Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Diskussionsforum-Angststörungen
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
[marcel], *Britta*, verena p., Nixesissy, elisabeth, Constanze1104, Joy, Gritte, katarinchen

Es geht wieder los!!

Startbeitrag von [marcel] am 05.02.2006 09:30

Ich fühle mich immer noch nicht besser, obwohl ich die Nacht eigentlich gut geschlafen habe.
Mußte aber wieder 3 mal mein Shirt wechseln, weil es naß war.

Warum schwitze ich denn so, ich habe kein Fieber.

Heute morgen ist es wieder gaaaaaanz schlimm.
Ich zittere am ganzen Körper.
Ich bin in der Tretmühle drin und denke an Leukämie und Lympfdrüsenkrebs.

Warum hat es mich denn so sehr erwischt?

Das AB muß es mir doch besser gehen lassen!!!

Ich habe so Angst, daß ich mich nicht mehr erhole, ins Krankenhaus muß und eine schlimme Diagnose gestellt werden kann.

Gestern Nachmittag und gegen Abend ging es mir sogar relativ gut, aber jetzt wieder ganz schlecht.

Marcel

Antworten:

Hallo Marcel,

du schwitzt dir in der Nacht die Krankheit raus. Das muss doch raus, also geht´s über die Boren raus.
Du hast für 7 Tage AB bekommen und heute nimmst du es den 3. oder 4. Tag.
Weißt du Marcel, du kennst das doch und ich kenne es auch. Wir haben etwas wie Bronchitis oder Ähnlich und glauben an Lungenentzündung etc. Wenn die Krankheit dann ausgeheilt ist, wissen wir, daß unsere Gedanken und wieder einen Streich gespielt haben. Im Grunde wißt du, daß es keine Leukämie und Lympfdrüsenkrebs ist. Deine Gedaken nehmen dich so ein, daß du nicht mehr klar denken kannst. Das ist so schon schwer genug wenn wir gesund sind, aber wenn du durch einen Infekt geschwächt bist, dann ist es noch schwerer klar zu bleiben. Versuch mal STOPP zu diesen Gedanken zu sagen. Und sag dir Gedanken kommen und gehen und sie sind völlig gleichgültig. Ich mach das, wenn ich so Zwangsgedanken habe, die sich mir aufdrängen. Und bei meinen letzten Gedanken wegen Unterleibskrebs hat es geholfen. Ich stelle diese Angst jetzt ab, und lebe weiter, als hätte ich nie davon gehört. Das ist wirklich schwer, aber es geht. Versuch´s mal. Marcel, du weißt, daß du diese Krankheiten nicht hast - ist nur ein Hirngespinst der Angst. Du hast definitiv einen Infekt der die Bronchen angegriffen hat und das AB macht dich gesund. In der Nacht schwitzt du die Krankheit raus. Dusch sie dir weg, wasch das verschwitzte runter und denk dir dabei, wieder ein Stückchen mehr gesund.

Schönen Tag,
Joy





von Joy - am 05.02.2006 10:07
Guten Morgen Marcel,
das Schwitzen ist sogar sehr gut! Da gehen die ganzen Giftstoffe raus! Du sollst sogar schwitzen, es gibt eigens dafür Tees und Medikamente, die das Schwitzen fördern um den Körper von dem Krankheitserräger zu reinigen. Das Ganze ist natürlich anstrengend für deinen Organismus, aber sicher nicht gefährlich! Marcel, du mußt viiiiiiiiieeeeeeeeeeeel trinken!! Das ist ganz wichtig, sonst geht´s dir mit dem Kreislauf nicht gut. Du mußt sicher nicht ins Krankenhaus, wenn´s dir ganz besch..... geht, dann ruf doch einfach den Wochenenddienst-Arzt für einen Hausbesuch an damit du beruhigt bist.
Ich drück dich ganz fest und wünsch dir, dass es dir bald besser geht und du schlafen kannst.
Liebe Grüße
Gritte


von Gritte - am 05.02.2006 10:08
Joy,

ich kann mom nicht klar denken und deshalb bin ich fast davon überzeugt, was zu haben.

