Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
TDR 125 Forum
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Mertis-Racer, littlebiker, luigi, Gesekte Sau, Ölverheizer, Michael Mertel

TDR lässt sich im kalten Zustand nicht schalten?

Startbeitrag von Michael Mertel am 28.08.2002 18:58

Meine TDR lässt sich kaum bzw. sehr schlecht im kalten Zustand schalten.
Wie ist das bei euch???

Antworten:

bei mir absolut nicht!

am besten das getriebeöl wechseln (öl sorte siehe handbuch). ich hab ein 10W40 Öl drin (das ist ne norm und keine marke)

von Ölverheizer - am 29.08.2002 20:35
Habe keine Probleme in katem Zustand
Nur wenn Sie steht geht absolut gar nix

von Gesekte Sau - am 03.12.2002 16:28
Jo wenn ich an der Ampel stehe ist dann aus mit dem Runterschalten.

von Mertis-Racer - am 05.12.2002 20:24
wenn du an der Ampel stehst runterschalten willst dann musst du die Kupplung
kurz kommen lassen (NICHT LOSFAHREN!)
wenn du die Kupplung danach wieder ziehst kannst du in den nächst tieferen
Gang schalten
so kommst du Gang für Gang in ersten oder Leerlauf

von littlebiker - am 06.12.2002 11:25
Ja ist bei mir genauso. Wenn ich dann mit em 6. an einer Ampel anrolle, und die gerade grün wird dauert das immer ne zeitlang bis ich im ersten bin. Dadurch kann es auch mal sein dass ich sie abmurkse :-(

Gruß

von Mertis-Racer - am 06.12.2002 19:52
also auch wenn das jetzt übertrieben dargestellt war
ich versteh ehrlich gesagt nicht wo das Problem liegt
wenn ich an ne Ampel fahre dann geh ich PARALELL zur
Geschwindigkeit mit dem Gang runter
im stand kann man problemlos nochmal 2-3 Gänge im Stand runterschalten ohne das jemand dahinter warten müsste
ok man kann sich ja mal vertuhen aber ich würde es noch im 3. Gang
schaffen anzufahren (schön mit der Kupplung "schmusen")
und im 2. sollte das jeder schaffen

von littlebiker - am 06.12.2002 21:27
Jo aber nicht wenn du durch Pirmasens fährst *g* da stehste eine sek. an der Ampel schon hubt der erste. Gruß

von Mertis-Racer - am 08.12.2002 20:34
Das Problem mit dem Herunterschalten scheint so ziemlich jede TDR zu haben. Ein hochwertiges Getriebeöl verschafft nach meiner Erfahrung wenigstens etwas Abhilfe. Ich empfehle ein vollsyntetisches Öl, wie z.B. Castrol RS 4T (10W50). Einfach mal probieren und beim Öl kaufen nicht auf jeden Cent schauen....

von luigi - am 15.04.2003 19:05
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.