Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Diskussionsforum-Angststörungen
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Rebetz, Antje, Constanze1104, katarinchen

STIMMlos

Startbeitrag von Rebetz am 23.01.2006 19:35

hey :)

och menno, ich habe jetzt seit freitag keine stimme mehr. plötzlich innerhalb von einer kurzen zeit, kam kaum noch ein ton raus...

und jetzt haben wir shcon montag, und es hat sich cnith gebessert. ich bin weder erkältet, noch habe ich halsschmerzen, o.ä. ich kann nur nicht merh reden...

wollte iegentlichg cnith zum arzt gehen, aber prompt meine meine professorin heute zu mir, dass sie auch mal sowas hatte (was auch immer) und daran fast erstickt wäre. ist natürlich super, bei meiner erstickungsangst...

ich also direkt zum arzt, dieser völlig ratlos. hab jetzt ne überweisung zum hno. na super, und was mache ich so lange, um keine panik zu bekommen???

hattet ihr auch schonmal sowas???

bin für jede antwort dankbar,

eure rebecca

Antworten:

Hallo Rebecca,

mir erging es auch schon mal wie Dir...sogar schon zweimal...Es ging mir gut und plötzlich fing es an...zuerst rauhe Stimme und zum Schluß war die Stimme für ein paar Tage weg...

Bei mir war es nur eine Stimmbandentzündung...nicht´s ernstes...Und erst recht nicht´s, woran man ersticken könnte.

Hoffe, ich konnte Dich ein wenig beruhigen.

LG Katja (alias Antje)


von Antje - am 23.01.2006 19:39
hey :)

und wa shast du gegen die stimmabdnentzündung gemacht?
muss man dagegen antibiotikum oder sonstwas nehmen oder gehts von alleine wieder weg?

ja, danke, hat mich schon etwas beruhigt :)

alles liebe,
rebecca

von Rebetz - am 23.01.2006 19:43
Ich mußte Antibiotika nehmen und dann war die ganze Sache schnell vergessen...Viele trinken ist auch wichtig!!!....

Dir kann nicht´s passieren...Mach Dir nicht soviele Gedanken!

LG

von Antje - am 23.01.2006 19:52
Das ist sicher nichts schlimmes! Manche sind auch nur heiser und die Erkältung mit Husten und Schnupfen kommt später oder gar nicht.

Bei Heiserkeit gibt es sicher Lutschpastillen in der Apo. Mit Antibiotika wäre ich persönlich vorsichtig und würde das zeugs nur schlucken, wenn es absolut notwendig wäre. Ansonsten vergeht das auch von allein wieder.


Gute Besserung!

von katarinchen - am 23.01.2006 20:18
Und? Stimme wieder da? Falls Du noch nicht beim HNO warst, kaufe Dir doch mal Locabiosol in der Apotheke. Ist nicht rezeptflichtig und hilft super gegen sämtliche Formen von Halsschmerzen, Kehlkopfentzündung etc.
Viele Grüße
Constanze

von Constanze1104 - am 24.01.2006 12:43
hey :)

war heute beim HNO arzt. hat natürlich stuuuunden gedauert, bis ich dran war...

naja, habe jedenfalls ne stimmbandentzündung. habe tabletten und so nen spray bekommen- ersticken werde ich folglich nicht :D

leider ist meine stimme immer noch verschwunden und der gute doc meinte, dass das wohl auch noch ein paar tage so bleiben wird :/

alles liebe und dnake nochmal,

rebecca

von Rebetz - am 24.01.2006 14:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.