Wieso hat es mich so erwischt?
Ich hatte schon öfte eine Bronchitis aber ich kann mich nicht daran erinnern, daß die so heftig war.

Auf der Lunge raschelt und knistert es immer noch und ich bekomme den Scheiß nicht richtig abgehustet.
Dadurch bekomme ich Hustenflashs, die so heftig sind, daß es in ein regelrechtes Würgen übergeht.

Ich hoffe nur, daß mein Blutbild OK war und das es wirklich bald besser geht.

Marcel

von [marcel] - am 05.02.2006 10:14
Lieber Marcel,

ich musste Gritte ein bisschen widersprechen (sorry, Gritte, nicht böse gemeint!). Bitte ruf keinen Arzt!!! Du weißt, dass das für uns Hypochonder ein weiterer Schritt in die falsche Richtug ist. Mach dich nicht abhängig von den Ärzten! Du biste vorgestern bei einem gewesen - Marcel, glaub ihm! Der kann eine Bronchitis von einer schlimmen Krankheit unterscheiden. WIR KÖNNEN ES NICHT!

Schwitzen ist ein gutes Zeichen. Du schwitzt die Bakterien und Viren aus! Freu dich, dass du schwitzt. Auf irgendeinen Weg müssen sie den Körper doch verlassen. Beim Magen-Darm.-Infekt machen sie das über Durchfall und Erbrechen. Du schwitzt.

Marcel, ich kenne diese Gedanken und du musst dich da jetzt selbst raus holen. Das können wir leider nicht für dich tun. Du klangst gestern ganz und gar nicht wie ein todkranker Mann und du bist es auch nicht! Das weißt du!!!! Gleub mir - dir würde es dann noch viel, viel schlechter gehen und vermutlich würdest du nur leiden und noch nicht mal in der Lage sein hier zu schreiben......

Komm, du schaffst das! Geh spazieren und leg dich danach wieder hin!

ES IST EINE HARMLOSE BRONCHITIS, DIE ZUR ZEIT WAHRSCHEINLICH MILLIONEN ANDERE AUCH HABEN. UND WENN ALLE LEUKÄMIE HÄTTEN, DANN WÄRE UNSER LAND SO ZIEMLICH AM ARSCH......

Bussi, Britta

von *Britta* - am 05.02.2006 10:22
Hi Britta,

ja, Du hast sicher recht.
Aber ich fühle mich gar nicht gut.
Eigentlich müßte ich doch wieder richtig zu Kräften kommen, aber am liebsten würde ich mich nur hinlegen.

Ich renne schon den ganzen Morgen hier umher und versuche mich zu beruhigen.

Ich hoffe, ihr habt alle Recht und nichts schlimmes dahintersteckt.

Ich verstehe nur nicht, warum es mich von einen auf den anderen Tag so plötzlich umgehauen hat?

Am Donnerstag war ich noch in der Apotheke und habe mir Medis zum Schleimlösen besorgt, da war ich auch noch soweit körperlich fit, am Freitag dann der Hammer.

Marcel

von [marcel] - am 05.02.2006 10:35
Marcel, ein Infekt kommt immer plötzlich. Und gehe deinem Bedürfnis nach Ruhe nach. Wie soll denn dein Körper gesund werden, wenn du ihm durch die Angst alle Kraft raubst? Ein Widerspruch in sich....die Energie die du in deine Gedanken und das herumlaufen steckst, fehlt ihm bei der Bekämofung deines Infektes. Also ab mit dir ins Bett und schlafen, schlafen, schlafen...

Marcel, eine Bronchitis ist kein Todesurteil....

Denk an dich!

Britta

von *Britta* - am 05.02.2006 11:09
Britta,

aber als Du Deinen Rückfall hattest bist Du ja am 2. Tag sogar arbeiten gegangen und Du sagtest, daß nach 3 Tagen alles weg war.

Heute ist bei mir der 3. Tag und es ist nicht viel besser als gestern.

