Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Diskussionsforum-Angststörungen
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Jonas

klarstellung

Startbeitrag von Jonas am 11.02.2007 15:21

hallo,

nachdem nun doch einige sehr kritische einträge geschrieben wurden, möchte ich abschließend nochmalm kurz meine sicht klarstellen. denn mein eindruck ist, daß da was mißverstanden und ungenau gelesen wird.

ich bin nicht gegen medikamente allgemein. sie sind in bestimmten fällen und situation enorm wichtig und unumgänglich !!! auch bei kindern wohlgemerkt. aber es kann eben nicht sein (siehe zb psychiatriebericht > bundesministerium), daß tranquilizer/SSRI schon standardmäßig, und teilweise ohne richtiger diagnose relativ schnell vom hausarzt verschrieben wird. psychopharmaka gehören zum psychiater, nicht allein zum hausarzt. und das ist nun mal die realität. 90& der tabs werden auf diese art verschrieben.

der ganz normale fall: jemand eine panikattacke > er geht zum hausarzt > er bekam früher STANDARD tranquilizer, und eben HEUTE SSRI.

und genau das meine ich: da fehlen doch ein paar schritte dazwischen ?????

das geht mir gar ein wenig zu leicht und schnell. und das meine ich vor allem.

mir ist 1. unerklärlich, daß ärzte dem keine bedeutung zumessen, und 2. das patienten das akzeptieren. was sie aber eigentlich nicht sollten !

weiters bin ich auch nicht gegen ärzte !
wohl aber gegen den umgang der meisten psychiater mit patienten. ich bin selbst betroffen, und habe leider schon unendlich viele "negative" erfahrungs-geschichten mitbekommen, wo mir die haare zu berge stehen, so berührts mich.....

ich bin mir sicher, daß hier schon Einige solche heiklen erfahrungen gemacht !

aber es gibt auch sehr gute ärzten, und diese haben auch mir sehr sehr viel geholfen. und ich konnte sehr viel von ihnen lernen.

also: ich bin weder absolut gegen tabletten-behandlung (bitte ganz unten lesen: da habe ich das genau beschrieben !!!!) - noch gegen ärzte, die absolut wichtig sind !!!

lg Jonas

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.