

LG steffi

von stefanie38 - am 23.01.2006 17:33
.

von Nixesissy - am 23.01.2006 18:43
Nö, mit mir redet hier keiner in diesem Thread *beleidigguck*
Na dann eben nicht........dichte ich mir ma selbst was zusammen, also was kann KD heißen?

- Kein Dunst
- Kaisers Drugstore
- Kampf-Drachen
- Küchen-Dunst.......*LÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖLLLLLLLLLLLL*

Ich glaub ich geh ins Bette, von mir kommt heut nix gescheites mehr ......Gute NAAAAAAAAAAACHT!!!!!!!!!!

von katarinchen - am 23.01.2006 20:24
Hallo Katarinchen,

für mich ist kd. Kunde *g* Aber deine Abkürzungen finde ich lustiger ;-) - besonders der Küchen Dunst :-)

LG Joy

von Joy - am 24.01.2006 06:51
Hallo Steffi,

Danke für deinen Beitrag. So in der Richtung ist meine Strategie. Aber das kostet imer soviel Kraft und ich wünsche mir dann wieder etws Leichtigkeit. Ich lese viel über die Angst und allein beim lesen darüber werde ich etwas entspannter. Was machst du dafür...wie äußern sich bei dir die Ängste

Gruß Manu

von Manü - am 26.01.2006 07:31
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.