Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Diskussionsforum-Angststörungen
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Claudia (die alte), Elke, maya, minister2001

Mal eine Frage hat!

Startbeitrag von minister2001 am 21.12.2006 07:27

Kann es sein das eine Angst eine andere auslöst????

Bei mir ist es nämlich so, das die PAs nach meinem ersten Flug begonnen haben. Würde mich mal interessieren wie es bei euch war!

Antworten:

Lieber minister!

In dem Buch das ich geslesen hab , als bei mir das alles begann, schrieb der Autor , der sich mit unserer Problematik weit über 10 Jahre lang intensiv befasst hat, daß Pa´s zum ersten Mal auftreten können unter anderem nach:
-Mittelohrentzündungen
-längeren od. anstrengenden Flugreisen
-das andere fällt mir nimma ein, is schon ne Weile her...

Also es wurde schon beobachtet, daß es so wie bei dir , nachFlügen zu einer erstmaligen Panikattacke kommen kann!
Manche erleben sowas, einmalig, für andere begint an so einem Punkt eine mehr oder weniger lange Laufbahn der A und P Zeit.

Vielleicht konnt ich dir damit etwas Klarheit verschaffen!
Lg maya

von maya - am 21.12.2006 09:25
bei mir begann es vor vielen jahren nach einer op.
in meinen büchern steht auch das es nach op's schon oft beobachtet wurde,
nach flügen,
nach einem verlust eines geliebten menschens und nach unzähligen krankheiten.
wie maya geschrieben hat, kann es sein das es ne einmalige sache bleibt oder eine lange zeit beginnt in der man das nimmer los wird so schnell.



von Elke - am 22.12.2006 05:08


Soviel ich weiß, sind bestimmte Situationen die Auslöser für Panikattacken, aber nicht die Ursachen, die liegen meist woanders.

Bei mir war der Auslöser die Herz-OP meines Sohnes vor nunmehr 2 1/4 Jahren. Die Ursachen lagen aber viel tiefer, das weiß ich aber erst heute, nachdem ich eine Psychotherapie mache (die fast zu Ende ist) und viele interessante Dinge über mich erfahren habe. D. h. durch die Therapie bin ich erst mal zum Nachdenken gekommen, was alles verkehrt lief in meinem Leben. Ohne die Therapie wäre ich wohl heute noch nicht so weit.

LG Claudia (die alte)

von Claudia (die alte) - am 22.12.2006 15:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.