bin heut so unruhig und zittrig :-((

Startbeitrag von ripcurl am 02.03.2006 11:50

hallo ihr lieben

wie ungut. jetzt is es mir echt schon eine zeitlang wirklich gut gegangen. aber heute bin ich wieder voll zittrig und unruhig und hab leichte empfindungsstörungen in den händen! WIESO??
ist das, weil mir mein körper/geist zeigen will, dass ich nicht vergessen soll an mir zu arbeiten und es bei weitem noch nicht geschafft habe? irgendwie frustrierend oder???
aber was besser ist: ich spüre zwar diese komischen körperempfindungen, aber die angst und panik ist nicht mehr so präsent!
trotzdem ärgere ich mich! warum kann ich nicht ganz gesund sein und keine angststörungen haben, so wie die meisten menschen???????

so hab mich kurz ein wenig ausgeheult bei euch! sorry ;-)

wünsch euch einen schönen tag
verena

Antworten:

Hallo liebe Verena,

ja du das ist schon gut möglich, daß dich dein Körper daran erinnert, daß du nicht vergessen sollst, daß da etwas Verarbeitet werden muss.
Du nimmst ja Medikamente und die unterstützen dich sicher auch gut. Daher ist es besonders wichtig jetzt alles aufzuarbeiten, daß du dann mit Absetzten des Medi´s voll losstarten kannst, ohne Rückfall.

Oh das hab ich mich auch oft gefragt, warum ich und die anderen haben das nicht?
Wir sind sehr sensible Menschen, die eben ein bissi anders reagieren als die anderen ;-)

Alles Gute
Joy

von Joy - am 02.03.2006 13:11
hmmmm du meinst wir sind besonders??? ;-) das klingt wiederum gut! hihi.
danke jedenfalls.
wünsch dir einen schönen tag - und gratuliere zu deiner halbtags-job-entscheidung! wirst sehen, das "mehr" an zeit mit deiner familie und auch für dich, statt dem nutzlosem büro-zeit-absitzen wird dir gut tun!
alles liebe


von ripcurl - am 02.03.2006 13:32
Hallo ,


auch mir ging es tagelang so ziemlich gut ,aber dieser Tage bin ich auch unruhig und etwas zittrig,abends kribbeln meine Beine ein wenig,was ich früher viel stärker hatte!
Ich merke auch ,dass meine Atmung etwas kurz ist irgendwie,aber ich bin ja schon froh,dass es nicht wieder so ist wie früher....das war echt schlimm....Herzrasen,Muskelzucken und starke Angst....es gibt halt schlechtere Tage,aber das wird auch wieder,obwohl die Unruhe echt nervt!!!


Alles Gute,

Susi

von Susi68 - am 02.03.2006 13:49
Und ob wir etwas Besonderes sind ;-) :spos:

von Joy - am 02.03.2006 14:25
ja das mit dem kurzatmigen kenn ich auch! besonders eigenartig finde ich. vielleicht hat´s auch was mit der wetterumstellung zu tun??? vielleicht merken wir, dass es bald frühling wird??? (hoff ich halt, dass es bald warm wird)

von ripcurl - am 02.03.2006 15:14
hallo liebe verena,

ich kann deine gedanken sehr gut nachvollziehen, es ist so schön "angstfrei und beschwerdfrei" zu sein und in dieser zeit (mag sie noch so kurz sein-mag es nur ein TAG sein)ist das LEBEN wieder in einem und man fühlt diese freiheit!und man bemerkt,dass man zum wirklich GLÜCKLICH sein, kein geld,kein dickes auto,kein dickes haus, sondern einfach nur SICH SELBST braucht....

und dann kommt irgendwann,schneller als einem lieb ist, dieser "rückfall"...aber verena, genau diese reflektion die du dir und deinem körper gegenüber hast, wird das sein, dass dich ganz sicher,wenn auch nicht morgen, aus diesem ganzem mist rausholt....du machst fortschritte,auch wenn du einen schrit zurückgegangen bist, dass macht nichts,weil du bereits davor zwei schritte gegangen bist...

und JEDER ist mal unruhig und zittrig und hat auch mal angst,versuche es anzunehmen (ich weiß,dass ist einfacher gesagt als getan), als eine "zeit" die nunmal da ist,die aber auch GANZ SICHER wieder besser wird....ganz,ganz sicher....

liebe grüße aus dem hohen norden deutschlands...

neelchen

von neelchen - am 02.03.2006 15:54
hallo neelchen!

schön von dir zu hören!
danke für deine lieben worte! hast recht, jedem geht es mal schlechter. das muss man glaub ich als ganz normal annehmen im leben!
sag, wie geht es dir eigentlich? besser?
liebe grüße aus wien
verena

von ripcurl - am 02.03.2006 16:04
es sit komisch,aber seit ich diese reaktion von euch auf meinen beitrag bekommen habe,ist es schwer für mich( im positiven sinne),nicht mehr hier vorbeizugucken;-)

ach,ich weiß es doch auch nicht, dieses ziehen in den beinen und dieses absolute ätzende gefühl, irgendwie ist mir schlecht und dann wieder nicht,dann habe ich nierenschmerzen dann habe ich dies und dann habe ich das und dann diese heftige müdigkeit..und dann diese hoffnungslosigkeit das es besser wird..es ist iirgendwie alles egal geworden

es nervt halt;-)

denke manchmal,dass das alles nicht nur vom kopf kommen kann...aber blutbild alles okay.

meinst du es ist der kopf,kennst du das?!habe ANGST (ich hasse dieses wort,-))das es keiner kennt...

aber du kümmerst dich jetzt erstmal um dich und ruhst dich aus....und es kommen WIRKLICH bessere zeiten...

p.s. momentan habe es wirklich viele mit dem zittern etc. kann mich dem beitrag susi (glaube ich kann gerade nicht nachschauen)nur anschließen,kann wirklich am wetter liegen...

liebe,liebe grüße
neelchen


von neelchen - am 02.03.2006 16:14
ja ganz sicher ist das alles der kopf!
wobei: wir haben ja wirklich symptome, das darf man nicht ausser acht lassen. das ist nicht nur einbildung. meine therapeutin hat mich sogar davor gewarnt zu sagen, dass ich mir meine körperlichen dinge nur einrede, denn ich erlebe sie ja wirklich! (hmmm war des jetzt halbwegs verständlich? nicht oder?? ;-)
nur: mit unseren gedanken machen wir sie schlimmer, als sie eigentlich sind, und interpretieren was rein, was garnicht so ist! und schon sind wir im teufelskreis!
jeder mensch spürt komische dinge in seinem körper, nur der macht sich keine gedanken drüber!
wir sensibelchen aber schon hihi!
mir gehts jetzt übrigens wieder ein bisschen besser! werd heute abend sport machen, das ist immer gut!
alles liebe


von ripcurl - am 02.03.2006 16:25
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.