Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Diskussionsforum-Angststörungen
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Laetitia25, elisabeth, Claudia, claudia

Noch ein NAchtrag

Startbeitrag von claudia am 22.02.2006 20:53


Liebe Laetitia,

noch ein Nachtrag, denn ich fühle mich momentan auch ein bißl daneben, da ich vorhin mit meinem allerliebsten Mann gestritten habe. Ich mag das überhaupt nicht, aber es gehört halt zu einer Beziehung dazu. Aber mir geht so was immer ziemlich nah und ich brauch dann länger um es zu verarbeiten.

Manchmal ist mein Mann so furchtbar stur, ich möchte reden, so wie vorhin. Es ging um unseren Jahresurlaub, er hat bis jetzt noch nicht mit dem Chef geklärt, ob er ihn zu dem bestimmten Zeitpunkt bekommt. Oder auch jetzt, ich habe diese Woche Urlaub, weil Schulferien sind. Mein Mann nicht. Er verläßt sich da immer auf mich, so nach dem Motto: Meine Frau macht das schon mit dem Urlaub, wenn Schulferien sind. Sein Kollege macht auch Urlaub, nur mein Mann nicht. Er fragt noch nicht mal. Und das bringt mich auf die Palme. Er ist ein gestandener Mann und weiß sich sonst immer zu behaupten, aber bei solchen Sachen z. B. verläßt er sich immer auf mich. Und das finde ich scheiße, und genau das habe ich ihm vorhin gesagt. Aber er hat mal wieder auf stur geschalten. Meinte nur, ich würde nicht verstehen, daß man nicht immer alles planen kann usw. Sicher verstehe ich das, mein Mann ist Bauleiter und da kann man manchmal wirklich nicht alles planen, aber man kann es zumindest versuchen und wenn es dann nicht klappt okay, dann müssen wir uns irgendwie arrangieren. Aber er redet dann einfach nicht mehr, wenn er keinen Bock mehr hat, und das bringt mich auf die Palme. Habe mich so aufgeregt, daß ich vorhin einen Blutdruck von 135/90 hatte. Und das schlimmste ist, morgen tut er dann so, als wäre nichts gewesen. Manchmal ist er wie ein kleines Kind und rennt vor jedem Problem davon, das kann doch nicht sein. Man kann doch nicht alles totschweigen. Er ist sonst so lieb aber das regt mich fürchterlich auf.

So jetzt habe ich mich auch noch ausgejammert nun sind wir schon zwei Jammerkatzen.

LG Claudia

Antworten:

Das kenn ich!! Mein Mann hasst es irgendwo anzurufen und etwas nachzufragen oder zu organiusiern. Ich muß dass immer machen. Das nervt mich so, weil ich mir denke er kann doch nicht so unselbstständig sein. tztz. Männer sind unsre zweiten kjinder. Ich frag mich ob ich für mienen mann vielleicht auch kindergeld einstreichen kann. hihi.

Meiner hat die angewohnheit, das er wenns streit gibt immer davonläuft wenn er sich in die ecke getrieben fühlt und nix mehr sagt. Da koch ich vor Wut. grr.

Sudern is schön manchmal. Des braucht ma!!!

übrigens ich hätt jetzt fast net auf den Nachtrag gekuckt, weil ich nicht gewusst hab dasd mich mienst. Rein die neugierde hat mich hierhergetrieben!

Lg L.

von Laetitia25 - am 22.02.2006 21:07

Das beruhigt mich, daß es anderen auch manchmal so geht. Ob das wohl in der Natur des Mannes liegt, vor Problemen davonzulaufen? Meiner ist eben ins Bett gegangen, ohne was zu sagen. Frag mich nur, wie er da immer so ruhig schlafen kann, wenn wir mal gezofft haben. Mich regt das innerlich immer tierisch auf. Das mit dem NAchtrag wollte ich auch unten in den anderen Beitrag reinhaben, aber in meiner Aufregung habe ich mich vertan.

Ich habe leider auch keine richtige "Busenfreundin", mit der ich solche Dinge ausführlich bequatschen kann, eher alles Bekannte und da tratscht man dann halt nicht alles hin, schade eigentlich.

LG claudia

von Claudia - am 22.02.2006 21:17
hi ihr 2,

wollte schon den pc ausmachen und ins bettchen gehen... da les ich das...

oh, das kenn ich .... es ging um die weihnachtsferien. eigentlich wollte mein auch ein paar tage daheim bleiben, mein sohn hatte ja ferien.... ich sprach ihn ein paar mal drauf an, ob er schon in der firma urlaub bekannt gegeben hätte .... er meinte, das hätte ja noch zeit.... nun ja... im endeffekt war es aber zu spät und er bekam keinen urlaub mehr, da schon zu wenig leute... etliche auch noch krank... mein sohn war dann doch ein wenig traurig...aber nun ja ...nun gehts um den sommerurlaub... und ich meinte erst gestern, ob wir uns mal zusammensetzen könnten wg. der planung .....ähm, mein mann meinte, dass hätte ja noch so viel zeit...
hm, ich bin auch eher ein mensch, der spontan ist und nicht alles verplanen will.... aber urlaub muss man leider rechtzeitig melden....

so gute nacht

lg
elisabeth



von elisabeth - am 22.02.2006 21:25
i frag mi a wie die männa dann pennen können. De können des anfoch so wegklinkn. I glaub aber das des daran liegt, das sie das gespräch beendet haben. Wir sind dann aufgewurlt weil wir noch sooooo vielzu meckern und zu sagen hätten, und das wir keine Chance dazu kriegen macht uns irre!!!! Die Männa denkn sie i mag jetzt nimma redn basta, igeh schlofn. die ham nix mehr zu sagn regn sich folglich nimma auf und können pennen!!!!

Mal a ganz analytische berurteilung :joke:

von Laetitia25 - am 22.02.2006 22:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.