Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Diskussionsforum-Angststörungen
Beiträge im Thema:
22
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Joy, elisabeth, katarinchen, stefanie38, peter_2108, Bobo, Nixesissy

... wetterumschwung

Startbeitrag von peter_2108 am 23.01.2006 06:10

hallo!
habe mal eine frage an euch: seit ca. 2,5 monaten geht (gings) mir ziemlich gut.
fast kein schwindel, kein zittern, keine feuchten hände usw...
NUR: seit letztes wochenende sind die symptome wieder da.
was mir aufgefallen ist: immer wenn es zu extremen wetterumschwüngen kommt, gehts
auch mir schlechter. letztes wochenende waren es große temperaturschwankungen:
samstag +6 grad sonntag rasche abkühlung auf -8 und heute - 15 grad.
sofort war die unruhe,die nervösität, der schwindel, das zittern und die feuchten hände wieder
da. es scheint als würde mein vegetatives nervensystem verrückt spielen.
ist jemanden von euch auch sowas aufgefallen - oder bilde ich mir das nur ein?
liebe grüsse - peter

Antworten:

Hallo Peter,

mir ging es die ganzen letzten 5 Wochen gut und Freitag abend hatte ich eine heftige PA, ausgelöst durch Schwindel. Und auch mehrere meiner Bekannten hatten an diesem WE Probs mit dem Kreislauf - es kann also schon an diesem extremen Wetterumschwung liegen.

ABER: es kann auch die Angst sein, weil man sich schon im Vorfeld verrückt macht: jetzt ist es warm, dann wird es plötzlich 10 Grad kälter sagt der Wetterbericht. Da wurde mir immer komisch. Und - schnell gehts und dann wird einen echt wieder komisch.


von katarinchen - am 23.01.2006 06:16
hallo kathrinchen!
ich glaube du hast recht, wenn ich nur den wetterbericht höre, und es wird von einer änderung
der wetterlage und temperatur berichtet - kann ich mir sicher sein das es mir schlechter geht.
ich denke auch, das bei uns "panikern" durch die angst viele körperlichen symptome ausgelöst
werden. nur denkt man halt immer wenns einem einige tage oder wochen gut geht, das man
es "geschafft" hat und die angst verschwunden ist. jeder rückfall macht einem da halt sehr
zu schaffen......
lg peter


von peter_2108 - am 23.01.2006 06:24
.

von Nixesissy - am 23.01.2006 06:31
hallihallo peter,

das mit dem wetter merk ich auch gewaltig, ich bekomme dann meist starke
kopfschmerzen....
auch das mit dem kreislauf hab ich schon oft gehört...

brauchst dir vielleicht gar nicht soviel gedanken machen


lb.gr.bo

von Bobo - am 23.01.2006 07:11
Hallo,

oh ja, das mit dem Wetter spür ich gewaltig. Mir geht´s da immer ganz schlecht und die nachrichten machen einem ja auch immer verrückt. Ich hatte totale Panik heute aus dem haus zu gehen wegen dieser Kälte, aber ich hab´s überlebt und sitzte in der Firma.

LG Joy

von Joy - am 23.01.2006 07:22
hallo joy,

hm, hab auch angs vor der kälte.. hab das schon mal geschrieben.. bei mir ist es die angst vor der kälte , da ich da mal gelesen hab, dass es schlecht fürs herz ist, aber wir sind ja gesund!
irgendwie nervt mich dieser winter schon gewaltig, ... aber noch ist er nicht vorbei!!

ich hoffe, du hattest ein schönes WE, deine mama war auch mit, oder?

alles liebe

lg
elisabeth

von elisabeth - am 23.01.2006 08:50
hallo,

kenn ich auch, ich les auch manchmal das biowetter, wenn da steht, dass das wetter für dieses und jenes verantwortlich sei, dann hab ich das gleich alles ;-)

bei uns ist es auch saukalt, aber gestern noch plusgrade..... hm, ich spür das auch... aber wie schon oben geschrieben.. haben viele leute...

lg
eliasbeth

von elisabeth - am 23.01.2006 08:52
Hallo liebe Elisabeth,

ja ich habe Angst vor extremer Kälte und extremer Hitze und da geht´s mir gleich körperlich auch schlecht.
Ja meine Mama war mit und wir haben uns versöhnt *jubel*
Alles wieder gut jetzt mal - ich hoffe für länger ;-)
Und wie geht´s mit deiner Mama?

