Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Diskussionsforum-Angststörungen
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Anna, verena p., Joy

ist das auch die Angst?

Startbeitrag von Anna am 23.01.2006 14:25

Hallo Ihr Lieben,

heute Nacht ging es mir so schlecht wie schon lange nicht mehr. Ich bin um 5 aufgewacht und habe schon im Halbschlaf gemerkt dass mir ganz komisch ist im Kopf. Mir war schwindlig und ganz komisch. Ich bin dann aufgewacht und wollte aufstehen , aber es ging fast nicht. Ich hatte das Gefühl jeden Moment ohnmächtig zu werden. So hab ich dann gleich meinen Blutdruck gemessen aber der war komischerweise ok. Dann hab ich versucht zu lesen, ging auch nicht, ich hatte auch im Liegen ein ganz schummriges Gefühl. Ich hab dann überlegt meinen Freund zu wecken , habe es aber dann noch so 20 Minuten allein ausgehalten. Das Ende vom Lied war dass ich mich dann ich so ne Panikattacke gesteigert habe, dass ich ganz panisch meinen Freund geweckt habe und einen halbe Stunde am ganzen Körper gezittert habe.
Ich habe dann meinen Freund gebeten mit mir im Wohnzimmer zu schlafen und da bin ich dann eingeschlafen. Jetzt geht es mir besser , nicht gut aber besser.
Ich bin nur unheimlich gefrustet, weil ich diesen komischen Schwindel ( wie ein schwanken, keine Benommenheit, eher eine totale Leere im Kopf und undefinierbarer Schwindel) nicht kenne und ich schon wieder einmal dachte ich krieg gleich nen Schlaganfall oder habe jetzt doch nen Gehirntumor. Kennt von Euch jemand dieses Gefühl, vorallem aus dem Schlaf heraus? Ich bin um jeder Nachricht dankbar.
viele Grüsse von der Anna die Ihren Kopf heute nich abstellen kann...
liebe Grüsse
Anna

Antworten:

Hallo Anna,

ich kenne diese Fasetten der Angst und der Schwindel ist ein furchbar unangenehme Seite davon. Auch aus dem Schlaf heraus kann der kommen, also keine Sorge deine Organe sind gesund, es sind die Nerven, die bei uns beleidigt bzw. zu sensibel sind.

Weißt wie ich mit dem Schwindel umgehe mittlerer Weile. Ich hab ihn ja zum Glück nicht mehr oft, aber wenn er kommt dann werd ich mit der Zeit so wütend, weil ich mich so über dieses Gefühl der Schwäche die daraus entsteht ärgere, daß diese riesen Wut den Schwindel vertreibt. ich schrei dann in der Wohnung rum und schreie ihn richtig an und dann ist erbald vorbei, vielleicht mache ich ihn angst ;-)
Wahrscheinlich mache ich ihn keine Angst, aber die Wut stärkt mich und vertreibt die andere Angst und somit auch den Schwindel. Was aber nicht heißt, daß du jetzt wütend sein sollst, gell ;-) Das ist halt meine eigene Geschichte zum Schwindel.

LG Joy

von Joy - am 23.01.2006 14:32

Halloo??? was ist angst???!!!!! :-)

da mit dem schlaf hatte ich auch in der letzten woche.

ich habe die augen aufgeschlagen und allet war am schwanken .... dufte , hab mich umgedreht allet fing an sich zu drehen ..... bin aufgestanden und durch die wohnung geschwankt ... und dann in auto und ab ins büro.

bei mir kams wohl durch den nacken. hatte mich irgendwie verlegen denke ich hatte aber auch nackenschmerzen und rücken.

vielleicht wars bei dir ähnlich?!

aber!!!! *TROMMEELLLLL*

egal was es war . solltest du es nochmal kriegenbrauchste keine angst bekommen - du siehst ja du lebst noch :-)

wo kommst du nochmal her??? dic liest man ja auch nich so oft hier was :-) stehst du auch auf der tel liste?


lg verena

von verena p. - am 23.01.2006 14:44

Re: Halloo??? was ist angst???!!!!! :-)

Hi verena,

ich bin aus München besser gesagt 30 km nördlich von München...
Ich hab leider tagsüber nicht so viel Zeit zu schreiben da ich im Fotografin bin und tagsüber meistens im Studio bei mir im Keller....
Aber ich lese immer brav mit und wenn Not am Mann oder Frau ist, dann helfe ich gerne...
ich steh in der Telefonliste.......nettes Bild von Dir übrigens Verena:-)
Ich finds echt wahnsinn wie Du es immer auf die Reihe bekommst , auch in den übelsten Situationen die Ruhe zu bewahren.
ich bin da eigentlich auch schon gut , ich halte ganz viel allein aus....aber das heute Nacht hat mich völlig aus der Fassung gebracht.....

lg Grüsse
Anna


von Anna - am 23.01.2006 14:59

Re: Halloo??? was ist angst???!!!!! :-)

naja, mit bleibt ja nichts anderes übrig als es allein auszuhalten. früher hatte ich NIE angst wenn ich alleine war. da hatte ich auch noch einen freund. immer nur wenn der bei mir war. irgendwann hat sich da gedreht und ich bekam nur noch angst wenn ich alleine war - bzw. vorzugsweise.

und immer bewahre ich natürlich auch nicht die ruhe. aber weiste ... wenn man fast 10.000 dm für 8 tage therapie ausgibt sollte das ganze ja wenigstens halbwegs was bringen.... und ich bin sehr hart mit mir - mit anderen leider auch sehr gerne .....und verlange mir ne menge ab.

aber wie ich unten schon geschrieben habe, ich gehe nun endlich mal den anderen weg .... mache mich an das "eingemachte drumrum" ...

boah münchen ist ja nu auch scheiße weit weg von wuppertal. meine beste freundin ist nach unterwössen gezogen vor ein paar jahren - die blöde ziege .... :-)

okl, kellerkind, dann schiesse schöne fotos, und versuch doch mal eins von der angst zu machen ?! :-)

lg verena

von verena p. - am 23.01.2006 15:15
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.