Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Black Bears Forum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
bluekingsize, Abdelsatar, Roque, FC WIL, Dudle

Spielbericht FC Wil - SC Kriens 2:2.

Startbeitrag von Dudle am 09.07.2003 21:06

Weil der Webi ja seine wohlverdienten Ferien geniesst, schreibe ich den Matchbericht vom Testspiel gegen Kriens halt hier ins Forum!

ZWEI INTERESSANTE SPIELER IM TEST

Im letzten Testspiel zur neuen Saison trennten sich der FC Wil und Challenge-League Vertreter Kriens 2:2 unentschieden. Dabei zeigten die Ostschweizer eine starke erste und eine mässige zweite Halbzeit, was mit sieben (!) Auswechslungen in der Pause zusammenhängt. In den ersten 45 Minuten zeigte das Heimteam schwungvollen Fussball und hätte höher als nur 1:0 (Lustrinelli nach gut fünf Minuten) führen müssen. Vor allem der Tessiner hatte zwei Riesendinger auf dem Fuss. Bleibt zu hoffen, dass die Verantwortlichen des FC Luzern diese zwei vergebenen Topchancen notiert haben.

Nach der Pause, als die Partie abflachte, fielen dafür die Tore. Der bei Halbzeit eingewechselte Jurendic wäre dabei fast zum Matchwinner für Kriens geworden. Einerseits, weil er aus dem Rückstand eine 2:1 Führung für die Innerschweizer machte, andererseits, weil er in der Nachspielzeit den dritten Treffer erzielte, der jedoch wegen Offside annulliert wurde. Zuvor hatte Rizzo mit einem schönen Freistoss in die kurze Ecke den Ausgleich zum 2:2-Endstand markiert.

Der FC Wil testete in dieser Partie zwei weitere Spieler. Einerseits den 30-jährigen Holländer Bernd Schuiteman, andererseits den deutschen Dino Topmöller, den Sohn vom bekannten Trainer Klaus Topmöller. Der erste Kontakt wurde bei ihm mit dem FC Wil geschlossen, ehe er zu St. Gallen ins Probetraining ging. Wie es nach seiner durchzogenen Leistung – er fiel weder auf noch ab – weitergeht, werden die nächsten Tage zeigen. Der Niederländer hinterliess einen starken Eindruck, strahlte mit seiner Grösse viel Ruhe aus, bestand in vielen Zweikämpfen und war ballsicher.


FC Wil 1900 – SC Kriens 2:2 (1:0)

Bergholz: 500 Zuschauer – SR: Wermelinger

Tore: 6. Lustrinelli 1:0, 51. Jurendic 1:1, 84. Jurendic 1:2, 86. Rizzo 2:2.

FC Wil 1900
1. Halbzeit: Beney; Mangiarratti, Schuiteman, Balmer, Nushi; Renggli, Topmöller, Da Costa, Callà; Lustrinelli, Mordeku.
2. Halbzeit: Beney; Rizzo, Montandon, Winkler, Schuitemann; Eugster, Renggli, Fabinho, Da Costa (67. Schönenberger); Blunschi, Rogerio.

SC Kriens: Foletti; Gugger, Stettler, Trninic, Barmettler; Burri, Budmiger, Lovric, Kottmann, Hohl, Gjuraj.

Bemerkungen: Wil ohne Gsell (abwesend), Kriens ohne Andreoli (verletzt), Bektesevic und Nikollbibaj (abwesend). 91. Tor von Jurendic wegen Offside annulliert.

Antworten:

hey also dä holländer wöti denn gar nöd dä monti und mangia sind zämä vil besser und süss het mer no dä romano

von FC WIL - am 10.07.2003 03:59
@ FC Wil

Mir isch ufgfalled das du sehr wählerisch bisch! Dä Holländer mönds hole! Da isch en super Spieler! Er isch Testspieler gsi und doch scho de Chef ufem Platz.

von Roque - am 10.07.2003 04:24
Also wir müssen immer mit verletzten rechnen. Kannst du dich noch ans Ende der letzten Saison erinnern, was wir da für Probleme mit den Aussenverteidigern hatten? Alle verletzt oder gesperrt... Und mir hat der Holländer sehr gut gefallen. So ruhig war's in der Innenverteidigung schon lange nicht mehr (ich weiss, es war ein Testspiel). Aber der Holländer strahlt wirklich Ruhe, Sicherheit und Routine aus und das beim ersten Spiel. Ich habe auch keinen einzigen Fehlpass oder sinnloses nach vorne hauen gesehen. Im grossen und ganzen würde ich ihn mit Handkuss nehmen, wenn das Spiel gegen Kriens repräsentativ war.

Gruss Abdelsatar

@Siloboys: wo saufen wir vor dem Willem II Spiel?



von Abdelsatar - am 10.07.2003 15:53
bei dir zuhause :D

von bluekingsize - am 11.07.2003 05:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.