Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Diskussionsforum-Angststörungen
Beiträge im Thema:
22
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Joy, verena p., [marcel], elisabeth, Nadine, Claudia, *Britta*

Frage zu BD

Startbeitrag von Joy am 07.03.2006 14:06

Huhu Ihr Lieben,

ich mach mir ein bissi Sorgen um meinen Mann. Ich beobachte seit ein paar Tagen, daß er einen sehr hohen Blutdruck hat. Glaube ich halt, daß das zu hoch ist. Was sagt ihr zu 151:90 ?? Ist der erste Wert nicht viel zu hoch? In meinem Büchlein steht, daß er nur bis 120 haben soll. Er hat den BD auch im Ruhezustand. ??
Ich hab ihm nahegelegt, daß er zum HA gehen soll und auf seine Ernährung achten soll. Denn er ißt wirklich nur ungesunde Sachen. DAs Asthma auch dazu und rauchen und ur viel kaffe. Tja was soll ich machen, er hört leider nur gering auf mich in diesen Punkten.
Da ist der soooo stur und ich kann machen was ich will, erändert das nicht. Ich mach mir schon Gedanken, denn ich würde sehr gerne mit ihm richtig alt werden ;-) So 90 herum wär fein - natürlich sollen wir auch gesund sein bis dahin *hoff*

LG Joy

Antworten:

Hi Joy,

ist doch komisch, wie andere mit ihrer Gesundheit umgehen, und wir...?

Ein BD steigt nicht plötzlich von heut auf morgen.
Das ist ein langsamer Prozess.
Oft ist es eine familiäre Krankheit, aber man kann auch selbst viel dafür machen, daß er nicht so hoch ist.

*gesundes Essen (Obst, Gemüse, Ballaststoffe)
*Omega3 Fesssäuren (Fischöl)
*gute Butter (gaaanz dünn auf Brot, Margarine ist nicht gut)
*viel Bewegung (Sport, Ausdauer, senkt nachweißlich die BD)
*Keine Zigaretten und Alkohol, oder wirklich wenig davon;)
*Body Mass Index (BMI) kannst Du unter google finden und berechnen.

150/90 ist schon was zu hoch.
Würde auch zum Doc gehen, wenn der in den nächsten Tagen nicht runtergeht.

Marcel

von [marcel] - am 07.03.2006 14:33
Danke Marcel,

das ist aber genau alles das, was er ablehnt. Er macht keinen Sport und ernährt sich äußerst ungesund. Ich hoffe nur, daß, wenn es der Arzt zu ihm sagt, daß er dann endlich etwas ändert.

Alkohol trinkt er keinen, aber wie gesagt rauchen, gerne ungesund essen (hat auch etwas Übergewicht) usw.

Seit wir das Auto haben, geht er nicht mal mehr ein paar Schritte zu Fuss. Ach ich kann beim Essen ein bissi auf ihn achten, aber nicht sooo viel, denn er ißt oft einfach alles in sich rein, was er findet. Und keine Butter, nein ganz dick Margarine *kreisch*

Naja, ich schick ihm am Freitag zum HA und ich hoffe, der beratet ihm gut *Haare rauf*

LG Joy

von Joy - am 07.03.2006 14:40
Hallo Du Süße. wie Alt ist den dein Mann? den es geht auch nach alter . Wenn er so ist wie ich 29 ist er zu hoch . Der untere Wert ist aber der ausschlaggebene und er sollte bei 80 sein. Fragt nur mich , ich bin Experten in Sache Bd :D :D :D :D . L g Nadine

von Nadine - am 07.03.2006 14:43
Huhu Nadine,

er ist 30. Hmmmm. Jetzt fängt er auch noch an zu messen andauernd. Aber nicht weil er Ängstler ist, sondern, weil meine Kommentare ihm eventell beunruhigen. Obwohl er gibt es nat. nicht zu. Immer der harte Mann, aber ich weiß, daß es ihm nicht ganz egal ist.

