Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Berufsbild Rettungsassistent
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Heiko, Cherokee, Bjochen, Sil, Mermaid, Vasopressin

Ausbildung zum RA

Startbeitrag von Heiko am 03.12.2003 16:28

Hallo da draußen,

Ich überlege mir momentan ob die Ausbildung zum Rettungsassistenten etwas für mich wäre..

Ich habe gelesen, dass die Chancen nach der Ausbildung einen Job zu finden nicht gerade rosig sind, stimmt das !?... hat man Möglichkeiten sich dann weiterzubilden um dann eine einigermaßen gute Aussicht auf einen Job zu haben !?

Kann mir jemand sagen wieviel man nach der Ausbildung verdient, und Inwiefern würdet ihr eine Ausbildung zum RA empfehlen ?


Besten Dank vorab :-)
Heiko

Antworten:

Hallo,

ehrlich gesagt kann ich Dir von einer Ausbildung zum RA im Moment nur abraten.
Du bezahlst ca. 5000 Euro und hast mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nach der Ausbildung keine Chance auf einen Job.
Ich kenne viele Leute die vor kurzem mit ihrer Ausbildung fertig geworden sind.
Davon hat jetzt einer einen Job bei UPS als Fahrer, und der Rest ist arbeitslos.
Selbst als Sanitäter auf KTW geht nichts.
Weiterbilden kann man sich leider auch nicht.


Sorry für die schlechten Nachrichten.
Gruss, Bjochen.

von Bjochen - am 03.12.2003 16:53
hallo Heiko!!!
Ich beschäftige mich ebenfalls mit dem Gedanken die Ausbildung zu machen.
Wie man auf die Reaktionen auf meinen Beitrag sieht,raten mir einige davon ab...
Will die Ausbildung aber trotzdem machen...
Laut Kollegen hast du wenn du die Ausbildung über die Feuerwehr machst wohl bessere Chancen...?

von Mermaid - am 04.12.2003 14:49
Hallo Mermaid,

danke für deinen Beitrag - ich hab auch schon mal bisschen im Forum gestöbert, und ich muss sagen, dass ich noch keinen Eintrag gefunden habe, in dem man ermutigt wird die RA-Ausbildung zu machen.. hört sich ziemlich bös an alles :confused:

Ich bin mir noch nicht 100%ig sicher was ich jetzt machen soll - wäre auf jeden Fall ein Job der mich sehr reizen würde...

Gruß,
Heiko

von Heiko - am 04.12.2003 17:01
natürlich auch Danke an Bjochen für seinen Beitrag - hat mich sehr motiviert :ironie: ;-)

von Heiko - am 04.12.2003 17:06
Hallo,

Du hast Dir die Antwort ja schon selber gegeben. Also ich stecke jetzt in der Ausbildung drin und selbst die Stelle zum AipJ ist hier nur schwer zu bekommen. Danach auch einen Job zu finden wird sehr sehr schwer. Selbst unsere Dozenten bezweifeln, das mehr als eine paar Leute von uns wirklich einen Job bekommen.


Euer Indianer

von Cherokee - am 05.12.2003 15:32
Hallo Cherokee,

in welchem Beruf, ähnlicher Qualifikation, bekommt man denn besser z.Z. eine Arbeitsstelle?

Wohl in keinem. :)

von Vasopressin - am 05.12.2003 15:48
Stimmt,

deshalb würde ich das jetzt auch nicht noch einmal machen. Nur ich habe keine Lust, jetzt abzubrechen denn das Geld wäre dann weg.

von Cherokee - am 05.12.2003 15:52
Würde ich auch nicht machen.
Die Ausbildung kann man immer noch brauchen. Auch wenn man erstmal nichts findet.
Die Situation wird sich sicherlich auch mal wieder ändern.

von Bjochen - am 09.12.2003 15:46
Also ich hab heute meine Bewerbungsunterlagen fürn April rausgeschickt :-) Denn wenn nach den zwei Jahren die Chancen immer noch so schlecht stehen bewerbe ich mich bei der BF, denn da brauch man eine "förderliche Ausbildung" für - die RA ja zufällig wäre ;-)

von Heiko - am 09.12.2003 18:42
so ein schwachsinn! Na nicht ganz. Mag sein das es rarr aussieht aufm stellenmarkt um als RA Fuß zu fassen. Aber wenn du dir wat in den Kopp setzt dann zieh's auch durch. Das ist mein Tipp! Es wird auch bessere Zeiten geben und ICH hab mir einmal mein Zeil verbaut und mach den Umweg als Krankenschwester. Doch auch die Situation das der Markt im Moment nicht nach RA's schreit, hält mich nicht davon ab 2005 den RA nachzuholen. Wer nicht wagt der nicht gewinnt!!!
Lieben Gruß, sil

was würd' die welt ohne RA's machen????

von Sil - am 10.01.2004 10:35
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.