LG Joy

von Joy - am 23.01.2006 08:55
das ist schön, dass ihr euch versöhnt habt!!!

ja hitze auch , gehts mir auch schlecht...

momentan gehts mir gut mit meiner mama, es war nichts gröberes......momentan tut sie mir eher wieder leid, da sie doch auch viel alleine ist.... na ja... alles nicht so einfach....

lg
elisabeth die auf den frühling wartet und wartet und wartet

von elisabeth - am 23.01.2006 08:59
Ohhhh, jetzt hab ich so einen langen text zurückgeschrieben und jetzt ist er weg *grumel*
ich versuch es nochmal, diesmal verkürzt ;-). Ich hätte gerne das ganz Jahr über Frühlingstempataturen. Letzten Sommer hatte es an meinem Geburtstag 37 Grad, ich dachte ich übersteh das nicht. Ich wohne in einer Dachwohnung, da ist es urrr heiß im Sommer und saukalt im Winter *snief*

Freut mich, daß mit deiner Mom jetzt auch alles i. O. ist, das ist schon mal sehr beruhigend finde ich.

LG Joy

von Joy - am 23.01.2006 09:11
hi ihr....

hab das auch schon festgestellt... bei wetterumschwung... hauts mich auch meist aus den socken....

probs mit der kälte hab ich weniger... mir macht hitze zu schaffen.... obwohl ich denke.. es sind nur die blöden gedanken...

vor drei jahren... war es ja sehr heiss... und ich hatte nen saisonjob im freibad... klein aber fein.. lol... auf jeden fall... hatte ich jeden tag... panik... panik vor der hitze.. dass ich es nicht schaffe.. das mein kreislauf des net mitmacht.. usw....
bin nur mit kopfbedeckung durch die sonne... hatte immer ne spritzflasche mit wasser dabei..(ein paar spritzer menthol noch rein... ich war den ganzen tag nur am einsprühen...lol).... und dann noch einen grossen kübel wasser... für die beine reinzustellen... wenn ich mal an meinem aufsichtshäuschen sass.... und nicht vergessen den ventilator... und sonnenschirm....
und ich glaube ... vier liter trinken war nix.... lol

seitdem hab ich immer ein bisschen bammel vorm nächsten sommer.... wird er wieder so heiss.. wird was passieren... blödsinn ich weiss....

ich denke .. dass das wetter... vor allem wenns sich ändert.. einen grossen einfluss hat.... anderen is dann zwar auch komisch.. die denken sich aber nix dabei...... aber bei uns... spielen sofort die gedanken verrückt....

GLG steffi



von stefanie38 - am 23.01.2006 09:56
Hi Steffi, dein Beitrag hätte auch von mir sein können *g*
Ich habe auch so schiß davor wegen dem Kreislauf. Ich denk mir jetzt ist so ein kalter Winter (015,5 Grad heute) und da folgt wahrscheinlich ein heißer Sommer etc.
Ich laufe im Sommer nur im Schatten rum, mit Käppi am Kopf und immer viel Wasser dabei. *g*
Dumm sowas, früher hab ich den Sommer genossen und geliebt. So kann sich alles ändern *grrrr*

LG Joy

von Joy - am 23.01.2006 10:12
hi joy ... :-)

du sagst es..... lol.... da freu ich mich den ganzen langen winter drauf .. dass es endlich sommer wird.... und dann.. hab ich die panik dass der sommer so heiss wird.. und das mir dann was passiert.... und geniessen ... is dann auch net.....
wie schon geschrieben bin ich ja da auch nur "schwerbewaffnet" aus dem haus... lol
aus lauter angst.. ich krieg nen sonnenstich.. nen hitzeschlag.... kreislaufkollaps....

alles quatsch.... passiert doch anderen auch net... und die liegen sogar von morgens bis mittags in der prallen sonne.. ohne kopfschutz.....
hab mich immer gewundert wie die des machen.... und dachte .. na warte.. denen wirds bestimmt schlecht... die kommen morgen net mehr.... von wegen... die standen am anderen tag schon wieder frisch und munter auf der matte... und lagen wieder in der prallen sonne...

