Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Diskussionsforum-Angststörungen
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gritte, [marcel], Nixesissy, midlife, Joy, katarinchen, Jürgen26, stefanie38

Die Angst kam zur Nachmittagsjause

Startbeitrag von Gritte am 29.01.2006 20:54

Hallo ihr lieben Leute,
seit einigen Tagen, um nicht zu sagen seit ungefähr 1 1/2 Wochen ging es mir echt ur super. Keine Panik, nur ganz leichte Ängstlichkeit, war schon fast dran zu denken, ich hätt´s geschafft. Heute - was soll ich euch sagen, wummmm, da ist sie wieder. Einfach so, ohne Grund. Habe mit einer Freundin Kaffee (natürlich koffeinfreien) getrunken und haben die Organisation von unserem Schul-Clubbing durchbesprochen. Alles paletti, kein Grund zu Stress oder Hektik, hatte alles gut im Griff. Sie geht nach 4 Stunden zufrieden bei der Tür raus, und die Angst kommt rein. Innerliches Zittern, hoher Blutdruck, Angst umzufallen, Zustand wie bei Unterzuckerung oder zuwenig getrunken, was aber beides nicht. Mein Gott, warum??? Ich versteh das alles nicht mehr, ich war doch so gut drauf! Jetzt hocke ich da vor meinem PC, klapper mit den Zähnen weil´s mir einmal kalt einmal heiß ist und würd mich am liebsten irgendwo eingraben, damit ich nicht´s mehr hör und sehr, besser gesagt spür und leide.
Danke für´s Zuhören, sorry, dass ich euch so spät noch angejammert hab.
LG Gritte

Antworten:

hi gritte!

das tut mir leid, dass es nicht so gut geht. ja die angst is schon heimtükisch, wenn man glaubt es wird besser, bzw. man hats überstanden schlägt sie wieder zu. ja und das kenn ich auch die angst kommt einfach aus heiterem himmel. ich wünsch dir alles liebe und hoffe, dass du bald wieder runter kommst und dich beruhigen kannst.
lg
jürgen

von Jürgen26 - am 29.01.2006 21:07
Hi Gritte,

bei mir ist sie auch wieder gekommen, im Flugzeug und sie ist immer noch da.
Habe schon bei geringer Anstrengung Herzrasen, was mich wiederum total verunsichert.
Mein BD ist jedoch dabei normal, aber daß er sich erhöht ist auch normal.
Kein Grund zur Unruhe.

Sie wird wieder vergehen.

Marcel

von [marcel] - am 29.01.2006 21:30
Danke Jürgen für deinen Trost, kämpfe momentan ziemlich, geht mir echt sch.....!
Werde jetzt versuchen zu schlafen, vielleicht wird´s ja dann gut. Habe Angst, noch tiefer rein zu rutschen, dann ist wieder Endstation Notaufnahme angesagt und das will ich auf keinen Fall. Drück mir die Daumen, dass ich es ohne schaffe.
Auch dir alles Liebe!
Gritte

von Gritte - am 29.01.2006 21:32
Hi Marcel, danke, ihr seid soooo lieb, wenn ich es jetzt schaffe aus der Angst raus zu kommen, dann dank eurer Hilfe!
Ganz liebe Grüße,
Gritte
die gerade kämpft wie eine Löwin.


von Gritte - am 29.01.2006 21:34
Gritte,

ich weiß was Du gerade durchmachst.
Ich habe gerade Jumanji geguckt und fühlte mich so schlapp; dachte irgendwie auf einmal an Leukämie, weil ich ja auch immer noch so huste.

Dann habe ich die Spülmaschine eingeräumt und bekomme wieder so Herzrasen.
Das kenne ich gar nicht mehr so und habe Angst, es könne stehen bleiben.

Habe direkt in meinem Buch nachgelesen (Wenn die Seele durch den Körper spricht) und da steht es genau drin.
Das Gefühl ist schlimmer als die Hölle, aber Gritte, denke daran, wenn es vorbei geht, und es geht vorbei, welch wohlig warme Gefühl der Entspannung durch Deinen Körper fließt.

Versuche jetzt zu schlafen, und Du wirst schlafen und morgen ist die Angst sicher wieder da, wo sie herkam!!!!

Nicht in die Notaufnahme, Du bist gesund!!!!!