Und dazu kommt, daß er schon Stress ausgesetzt ist. In der Firma geht´s rund und zu Hause haben wir dann auch immer viel arbeit und Ruhe ist wirklich selten bei uns. Von ca. 20.15 bis zum Schlafen gehen, sonst immer nur Stress. Ich glaube das spielt auch mit beim BD.

Alles Liebe
Joy

von Joy - am 07.03.2006 14:50
liebe joy,

hm, du weißt ja , ich bin auch mit blutdruck messen -werte vertraut.
also mein hausarzt und die ärzte im spital (nach der geburt) meinten, dass der 2. wert der gefährlichere wäre und der sollte unter 90 sein, hm, aber das bezog sich auf mich und du weißt ich bin ja schon über 30. der 1. wert sollte bis max 135 sein.
ja , ich würde auch sagen, ab zum arzt und mal mit ihm das abklären.

ja, ja das kann schon der stress sein, aber wie den reduzieren , das ist immer das schwierige dabei. mein mann hatte mal den 2. wert bei 99 !!! und er hat normalerweise einen normalen und er ging auch nicht runter... auch stressbedingt... aber es normalisierte sich dann wieder.

alles liebe

liebe grüße
elisabeth



von elisabeth - am 07.03.2006 15:59

na dufte ... was mach ich jetzt?

gestern abend beim arzt : 140:80 und heut morgen 120:90 ..... na mahlzeit - ich versuche mich trotz tinitus und herzrasen, kopfdruck und schwindel nicht verückt zu machen ------

aber ....... vielleicht ist ja doch irgendwas mit mir nicht ok ..... ich lauf bald amok .... hab soo stress ..... shit!

von verena p. - am 07.03.2006 16:34

Re: na dufte ... was mach ich jetzt?

hallo verena,

was war beim HNO + neuro???

also dein BD ist ja nicht so schlimm, find ich. ich hatte schon werte wo der 2. wert bei 100 war...hm, aber 140/80 , der 2. wert 80 ist ja ein traum und nun ja 90 ist an der grenze... da warst du sicher auch aufgeregt oder?

ich glaub einfach, dass du ruhe brauchen würdest.... URLAUB!!!

alles liebe
liebe grüße
elisabeth

von elisabeth - am 07.03.2006 16:56

Re: na dufte ... was mach ich jetzt?

Huhu Verena,

ich glaube auch, daß du nun enorm den Stress fühlst. Du bist da gerade in einer Phase die dich sehr mitnimmt. Kann das auch eventuell die Reaktion auf die Entgiftung sein? Gerade bei ganzheitlicher Medizin kann es oft zur Verschlechterung kommen und dann erst ausheilen. So eine Art Körperreaktion.

Ich hatte eben 135:96 und ahb gedacht mich trifft der Schlag, dazu 37 Temp. und 5 Min später hatte ich 106:62 und 36,1 ???? Da frag ich mich doch, ob diese BD Geräte noch dicht sind?? Am Besten man läßt das Messen wirklich bleiben. Mein Mann hat heute Werte um die 151:86. Ach das kotzt mich alles an. Überall sind alle krank und da soll man gesund bleiben? *grrrrrr*

Ich nehm das nicht an! Ich bleibe gesund und aus!!!! Da könnt ich mich aufregen, wenn nix hinhaut so wie´s soll *grrr*

LG Joy

von Joy - am 07.03.2006 17:43

Re: na dufte ... was mach ich jetzt?

Schmeiß es weg

von Nadine - am 07.03.2006 17:44

Re: na dufte ... was mach ich jetzt?

Liebe Elisabeth,

danke, du hast mich echt ein bissi beruhigt wegen meinem Mann.
Aber dass ich jetzt so einen Wert habe mit 96 als zweiten Wert, das kann ich nicht ganz glauben *wirr gugg*

Und schon fang ich wieder an zu messen, wär doch besser gewesen, ich hätt das gar nicht erst nachgekauft das Gerät.

Alles Liebe Dir,
Joy :-)

von Joy - am 07.03.2006 17:45

Re: na dufte ... was mach ich jetzt?

