Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Diskussionsforum-Angststörungen
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
midlife, mädel, [marcel], milia, Joy, Gritte

Blinddarm ... oder was???

Startbeitrag von midlife am 30.01.2006 13:02

Hallo ihr Lieben!

So, jetzt bin ich auch wiedermal in der Leidensrolle und frag mal an, ob das jemandem von euch bekannt vorkomt bzw ob so etwas auch von der Angstöhrung kommen kann:

Heute habe ich wieder ein schmerzhlftes und lästiges Ziehen in der Leistengegend. Und zwar auf der linken Seite über den Bauchmuskel ausgehend von Rippenbogen bis hinunter zur Leiste. Besonders schmerzhalft in der Leiste, oberhalb des Schambeins und auch noch ein bisschen weiter runter in die Weichteile. Die Schmerzen strahlen auch nach hinten in den Rücken aus (Lendenwirbeklsäule aber auch Flanke). Aber eben nur rechts.

Bin da ein bisschen in Sorge: Blinddarmentzündung? Leber? Galle? Pankreas? Venenthrombose? ((hatte ich schon mal, allerdings im rechten Bein ...)

... oder wiedermal meine somatisierte Angst?????? - Shit, wie mich das nervt!

Danke für euren Rat schonmal vorab.

Alles Liebe

Midlife

Antworten:

Hallo Midlife,

also erfahrungsgemäß ist es bei mir so, daß ich bei solchen Schmerzen auch alle Krankeiten im Kopf habe, die es gibt. Ich versuche mich dann meist halbwegs erfolgreich zu beruhigen z.B. so:
wenn da wirklich etwas Ernstet ist, dann unterscheidet man die Schmerzen von den typisch Nervlichen zu den Organischen. Wenn´s der Blindarm wäre, dann wär die schlecht, du würdest erbrechen und hättest Krämpfe die dich komplett vereinnahmen würden, so auch bei Leber, galle etc. Das tut so arg weh, wenn da etwas entzunden ist, daß das aufrechte Gehen kaum noch möglich ist. Also schließe ich meist daraus, daß es somatisierte Angst ist und bald wieder vorbei ist und so war es bisher auch immer!!

Ich glaube du brauchst dir keine Sorgen zu machen, entspann dich und sage deiner Angst, daß sie sich verzupfen soll ;-)

Alles Gute und schnelle Besserung
Joy

von Joy - am 30.01.2006 13:12
Danke, Joy!!!

von midlife - am 30.01.2006 13:17
Joy hat recht! Bei Blinddarm werden die Schmerzen immer schlimmer und es tut vor allem bei Erschütterungen weh. Schlecht war es meiner Tochter gar nicht so sehr. Ich denke auch, dass grad wir Feinfühligen unterscheiden können, wenn wir ganz ehrlich sind, ob es was ernstes ist oder nicht. Wenn ich wirklich Angst hab, dann geh ich zum Arzt, ob der mich jetzt sehen will oder nicht. Wenn ich allerdings das Überlegen anfange, ob ich jetzt geh oder nicht, dann ist der Leidensdruck noch nicht groß genug, bzw wirklich nix akutes. Vertrau auf deinen Körper! Wenn es wirklich was Schlimmes wär, würd er es dir zu Verstehen geben.

von milia - am 30.01.2006 14:28
Hallo Midlife!
Was ist denn los momentan? Derzeit kiefeln ja so einige an ihren Ängsten herum. Liegt´s am Neumond? Ach sch......, es liegt immer an irgend etwas, mal das Wetter, mal der Mond, mal die Sonne.
Soviel ich weiß ist einem bei Blinddarm auch schlecht, meistens mußt du dich erbrechen und hast Fieber. Noch ein untrüglicher Test: lege dich flach hin und setze dich ganz schnell auf, dann wieder schnell hinlegen. Wenn du das schaffst - kein Gedanke mehr an Blinddarm! Das wären Schmerzen die du nicht aushältst. In den Bauch zu drücken und ganz schnell rausschnalzen lassen ist auch ein Test. Wenn das nicht weh tut, vergiss es. Leber und Galle verursachen meistens Koliken, also auch eher unwahrscheinlich, dass da was ist.
Ich denke du bist auch schon ein bißchen nervös wegen morgen (Befunde abholen usw.), und da kann die Angst auch schön rann an dich.
Wollen wir heute abend telefonieren?
LG
Gritte



von Gritte - am 30.01.2006 14:52
Hi,

so wie Gritte es sagt, ist es richtig.
Oft fängt die Blinddarmreizung auf der linken Seite an und wandert dann zur rechten.

Es gibt einen ganz bestimmten Punkt rechts zwischen Leiste und Bauchnabel.
Das ist der Mc Burney Punkt o.s.ä.
Wenn Du da reindrückst und ganz schnell, ruckartig losläßt und das dann höllisch weh tut, gehe mal besser zum Arzt.

Temp. messen, rektal. Ist erhöht.

Oft auch Übelkeit aber nicht unbedingt.

Wenn die Schmerzen schlimmer werden, geh mal zum HA.

Marcel

von [marcel] - am 30.01.2006 15:40
hallo hatte das schon öfters.. hatte direkt einen krampf im linken oberschenkel... und so ein ziehen im bauch.. wurde alles untersucht von den eierstöcken über den blinddarm.... ist nie was herausbekommen dabei... hab mich dann mal bewusst hingelegt auf den rücken die augen zugemacht und lange und tief geatmet und nachgedacht.. und die angst etwas zu haben war wieder weg.... und nach einer weile bzw ein paar stunden auch die schmerzen.... vielleicht hast du nur eine verkühlung.. die ausstrahlt... oder kalte füsse... ganz was harmloses ... probier mal und hör in dich hinein. ganz in ruhe... mir hilft es oft....

von mädel - am 30.01.2006 16:36
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.