Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Diskussionsforum-Angststörungen
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
SIMS, Lesejette

Panikstörung

Startbeitrag von SIMS am 11.12.2006 18:24

Hallo,

ich heiße SIMS und leide seit 10 Jahren unter einer Panikstörung.
Mit der Zeit haben sich die Symptome und Intensität sehr geändert.
Ich hatte damals oft Herzrasen und Todesangst, dannach mehrere Jahre keine Herzsensationen, sondern in gewissen Abständen immer eine Phase mit körperlichen Symptomen.
Das Gefühl, man sei krank.
Organisch bin ich top fit und gesund.

Seit Anfang des Jahres habe ich dann zum ersten Mal dieses Herzstolpern wargenommen.
Ich bin vor Panik fast gestorben-erneute Kardiologische Untersuchungen waren samt ohne Befund.
Dann hatte ich über den Sommer hinweg nichts!
Kein Stolpern, rein gar nichts!
Nun ist es wieder da und es macht mir lange nicht mehr so eine Angst wie vor einem halben Jahr, obwohl mich es oft sehr nervt.

Dann habe ich einen Tag gar keine und am folgenden Tag ununterbrochen (subjektiv Wahrgenommen) Stolpern.

Eigentlich bin ich sehr ruhig dabei, weil ich weiß, es ist psychisch und nicht organisch, aber eine Restangst bleibt und genau die fördert das Stolpern wahrscheinlich wieder.

Wie ist es bei euch?

SIMS

Antworten:

Hallo SIMS
wie sieht es mit Deinem Kalium Wert aus, der macht das auch manchmal.
LG Tanja

von Lesejette - am 11.12.2006 22:20
Ich denke, dass mit dem Kalium alles OK ist, denn ich esse und trinke normal.
Alleine schon im Tafelwasser ist ja Kalium drin.

Unter Panikstörung ist das Herstolpern genauso verbreitet, wie der Schwindel oder das Herzrasen.
Eine Unterfunktion der Schilddrüse kann solche Symptome machen, aber die sind bei mir normal.



von SIMS - am 12.12.2006 07:45
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.