Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Black Bears Forum
Beiträge im Thema:
17
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Zuschauer, FC WIL, FCW_BVB, Wil Fan, xako, Hägar, Fanatic, superstar, kölbi, Supporter, ... und 3 weitere

Meinungen zum SG Spiel:

Startbeitrag von FCW_BVB am 30.08.2003 21:05

Ich mach den Anfang:

Spiel:

Das Spiel war scheisse, obwohl der FC Wil in der ersten hälfte die bessere Mannschaft war. In der zweiten Halbzeit war es zum verzweifeln.


Fans:

Da bin ich enttäuscht, was hat euch der Polizist Nef angetan? Ich finde dass nicht gerade lustig was mit ihm gemacht wurde. Ich will hier niemanden Angreifen oder in schutz nehmen.

Das war alles


Gruss
FCW_BVB

Antworten:

scheiss spiel gsi

dä beney und mangia sind katastrophe gsi

diä huere güller händ glück gha

denn noch 10 min het dä barnatta müässä di rot gseh diä sau aber dä scheiss schiri loht dä dinä denn so wär da spiel ganz anderst cho

geili aktione gsi wäräd em match mit dä petarde, und rauch und au am bahnhof st.fide isches voll cool gsi und im zug isch au no cool gsi

dä näf dörf eim nöd leid tue und au ali andere bulle securitas ect. sind überhaupt nöd in schutz z'neh da sind ...

von FC WIL - am 30.08.2003 21:14
was ist mit den bullen passiert? was ist genau im sektor bei euch abgelaufen?



von Zuschauer - am 30.08.2003 21:32
Chaos total !!! Dä Haag isch voll am A..... und d'Polizei hät öpä 2-3 usäm Block usäzogä und verhaftet. Das isch natürli nöd guet acho und es sind ca. 20-30 Wiler uf d'Polizei und uf d'Secas los... und den sind Secas g'flüchtät und zruggcho mit Pfefferspray und üs schön Gwürzt....

I cha au nöd alli Aktionä unterstützä wo hüt gloffä sind...

von Supporter - am 30.08.2003 21:55
danke für d'info!!!



von Zuschauer - am 30.08.2003 21:55
Der Penalty war aber auch gut gemeint ür die SG, Barnetta hätte die gelb-rote Karte verdienet, der Freistoss zum, 1:0 war keiner und und und!

Aber wenn man kein Goal macht, dann kann man auch kein Spiel gewinnen, "wieder einmal gut gespielt aber dann wieder verloren!" ich kann es schon fast nicht mehr hören!

Zum Trainer: Der Nushi im rechten Mittelfeld von Anfang an, dass war nene schlechten Witz, oder?? Der ist ein linker Mittelfeldspieler!

zu den "Fans": Bin enttäscht!

von Syrus - am 30.08.2003 23:12
1. Tor: kein Freistoss
2. Tor: kein Penalty

3. + 4. Tor: wären nicht gefallen wen das 1. und 2. Tor nicht gefallen wären (wil verunsichert und frustriert)

wieder besser gespielt als der gegner und doch verloren....

von Roque - am 31.08.2003 06:01
geil, die üblichen ausreden... beim penalty gebe ich euch allerdings recht. der war schon hart!



von Zuschauer - am 31.08.2003 07:46
Zum Trainer: eine Wiler Feldübermacht ausnutzen kann man nur mit einer Offensive im Sturm Felix und Rogerio kamen viel zuspät in der ersten Halbzeit hätte man Rogerio bringen müssen um das auszunutzen.
Zum Spiel: ein so schwaches St. Gallen müsste man schlagen, sie haben eiskalt Ihre Möglichkeiten genutzt.
Zu der Mannschaft: sie haben wieder einmal unglücklich gekämpft und das ist Ihr Grosses Minus sie glauben nicht an einen Sieg sie erzwingen ihn nicht, wir bekommen keine Freistösse in gefährlichen Zonen keine Penalty warum, weil sie zuwenig schlitzohrig sind, gehört auch dazu.
Die Fans hinter dem Tor: es ist merkwürdig das sie die Einzigen sind die Ihren Auftritt gut fanden.

