Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Diskussionsforum-Angststörungen
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Joy, katarinchen, *Britta*

bin gerade philosophisch

Startbeitrag von Joy am 18.02.2006 20:24

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mal wieder meinen nachdenklichen Tag heute. Irgenwie will ich so viel machen und weiß noch nicht wie und wann und wo beginne ich *g*
Aber in meinem Kopf tun sich so viele Ziele auf, die noch so unerreichlich scheinen.
Ich sitze vorm Fernseher und seh mir so einen Abenteuer Film an, wo 2 Menschen über eine total morsche Brücke gehen. Unter der Brücke ein Wasserfall, das ganze geht ur weit runter. Ich krieg die Panik, wenn ich da nur hinsehe. Ich hab enorme Höhenangst und meine dumme Angst frühzeitig zu sterben dazu. Aber wie die Zwei da so drüber gehen sehe, denke ich mir, ich will das auch können. Ich will etwas erleben. Ich will mich nicht zurücklehen und das Leben an mir vorbeilaufen sehen und ängstlich sein, ich will etwas wagen. Dann kommt mir dieser Spruch im Sinn - lebe jeden Tag als wäre es dein letzter. Ist das nicht genau das was wir eher nicht machen. Also bei mir ist es eher ein Versteckspiel mit jeder Gefahr. Nur nicht so viel wagen und immer schön in Sicherheit bleiben und so. Aber dann denk ich wieder Schwachsinn hinein ins Leben und auch Risikio erleben. Wann es passiert ist doch Schicksal. ich könnte genauso gut 100 Jahre alt werden und mein ganzes Leben nur Angst gehabt haben, oder 100 Jahre alt werden und richtig gelebt haben. Ich meine was wär das für ein irres Gefühl mal Punging Jumping zu machen oder von einem Flugzeug zu springen? Ich weiß es nicht, weil ich es in meinem Zustand nie tun würde. Aber dieses irre Gefühl muss schon wahnsinn sein.

Entschuldigt, ich bin mal wieder voll auf der nachdenklichen Welle *g*. Ich wollt euch nicht fadisieren ;-)

LG und schönen Abend euch allen,
ich geh wieder Abenteuer ansehen und davon träumen mal eines zu erleben *g*

Antworten:

Liebe Joy,

irgendwie klingt das so, als wenn es nur "schwarz" und "weiß" gibt. Aber dazwischen gibt es doch unendlich viele Grautöne!!!!!!!!
So ist es auch im Leben. Es gibt nicht nur Angst haben oder was tolles wagen. Es gibt auch das ein bisschen was wagen! Und ein bisschen Angst haben! Für jeden bedeutet Abenteuer was anderes. Für den einen ist Abenteuer eben aus einem Flugzeug zu springen, für den anderen ist Abenteuer im Wald zu übernachten und für wieder einen anderen ist Abenteuer, wenn er in der Natur Tiere beobachtet. Es ist alles eine Frage der Sichtweise und der Einstellung!

von katarinchen - am 18.02.2006 20:48
Hallo Katarinchen,

ja da hast du recht!

Dankeschön, so hab ich es noch nicht gesehen ;-)

Alles Liebe und schönen Abend!
Ich hoffe du hattest einen schönen Tag mit den SE?!



von Joy - am 18.02.2006 20:50
Meine SE sind eben heim, es war schon anstrengend, sie waren fast 5 Stunden da *ohschreck*. Haben sich aber gefreut über unsere Verlobung.

Ja, das mit den schwarz-weiß-denken, das mach ich immer noch, aber ab und an wirds schon besser und ich nehm die anderen Nuancen auch wahr :-)

So, ich werd dann gleich ins Bettchen gehen, bin sooooo müüüüüüüde!!!!!!
Gute Nacht, bis morgen dann!

von katarinchen - am 18.02.2006 20:53
Joy, normalerweise lese ich deine Gedanken gerne und geb vor allem gerne meinen Senf dazu. doch heute kann ich mich nicht mehr sonderlich anstrengen - das ist mir heute zu viel Philosophie ;-)...

morgen wieder! :-)

von *Britta* - am 19.02.2006 19:16
Ok, ich freu mich schon auf deine Gedanken :-)

Gute Nacht!

von Joy - am 19.02.2006 19:27
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.