Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Diskussionsforum-Angststörungen
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Pflänzchen

Wetterfühligkeit...Ansgt...Vollmond ??? Was is`es denn nu`?

Startbeitrag von Pflänzchen am 13.02.2006 20:15

Hallo Ihr Lieben,
brauche mal wieder Eurten Zuspruch. Bin echt ratlos, eigentlich , ja, mein Lieblingswort, eigentlich ist alles o.k. und geht es mir gut, aber doch nicht.
War gestern schon so platt, hab nur gefroren, dann wars o.k. heute morgen alles o.k. in der Arbeit, als ich mit den Kiddies in den hellen Schnee raus bin ( was ich ja bei dem Wetter eigentlich :) toll finde ) da gings los, ich hatte voll die Kreisluafschwindelei, nicht richtig aber für einen Angsthasen genug um sich Gedanken zu machen.
Den ganzen Tag zog sich das dann hin, hatte ein Elterngespräch, da hatte ich das Gefühl, mein gehirn wird zusammengekrampft und auch die rechte Hand war mal so krampfig ( eingebildet?)und ich merkte daß ich so Kopfdrck bekam. Dann hab ich ne Aspirin genommen...
hatte am Nachmittag was vor, vor dem mir auch ein bissl komisch war ( längere Geschichte) aber unter normalen körperlichen Umständen steh ich da drüber...und mir gings dann sooo doof...

das machte sich auch in den Augen bemerkbar, die sind zum einen zur Zeit von der trockenen Luft in den Räumen immer so trocken, dann hatte ich immer das Gefühl, nicht klar zu sehen, so als ob die Augen keine Lust mehr hatte zu schauen ( das müssen sie aber doch :) und alles war dann irgendwie dahin, Hab mich mit komischen Gefühlen durch den Nachmittag gekämpft, wusste selber nicht mehr, ob es die Unternehmung war, das Wetter, nun les ich hier noch Eure Vollmondsachen, vielleicht ist es auch alles auf einmal...
dumm nur, daß es immer und imemr wieder so vviel Angst verursacht, alles wird so negativ, obwohl doch alles o.k. ist und man weiß nicht mehr, wie man das hinkriegen soll. Blöd, das ärgert mich am meisten.

Hab es heute auch mit nem Glas Sekt versucht, um den Kreislauf anzukurbeln ( Prost) aber heut half nichts. Nun bin ich endlich zuhause, meine Augen freuen sich aufs schlafen und ich mich auf die Ruhe.
Will aber nicht, daß es mich grauseln muß, daß es morgen wieder so wird...hab so viel vor, die Woche und auch so was ganz schönes am Wochende was ich unbedingt geniessen will...
die Erafhrung jedoch zeigt, daß es meistens am nächsten Tag kompletto anders sein kann und meistens ist.WAs denkt Ihr?
Vielen Dank für eure liebe Hilfe und eure Worte...ich hab das schon so oft gefragt und bekam immer so lieben Zuspruch.
( Wenns aber doch so Angst macht)...
ich denke ich reagiere wirklich auf jegliche Wetterumschwünge...meistens auf " besser werden" als auf schlechtere Wetterlagen, kann das sein?

Ich drück euch und gucke währenmd des Zähneputzens noch nach Post :)
Kerstin

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.