Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Diskussionsforum-Angststörungen
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Anna, elisabeth, Andrea(IrishRose), Gritte

mir gehts auch schlechter

Startbeitrag von Anna am 10.02.2006 15:16

Hallo Ihr Lieben,

bei mir gehts auch bergab....morgen gehts 5 Tage zum Skifahren...und dann auch noch in den Bayerischen Wald...ist eh schon Katastrophen Alarm dort.
Ich werde immer nervöser, habe Angst dass es mir dort schlecht gehen könnte und das nächste Krankenhaus ist 20 Kilometer !! entfernt. Ich bin schon kurz davor es abzusagen, wo ich mich so darüber gefreut habe. Wir haben uns mit Freunden eine Skihütte mitten im Wald gemietet, ein wahres Paradies für meine 2 Hunde. Aber mein Druck im Hals wird immer schlimmer, habe ständig das Gefühl ich krieg keine Luft..
Könnt Ihr mich ein wenig aufbauen?
viele liebe Grüsse
Anna

Antworten:

Hallo Anna!

Ich kann genau nachvollziehen wie Du Dich jetzt fühlst - vor knapp 2 Wochen stand ich ja H-Genau vor derselben Situation - der Skiurlaub stand vor der Tür und ich war hin- und hergerissen ob ich fahren soll oder nicht ... auch ich hab mir Gedanken gemacht - was, wenn es mir dort schlecht geht?!? Das nächste Krankenhaus wäre eine 30-Minuten-Autofahrt entfernt gewesen ... ich stand auch kurz davor zu sagen: Nein - ich bleib daheim - das Risiko will ich nicht eingehen. Aber ich bin gefahren und es tat mir richtig gut und ich hatte eine ganz wunderbare Zeit ... klar ging es mir ab und an etwas schlecht, aber insgesamt war es nicht dramatisch und schon gar nicht so schlimm wie ich es mir ausgemahlt hatte. Die Woche Abschalten tat mir gut und auch Dir wird der Urlaub gut tun - das klingt doch traumhaft - Häuschen im Wald mit Freunden ... glaub mir - Du wirst es genießen - und wenn die Angst kommt, dann jag sie einfach raus in den Wald ;)
Du bist ja auch nicht allein dort und Deine Freunde würden Dir ja sofort helfen wenn etwas wäre - was aber nicht der Fall sein wird!!! Letzendlich liegt die Entscheidung bei Dir ... aber ich denke Du solltest fahren und Du wirst die Zeit bestimmt genießen!!!

LG - Andrea

von Andrea(IrishRose) - am 10.02.2006 15:35
Liebe Anna,
ja, das Gefühl kenn ich, je näher der Termin kommt, desto mehr verdrängt die Angst die Vorfreude. Ganz schön fies, solltest es dir nicht gefallen lassen.
(Übrigens habe ich auch 2 Hunde, kommen im März auch mit auf Schiurlaub).
Und du kriegst genug Luft! Dein Körper weiß schon, wieviel er braucht und holt sich die auch. Das ist nur die Angst (daher kommt der Sager: mir schnürt die Angst den Hals zu). Freu dich auf den Urlaub, das mit dem Wetter ist natürlich eine andere Geschichte, aber da ist am besten du schaust im Internet auf die 7-Tages-Vorschau und nicht wo das nächste Krankenhaus ist, denn du wirst es sicher nicht brauchen!!!!

Alles Liebe und einen schönen Urlaub! Deine Hunde werden einen mords Spaß haben!
Gritte

von Gritte - am 10.02.2006 15:36
liebe anna,

hm, ich kenn das auch. kurz vor urlaubsbeginn bin ich immer nahe dran den urlaub zu stornieren... aber ich fahr dann doch und ich muss sagen, es war doch immer wieder schön. klar angst fuhr auch mit, aber sie war dort nicht mehr und es tat mir auch gut! umgebungsveränderung....

es wird dir auch sooooo gut tun! denk an das schöne...gute luft...und 20 km ist auch nicht so weit weg, das nächste spital.

alles liebe und du schaffst bzw. es wird dir dort gut gehen

alles liebe

lg
eliasbeth

von elisabeth - am 10.02.2006 18:33
Hallo ihr Lieben.

vielen Dank für Eure aufmunternden Worte, mir gehts auch schon wieder viel besser.-)
Ich werde morgen ganz sicher fahren, egal was mir die Angst einflüsterd.
Wünscht mir das wir nicht völlig eingeschneit werden....melde mich am Mittwoch wieder zurück....hoffentlich!!!!
ganz liebe Grüsse
euch ein schönes Wochenende
Anna

von Anna - am 10.02.2006 18:42
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.