Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Diskussionsforum-Angststörungen
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Joy, stefanie38, Nixesissy, Gritte, verena p., Sonny-Kassandra

Dachte es sei vorbei!!!

Startbeitrag von Sonny-Kassandra am 08.02.2006 14:33

Hallo an alle!

Bin neu hier! Wollte euch nur einen Teil meiner Geschichte erzählen!

Ich habe vor 7 Jahren, genau in der Maturaklasse, das erste Mal einen Angstzustand gehabt! Ich konnte nicht in die Schule fahren und lag Schlußendlich 3 Monate zuhause! Ich wurde erst nach 2 Monaten medikamentös eingestellt, machte aber trotzdem im selben Jahr meine Matura! Dank der Hilfe meiner Mutter!

Ich hatte es übertaucht,.... dachte ich!!!

Ich hatte 5 Jahre keine Panikattacke mehr!! Bis ich mit meinem Freund in ein 500 Jahre altes Bauernhaus zog und gleichzeitig vom Studium in meinen ersten Job wechselte!!! Ich war weitaus überfordert!! Facit: 3 Wochen nicht in der Arbeit!!! Ich hatte es aber immer geschafft, dass meine Umwelt davon nichts mitbekam.Ich arbeitete trotzdem so, dass ich nach 1 Jahr befördert wurde, obwohl ich ständig zu kämpfen hatte und auch noch kämpfe!

Nach dem Rückfall war ich so verzweifelt! Ich hatte das erste Mal (in der Schule) alle meine Freunde verloren, da mir keiner Glauben schenkte!

Zur Zeit stecke ich in einer irren Krise, da ich auch noch Solistin bei einem Orchester bin... Ich weiß nicht, wie ich die Konzerte vor bis zu 1800 Leuten überstehne soll!!!
Ich habe immer Angst, dass ich von der Bühne laufe, vor lauter Angst, dass mir etwas passiert!
Dass ich umkippe, weinen anfange, oder versage!
Das schlimmste sind die Schwindelanfälle und die Atemnot!!!

Hat irgendjemand einen Tipp, wie ich meine Angst vor der Ohnmacht verliere!!!

Wär super wenn mir jemand schreibt!

Alles Liebe

Sonny_Kassandra

Antworten:

hallo sonny,

herzlich willkommen im angsthasen club *think positiv*!

die situation das es mal besser ist und man denkt man hats geschafft und irgendwann kommts wieder, kennt glaub ich jeder von uns. das ist leider so.

aber du siehst bei dir ja auch ganz genau warum es dazu gekommen ist.

gut das du dir im klaren darüber bist, das du dich überforderst. von daher solltest du vielleicht an dem zustand mal was ändern, anstatt zu versuchen mit dem daraus resultierenden schwindel klar zu kommen?!!!!!


die angst verlierst du im übrigen nur dann, wenn du oft genug eine situation durchstehst in der du genau diese angst bekommst.

lg verena p.

von verena p. - am 08.02.2006 14:38
Hallo Sonny,
auch von mir ein herzliches Willkommen im Club!
Meine erste Panikattacke hatte ich vor 18 Jahren, unwissend, dass es eine war. Dann nach 2 Jahren wieder mal eine und dann 13 Jahre Ruhe! Hab gar nicht mehr an die ersten beiden gedacht, als es wieder los ging vor 3 Jahren. Aber du siehst, auch andere haben leider diese Rückschläge hinzunehmen, du bist mit deiner Enttäuschung nicht allein.
Deine Geschichte drückt ja ziemlich klar aus, mit was du zu kämpfen hast. Vielleicht solltest du mal deine Lebenssituation überdenken oder mit einer TherapeutIn besprechen?
Bezüglich deiner Ohnmachtsangst können dich hier im Forum wahrscheinlich ganz viele beruhigen, du fällst nicht um! Ist noch keiner wegen dem Schwindel umgefallen, wir glauben das leider nur immer. Wenn ich vor dem PC sitze und mich schwankt es hin und her, glaube ich auch, jetzt und jetzt haut´s mich vom Sessel. Ist noch nie passiert, also ignorier ich´s mittlerweile einfach weg. auch die Atemnot ist psychisch, sie funktioniert ganz von selbst, ohne dein Zutun. Vertrau deinem Körper, der weiß schon was er zu tun hat.

Alles Liebe
Gritte

von Gritte - am 08.02.2006 15:58
.

von Nixesissy - am 08.02.2006 16:11
Huhu Sonny, willkommen bei uns!
Wie du siehst, bist du hier gut aufgehoben.
Alles Gute Joy

von Joy - am 08.02.2006 18:06
hiii... hier auch willkommen im club ;-)..

hast du eigentlich schon mal dran gedacht ne therapie zu machen??? ...
oder machst du schon??

LG steffi

von stefanie38 - am 09.02.2006 06:43
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.