Liebe Joy,

ich bin ja echt froh, dass wir so ein Gerät nicht haben ;-) aber ich denke, dass die "Negativ-Faktoren" alle identifiziert sind (Stress, Fast Food, Zigaretten, Kaffee...) so dass der Arzt wohl kaum was anderes sagen wird als du... es liegt ja ziemlich auf der Hand, warum der BD nicht so optimal ist. Also gib deinem Liebsten einen Tritt in den Allerwertesten ;-)

LG, Britta

von *Britta* - am 07.03.2006 19:16

Re: @Verena P

Hallo Verena,

was ist bloß los mit uns?

Alle hängen momentan glaube ich durch, oder?
Dir gehts ja auch mom alles andere als gut.
Bist auch kaum im Forum-vermisse Dich richtig. :(

War gerade beim Sport und so langsam komme ich wieder in meinen alten Trott.
Allerdings kreisen komischerweise die Gedanken immer noch ums Herzchen.

Bei Dir scheint es ja auch wieder ordentlich zu rappeln.
Sag mal, was machst Du eigentlich den ganzen Tag, wenn Du nicht arbeiten bist oder von der Arbeit kommst? Wenn ich das fragen darf?

Hast Du Freunde, mit denen Du was unternimmst, geht Du raus?

Melde Dich, wenn Dir danach ist.

Marcel

von [marcel] - am 07.03.2006 19:16

Re: na dufte ... was mach ich jetzt?

ich arbeite, marcel! bin vor ner halben stunde nach hause gekommen ...... war noch kurz mit dem auto in der werkstatt ...... und ich bin hier im mom so wenig, weil ich es einfach zeitlich nicht schaffe. kriegs nichmal hin mails zu schreiben.... nur im brass bin und unterwegs. aber ich hab auch freunde, geh auch raus .... aber eher selten weil a) die meissten kinder haben und nicht mehr so weg können wie sie vielleicht manchmal wollen und b) wenns mir net gut ist hab ich auch keine lust ... aber ich hab nun auch keine lust hier mein ganzes leben breit zu treten :) können wir gern mal am tel drüber reden....

neurologin wollte mich für die nächsten 3 wochen krank schreiben .....! nach einem kurzen hysterischen lachanfall meinerseits, sagte sie dann: nagut aber sie müssen sich endlich mal ne scheiß egal einstellung zulegen, was den job angeht. ... naja, das sie recht hat weiß ich aber nicht wie's geht-----

ich weiss auch nicht vielleicht liegts echt an dem entgiften etc ... und die behandelt mich ja im mom öfter mit allem möglichen, aber ich schlafe wieder!!!!! hammer und ich bin ausgeruht am morgen.

jetzt bekomme ich noch meine tage .... ich geh mal ins bett - für mich was völlig aussergewöhnliches um die uhrzeit - ich ins bett vor 23.30 uhr gibts ja gar net. aber ich glaub das ist das mittel mit dem ich heut angefangen hab.... oder, oder , oder ..... und vielleicht holt sich mein körper jetzt endlich mal was er braucht.

und das mit meinen bd werten war eigentlich mehr ironisch gemeint, weil ich mit beiden werten an ner grenze von den beispielen lag :) ..... und gemessen wurde bei den ärzten - ich hab sowatt nich!


so good night @ all und "nur keine panik"!!!!

lg verena

von verena p. - am 07.03.2006 19:55

Re: na dufte ... was mach ich jetzt?

Huhu liebe Britta,

oh ja mein Süßer wird mich nun kenne lernen. So geht´s ja wohl nicht ;-)

Gute Nacht,
alles Liebe
Joy

@ Verena, ich schick dir ein bissi was von meiner "Scheiß egal" Einstellung rüber ;-) - ich glaub ich hab zu viel davon *gg*

von Joy - am 07.03.2006 20:12

Re: @Verena P

dank dir joy, ist leider noch nix angekommen .... krieg hier im büro bald einen blutsturz..... echt zum brechen hier!



von verena p. - am 08.03.2006 13:29

Re: @Verena P

Hi Verena,

weißt Du was ich glaube?

Du hast von Deinem Job und alles drum herum einschließlich Deinem Chef so was von die Schnautze gestrichen voll!

Das meine ich zumindest in letzter Zeit immer mehr aus Deinen Treads rauszuhören.

