Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Berufsbild Rettungsassistent
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
ELnino, Daniel Grein, rd-fliege

Rett Ass in NL

Startbeitrag von ELnino am 12.07.2003 16:37

Tach Zusammen,

ja auch ich will Rett Ass werden, nur das liebe Geld....
( jmd. n Tipp für den Großraum Stgt ??? Ich hatte mal gehört, dass auf der Landesschule des DRK die Ausbildungskosten vom Land BW übernommen werden???? wisst ihr da was????? )

Aber nun die eigentliche Frage:
Da ich über kurz oder lang (naja eher lang) nach NL ziehen will, würde ich da dann mein Geld auch gerne als Rett Ass verdienen. Das Problem: Ich weiß, dass die Rett Ass's in Holland eine 5 1/2 Jährige Ausbildung machen, und tiefgehendere Kenntnisse als hierzulande haben (Paramedics) ihre Ausbildung beginnt mit 3 Jahre Krankenpfleger dann wir im Laufe dieser 3 Jahre spezialisiert auf Rettung, und das dann nochmals 2 Jahre oder so vertieft (hab das mal gelesen, kanns aber nimmer genau wiedergeben).

Meine Frage (endlich !):
Welche Ausbildung muss ich in Deutschland machen, dass ich in NL als REtt Ass Arbeiten darf?

Danke schonmal Gruß
Elnino

Antworten:

Hallo Elnino,

ich mach mich mal schlau und gebe dir hier bescheid, sobald ich etwas über die Niederlande in Erfahrung gebracht habe.

Die bezahlte Ausbildung an der Landesschule ist ein Gerücht, lediglich die Ausbildung zum RS kann im Einzelfall über die Mitgliedschaft in einer DRK-Bereitschaft finanziert werden.

von Daniel Grein - am 12.07.2003 17:59
also mit der Ausbildung hast Du (fast) recht....
nur daß ein NL-Paramedic (Stand 98) folgende Aus- udn Weiterbildungen haben muss und über folgende kenntnisse verfügen muss:
Krankenpflegeausbildung
1 Jahr Psychatrie
1 Jahr Anästhesie
1 Jahr Intensivpflege
1 Jahr Notaufnahme
Fachpflege für Änästhesie- und Intensivmedizin
Zusatzausbildung Rettungsdienst

Ich glaube man kommt auf insg. knapp 9,5 Jahre oder so... bin da nicht sicher.

Eine Anerkennung in NL ist für einen deutschen RA nicht machbar....
so der Stand 1998. (Ich hätte, wenn das möglich gewesen wäre, da anfangen können...)
Ob sich da 'was geändert hat, weiss ich nicht... kann aber mal an der Wache, wo ich Praktikum gemacht habe, nochmal nachfragen.

Gruß,

Marcus



von rd-fliege - am 12.07.2003 22:05
Danke für die Info erstmal.....

also wenn ich hier dann Krankenpfleger lerne, und 1 Jahr Psychatrie mache, dann sollte dass wohl annerkannt werden oder? Dann mach ich eben dort den Rest?

Werden Kinderkrankenpfleger dort als Krankenpfleger annerkannt?

Gruß
Patrick

von ELnino - am 14.07.2003 08:46
mhhhhh

scheint keiner was zu wissen ?

hätte mir jemand zumindest eine Kontakt(email) Adresse aus Holland, damit ich selber nachforschen kann?

Gruß
Patrick

von ELnino - am 16.07.2003 10:58
Hallo,

vorab eine eMail-Adresse, an die du dich eventuell wenden kannst:
gvangennep@home.nl

Die Homepage des Empfänger: [www.ambulance.startbewijs.nl]

Persönlich hatte ich allerdings noch keinen Kontakt, die Adresse habe ich aus einem Gästebucheintrag unserer Rettungswache.

Ich werde aber versuchen, dir nähere Informationen bezüglich deiner Fragen zu beschaffen.

von Daniel Grein - am 16.07.2003 13:45
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.