Marcel....;))

von [marcel] - am 29.01.2006 21:39
Danke Marcel,***schluchz***, danke.
Tut mir ur leid, dass es dir auch nicht so gut geht, umsomehr geht mir dein Trost in Herz.
Schlaf gut, bis morgen, wo hoffentlich wieder alles gut ist.
Gritte

von Gritte - am 29.01.2006 21:45

Re: Die Angst kam zur Nachmittagspause

:D :D :D :D :D :D

von [marcel] - am 29.01.2006 21:46

Re: Die Angst kam zur Nachmittagspause

Liebe Gritte,

kein Grund zur Sorge!
Schau mal "drauf": was war genau los? Wie war Dein Tag sonst? War irgendwas ungewöhnliches? Hat Dich was besonders gestresst? Warst Du die letzten Tag eüberfordert oder hattest Du Dir zuviel vorgenommen? Fühltest Du Dich irgendwie übergangen?


Das Angst wieder kommt, hat meist, ja fast immer, eine Ursache. Nur sieht man die meist nicht auf den ersten Blick.

Schau, kir ging es auch gut und vor 1 Woche kam da pötzlich Panik. Aber ich konnte viel besser damit umgehen und das wirst Du auch können!

Streich den Tag aus dem Kalender und mach da weiter, bevor die Angst kam! Ändern kannst Du eh nix mehr daran :-)
Und achte einfach auf Dich und Deine Bedürfnisse im Alltag!

von katarinchen - am 30.01.2006 05:26
guten morgen gritte...

ich hoffe du hast gut geschlafen...
es tut mir sehr leid das zu lesen... und ich weiss wie du gekämpft haben musst...

heute ist ein neuer tag.... versuche nicht zu sehr an gestern abend zu denken.... es ist passiert... und wir wissen .. es kann immer wieder passieren...
du bist gesund... es wird dir nichts passieren... es ist ein gefühl dass verdammt unangenehm ist... aber es ist nicht lebensbedrohlich...

vielleicht ist es ja so.. dass unbewusst bei dir was am arbeiten ist...

und manchmal... gehts mir auch so.... auch entspannte nachmittage.. die ich mit ner freundin verbringe... beim kaffee trinken.... stellten sich im nachhinein als doch anstrengend raus.... und wenn meine freundin weg ist... falle ich zusammen wie ein kartenhaus....

da ist vielleicht etwas was einem innerlich beschäftigt.... und man merkt es nicht so gleich... und kann es auch nicht so richtig benennen...

heute gehts dir bestimmt besser...
ich denk an dich...
fühl dich mal gedrückt...

GLG steffi



von stefanie38 - am 30.01.2006 06:44
Hallo Gritte,

ich kenne das genau und ich weiß, wir du dich fühlst. Ich drück dich mal.

Gestern hatte ich das auch. Wir waren zum Geburtstag meines Bruders eingeladen und es waren 25 Leute da. Alles ging gut, ich war nicht nervös, alles ok. Dann nach 2 Stunden trinke ich einen Schluck Sekt und BUMM - mir wird so schwindlig, daß ich fast vom Sessel kippe. Ich weiß, daß das nicht der Sekt war, sondern die innerliche Angespanntheit, daß da 25 Menschen sind, von denen ich ca. 20 nicht so gut kannte.

Hinterhältig schleicht sich diese Angst an und wenn sie zuschnappt sind wir doch überrascht.

GLG Joy

von Joy - am 30.01.2006 07:06
.

von Nixesissy - am 30.01.2006 07:56
Hallo Brigitte!

Lese erst heute von deinem Dilemma und hoffe dich wieder in besserer Konstitution. - Ihc glaube gestern war überhaupt ein wunderlicher Tag und mit wem ich auch gesprochen habe, jeder hatte irgendwie einen "nicht so guten Tag" - ich auch, aber was solls, ich sitze hier, atme und schreibe, Herz was willst du mehr.

Nun, da du schreibst, dass die Angst zur Nachmittagsjause kam: komm ja nicht auf die Idee nie mehr eine Nachmittagsjause zu machen ... Vermeidungsverhalten ist gänzlich das Falsche ;-)

Alles Liebe, war nett mit dir geplaudert zu haben.

Midlife

von midlife - am 30.01.2006 09:58
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.