Du bist voll mit Wut und Ärger und was die auslösen wissen wir ja alle.

Denk mal drüber nach, vielleicht sollte mal neuer Wind in Dein Leben kommen, dann gehts Dir auch besser.

Hoffe, Du nimmst mir das nicht übel...

Aber Du magst ja auch eher die deutliche, deutsche Sprache, oder;)

von [marcel] - am 08.03.2006 13:52

Re: @Verena P

Ja Verena, ich kann das verstehen. Ich mußte auch etwas ändern, sonst wär es auch so gewesen wie bei dir. Änderungen sind für mich sehr wichtig. Trau dich mal drüber - es kann nur besser werden, oder ;-)


von Joy - am 08.03.2006 14:06

Re: @Verena P

ja mag ich und du hast ja auch recht, aber ich traue mich nicht mich anderweitig zu bewerben, ich weiß auch nicht ob es vielleicht an mir liegt das ich hier so ärger bekommen.

sissy hat damals als ich die abmahung bekommen habe recht deutlich geschrieben das man sowas ja nicht unbegründet bekommen würde..........!!

vielleicht hat sie recht und es liegt an mir. dann gehts mir ja woanders nicht besser!!

ausserdem traue ich mir nichts zu und momentan krieg ich es nicht hin mich zu bewerben......

aber du hast recht ich sitze hier und es K O T Z T mich einfach alles nur noch an.

und wenn ich leute frage die mehr mitbekommen als s. die sagen das mein chef mich mobbt und es das allerletze ist was er da mit mir abzieht......und es nicht meine schuld ist...

aber wie das so ist mit ängslern ich lass mir auch schnell was einredn bzw. den schwarzen peter zuschieben.....

hast du eigentlich msn>?????



von verena p. - am 08.03.2006 14:10

Re: @Verena P

Du Verena, bevor der neue Chef da war, ist es ja auch super gelaufen bei dir!
Und wenn andere bestätigen, daß er dich mobbt, dann überleg nicht lange ob es an dir liegt, sondern tut dir selber einen Gefallen und such dir etwas Neues!

Du machst dich dort kaputt, das bringt ja nix, oder?

Lg Joy

von Joy - am 08.03.2006 14:17

Re: @Verena P


Liebe Joy,

ja die lieben Männer, deiner mißt wenigstens den Blutdruck, meiner nicht. Ich vermute auch,daß seiner zu hoch ist. Neulich konnte ich ihn dann mal überreden, da war er um die 140/95, glaube ich. Na ja gerade so grenzwertig. Mein Mann rauch leider auch so viel, 2 Schachteln am Tag, sogar morgens ohne was zu essen. Und wenn ich dann meckere, meint er nur, es reicht wenn ich so rumspinne wegen der Gesundheit, da müßte er das nicht auch noch machen.

Ich weiß auch nicht, warum Männer immer so unvernünftig sind. Meiner ißt auch so unregelmäßig, mich macht das manchmal ganz verrückt. Z. B. sage ich immer, er soll mal zum Hausarzt und eine Check up machen lassen, da ihm das ja mit 38 zusteht, alle zwei Jahre so was zu machen. Aber er tut es einfach nicht. Ich sage schon immer, daß er schließlich Verantwortung hat, er hat zwei Kinder und die brauchen ihn. Aber irgendwie stößt das leider auf taube Ohren.

Hat einer von euch einen Tipp, wie wir unsere Männer mal zur Vernunft bringen?

LG Claudia

von Claudia - am 09.03.2006 15:17

Re: @Verena P

Hallo Claudia,

mein Mann raucht leider auch sehr viel. Aber ich ja auch *schäm*

Das ist aber witzig, ich bitte meinen Mann darum, daß er zur Gesundenuntersuchung gehen soll. Jetzt hab ich ihm so weit, daß er sagt, daß er nächstes Jahr mit mir gemeinsam geht. *lach*

Ach er mag einfach keine Ärzte. Er sagt, er ist gesund und aus *g*

LG und schönen Tag,
Joy

von Joy - am 10.03.2006 12:07
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.