und ich... hatte schon schiss.... auf dem weg durch die sonne.. auf die toilette....(ca. 20 m).. und bevor ich wieder zurück lief... hab ich mir kaltes wasser ins gesicht gespritzt und über die arme laufen lassen.. und gebetet.. dass ich wieder heil.. an meinem häuschen ankomm.... lol

aufs thermometer hab ich schon gar net mehr gucken trauen.... und wenn einer gesagt hat.. wieviel grad es sind... hab ich ihn zum teufel gejagt.... alles was über 30 ging... war mir definitiv zu heiss....

ganz schön bescheuert.... gell...;-)

GLG steffi


von stefanie38 - am 23.01.2006 10:25
;-) schon, aber gut zu wissen, daß es noch jemanden gibt, dem es genauso geht ;-) *handschüttel*
Dann können wir uns nächsten Sommer gegeseitig Mut machen.

GLG Joy

von Joy - am 23.01.2006 10:29
Ich reih mich denn mal ein: Temperaturen über 30 Grad bringen auch mich in Angst und Panik. Ich gehe dann fast nicht mehr raus und wenn, dann sauf ich vorher literweise Wasser und hab auch immer Wasser dabei.

Dabei liebe ich eigentlich auch den Sommer!
Aber dieses Jahr hab ich mir geschworen, da will ich mich nicht mehr kirre machen lassen wegen der Hitze! Na, warten wir es ab *grins*

von katarinchen - am 23.01.2006 11:03
Elisabeth, ja, wir sind gesund, uns schadet diese Kälte nicht! Und schau mal: da ist man ja auch nicht stundenlang draußen! Ich war heut morgen eine halbe Stunde draußen, das hat echt gereicht, wir haben hier - 15 Grad.
Und die Kältereize trainieren doch die Gefäße - und das ist was ganz gesundes!

von katarinchen - am 23.01.2006 11:05
hi ihr lieben,

ja, ja der sommer, ich kann mich nur anschließen, temp. über 30 grad, dann vielleicht noch schwül, na mehr brauch ich nicht mehr. ich hab aber einen sohn , der "wettersüchtig" ist, schaut 10x am tag wg. temperaturen und so hör ich dauernd wie warm wie kalt, den weiteren verlauf.... da krieg ich fast die krise... auch jetzt bei dieser kälte bin ich lt. meinem sohn immer am neuesten stand ;-)
ich trank letzten sommer sogar sehr viel iso-getränke, weil ich mir dachte, dass es mein körper es sonst nicht aushalten würde... mein mann dachte sich nur noch seinen teil...

lg
elisabeth

von elisabeth - am 23.01.2006 11:36
Hallo,

*g* vielleicht wird dein Sohn einmal ein Wettervorhersager. Aber ich verstehe dich, ich bin selber so eine Wetterseherin. Ich bin immer am Laufenden und mach mich dann selber fertig. Bei mir ist ebenfalls alles über 30 Grad der reinste Graus.

LG Joy

von Joy - am 23.01.2006 11:41
Buh, da bin ich ja fast bissel froh, das ich nicht die einzige bin die immer zum Thermometer rennt und nachschauen muß :-)

Wie kalt ist es denn heute nacht bei Euch gewesen? Habt Ihr Schnee?
Gestern hat es hier bissi gekrümelt, aber Schnee kann man das nicht nennen. Aber dafür ist es sauglatt, lag halt vom letzten Schnee noch so verharrschtes Zeugs rum. Zum Glück hab ich den Kiwa zum festhalten, sonst wäre ich schon 3 mal auf meinem Hintern gelandet.

von katarinchen - am 23.01.2006 11:46
*g* ich hab mir gerade vorgestellt, wie du auf dem Popo landest ;-)
Bei uns hatte es um 8.00 Uhr -15,5 Grad. *brrrrr* und das hat mir so eine Angst gemacht. Gut, die Angst ist wieder weg, aber hört euch blos nicht die Nachrichten an, was da gebracht wird wegen der Kälte *lieber nicht zuhören will*

LG Joy

von Joy - am 23.01.2006 11:59
hi katarinchen,

ki zum festhalten.. nun wg. dem ausrutschen, ich kann mich noch erinnern, da hast du dich anhalten müssen, wg. schwindel...ängste und so... ist doch schön, nun nur noch wg. eventuell am popo fallen...


@joy ... ja , ja minus 16 oder so.... ich will es gar nicht so genau wissen, aber wir haben eine wetterstation im wohnzimmer stehen...

lg
elisabeth

von elisabeth - am 23.01.2006 12:42
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.