Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Diskussionsforum-Angststörungen
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
ripcurl, katarinchen, Constanze1104, Bobo, Joy

Psychosomatische Energetik Homöopathie (??)

Startbeitrag von ripcurl am 10.02.2006 10:36

hallo alle
war gestern bei meinem psychiater/neurologen damit er mir meine fluoxetin verschreibt. hat er auch getan, meinte aber, dass er mir eigentlich lieber seine neuerste therapie empfehlen will. "Psychosomatische Energetik Homöopathie"
siehe [www.littasy.at]
kennt das wer von euch????
mir klingt das a bissl scharlatan-artig oder????? ist ziemlich teuer und wirkt bissl wie eine abzocke! was meint ihr?
lg verena

Antworten:

Hallo Verena,

hab mir jetzt in der Geschwindigkeit nur den oberen Teil durchgelesen, aber ganz spontan ist meine Meinung dazu - den Therapeuten hätt ich gerne. Ich steh auf solche Sachen *g*
Klar das ist wie bei der Kinesiologie finde ich, entweder man ist Feuer und Flamme dafür oder es ist unnötige Geldausgabe. Das kommt drauf an wie du an ganzheitliche Medizin glaubst.

Alles GUte
Joy

von Joy - am 10.02.2006 10:47
hmmm naja prinzipiell bin ich schon für alternative heilmnethoden, nur waren die in der vergangenheit immer nur kurzfristig hilfreich und nach einer weile war alles wieder beim alten....
jetzt vertrau ich mal auf medikamente...funktioniert bis dato. mal sehen wie lange! kann´s ja immer noch ausprobieren! (wenn ich wieder geld hab, weil derzeit frisst alles die psychoptherapie auf :-)


von ripcurl - am 10.02.2006 10:49
ich war mal vor 6 jahren bei einem therapeuten, den musste ich selbst bezahlen.....
der hat gleich angefangen mit jetzt mach mal die augen zu und geh die treppen
ganz weit hinunter..... dann hat er gefragt wen ich jetzt sehe.....so ein blödsinn hab ich
mir gedacht...... 3 mal bin ich hingegangen, dann hab ich gehen lassen...
finde, dass ist immer eine blöde sache, wenn man alles selbst bezahlen muss....
irgendwann ist man nämlich pleite....
vielleicht kannst du ja die meinung von einem zweiten arzt einholen???

lb.gr.bo

von Bobo - am 10.02.2006 11:25
ja mir is das ganze auch nicht so sympathisch. bleibe bei meinen fluoxetin und der "normalen" psychotherapie! da zahlt wenigstens die kasse was dazu!

von ripcurl - am 10.02.2006 11:32
Hört sich gut an, auch wenn ich genauso wie viele andere schon unmengen in alternative therapien gesteckt habe, von denen die meisten langfristig nicht viel geholfen haben (ausser der akupunktur, das war spitze!). ich würd´s machen, wenn ich das geld dafür übrig hätte. aber ein bisschen komisch hört es sich schon an :confused:
lg
Constanze

von Constanze1104 - am 10.02.2006 12:27
Homöopathie-Freak bin ich ja auch *zugeb*
Aber mit dieser Energetik-Geschichte hab ich nichts am Hut. Mir wollte auch schon mal einer "einreden", ich müßte mich mal "ausmessen" lassen, nur dann wird mir besser und ich werd geheilt. Daran glaub ich nicht, das ist mir persönlich zu spirituell.
Aber so ist's ja auch mit der Hom., manche sind begeistert, andere eben nicht.
Raten kann ich Dir da nicht, ich würd auf mein Gefühl hören.

von katarinchen - am 10.02.2006 13:02
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.