Marcel

von [marcel] - am 05.02.2006 11:15
SSSTTTOOOPPPPPP! Wo ist denn Dein Freund? Der soll Dich mal in den Arm nehmen und ins Bett stecken! Du bist krank und Dein Körper möchte gerne Ruhe haben, damit er sich erholen kann. Du musst Dich jetzt nicht fit fühlen oder in der Gegend herumlaufen können, sondern nur schlafen! Meine Therapeutin hat immer zu mir gesagt, dass ich mit meiner Umwelt in Kontakt bleiben müsste, wenn ich Angst habe. Ich habe mich immer völlig abgeschottet und nix von dem mitbekommen, was die anderen zu mir gesagt haben! Ich glaube, das tust Du gerade auch nicht. Komm´ zurück hierhin, dahin wo Du gerade bist, lies´ mit wachem Verstand, was die anderen Dir schreiben und was Du im Grunde genommen selber weisst und vertraue Deinem Arzt, Deinem Körper und all den netten Leutchen hier im Forum!!!
Liebe grüße
Constanze

von Constanze1104 - am 05.02.2006 12:12
Marcel, so gib Deinem Körper doch mal Zeit wieder fit zu werden.
Du hast nun mal eine Bronchities, da ist es soooooo normal das Du Dich so fühlst wie Du Dich im Moment fühlst.

Erinnere Dich an das Gespräch gestern mit Sissy. Was hat sie Dir geraten? Was hat Dir da geholfen? Ruf es Dir ins Gedächtnis zurück!!!!!

Und ruh Dich doch ruhig aus, klar kannste Dich ins Bett legen. das ist nun mal so wenn man krank ist, Marcel. das ist voll legitim

von katarinchen - am 05.02.2006 12:50
Lieber Marcel,

ich bin arbeiten gegangen und mir ging es beschissen dabei!!!! aber ich "musste" ja, wg. der Termine. meine Kollegen haben mit dem Kopf geschüttelt..... und ich habe gestern gesagt, dass es am 3. Tag LANGSAM besser wurde. es hat ca. 8 Tage gedauert, bis es mir wieder gut ging. Und es ging dir gestern doch schon besser als vorgestern, oder?

Marcel, mach dich bitte, bitte nciht verrückt!!!

LG, Britta

von *Britta* - am 05.02.2006 13:34
hi marcel,

also du musst da wirklich geduld haben! wie die anden schon schrieben, es dauert seine zeit!! also ab ins bettchen, viel schlafen, lass dich von deinem freund verwöhnen..... und versuch es dir gut gehen zu lassen,damit mein ich , einfach nichts zu tun, dich einfach auskurieren......und dir einfach zeit geben... wirst sehn in ein paar tagen schaut die sach schon wieder ganz anders aus!!!

gute besserung und mach dich nicht verrückt mit irgendwelchen horrorgedanken

liebe grüße

elisabeth

von elisabeth - am 05.02.2006 13:40
Hallo,

habe euren lieben Rat befolgt und gerade schön geschlafen.
Das hat richtig gut getan.
Danach habe ich Kaffee ans Bett bekommen und nun hab ichs mir dort gemütlich gemacht und schaue gerade Video.

Bekomme jetzt auch hunger auf was deftiges.

Es tut mir leid, nein es ist mir peinlich, wie ich hier alle verrückt mache, wobei jeder mit sich selbst genug zu tun hat.

Dafür habe ich euch alle im Gästebuch verewigt;))

Danke,

Marcel

von [marcel] - am 05.02.2006 15:45
du bist ja süss. danke!!!

aber dafür sind wir ja numal hier, um uns auch mal in den hintern zu treten nicht nur mit samthandschuhen anfassen und angefasst zu werden. ich prsönlich sehe das jedenfalls so.

lieber, netter zuspruch aber eben auch mal wachrüttelen.... alles finden wir hier. und das macht diese seite aus.

liebe grüße nach berlin - bin eventuell in 3 wochen da!?! steht aber noch nicht ganz fest.

lg verena

von verena p. - am 06.02.2006 09:38
.

von Nixesissy - am 06.02.2006 09:44
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.