von kölbi - am 31.08.2003 09:22
also dä Match isch ä katastrophä gsi...
i bin zwor au dä meinig, das es kein Elfmeter gsi isch,aber weg dem so zämägheiä isch schön schwach...was isch mit kämpferischä Wil passiert?
wen so witer goht spieläd mir gli idä Challenge league... :-(

aber was i no dä grösser skandal gfundä han , isch da wiä sich en teil vo dä Fans beno händ...wiä Basler amigs(me luft im kopf als im Ball!)... dumm tuä wiä en wald voll Affä...han mi richtig gschämt mit denä idä glichä kurvä si.... das sind diä wo am Verein immer nur schadäd.

was mer gägä SG hät kann i sowieso nöd verstoh!
Wil ghört jetzt nu emol zu St.Gallen also wen mer St.Gallen hasst den hasst mer uf enard au wil!
zu dem motiviert mer diä St.Gallischä Spieler no me ,wen mer scheiss St.Gallä rüft ...den diä uf em Platz ghörä eh nur St.Gallen... Vorallem wen dä Gründ block hob st.gallen rüft.... mit emä kräftigä Hopp Wil wer viel me dient!

Das mit dä Schwarzä Wissä Blätter han i geilä Aktion gfundä!Chapeau... für dä Rest wo abgangä isch han mi gschämt....

von trinkelmann - am 31.08.2003 10:07
Hey Sorry man, sind wir Bauern oder was??? In einem Derby muss halt so was wie gestern ablaufen, sonst ist es kein Derby!!! Ich stehe zu den gestrigen Aktionen!

HOPP WIL FOREVER

von Fanatic - am 31.08.2003 11:28
freu mich auf die bilder

von xako - am 31.08.2003 11:30
also en teil hät dä schawarov guet gmacht aber gad glichziitgig wieder en teil voll scheisse beides bi dä ufstellig

zerscht zum guete: endlich loht er dä monti und mangia zämä spiele hinä, und use endlich mol dä rizzo und nimmt dä humi is zentrale füre, vo mir us het mer dä chönä useneh,

zum schlechte: wiso tuet er nöd eifach rechts vo ahfang ah dä calla inä? und den chan er solang dä helder no verletzt isch dä nushi links laufe loh aber sicher nöd dä blöd balmer dä isch scheisse nüt isch dä, und im zentrale sött er halt dä renggli und dä fabinho bringe so chönt er im sturm dä näbät em lustrinelli dä rogiero bringä denn wörs eher klappe aber wenn nur ein rechte stürmer häsch gohts halt nöd



dä scheiss schiri isch so es @!#$, zerscht mues er am barnetta dem milchbubi mol di rot geh, denn isch dä naldo gege de winkler verfloge wiä ä flügä isch nie ä foul und dä penalty dörf er au nöd pfiffe do chan dä fabinho gar nüt däfür

so jetzt gege aarau en sieg

von FC WIL - am 31.08.2003 12:19
das verhalten einiger wiler fans war sehr sehr peinlich, es gibt einfach paar leute die benehmen sich schlimmer als tiere, echt so kann es und darf es nicht weitergehen!!!!! beim gestrigen spiel war die unterstützung der eigenen mannschaft etwa 20 % und 80 % waren sinnlose provokationen die schlicht nichts nützen. leuchtpetarden, etc. finde ich nicht mal das schlimmste ,was mich sehr stört sind die randalen gegen das stadion und sicherheitspersonal. die securitas und die polizei macht schlicht und einfach nur den job, sie bestimmer nämlich das resultat in keiner weise. ich muss mir echt in zukunft gedanken machen, ob ich bei auswärtsspielen wieder in den fansektor komme oder einfach in den neutralen sektor gehe. ich weiss, dass ich nicht der einzige bin, der so über das nachdenkt, ich kenne genug fans, welche sich ernsthaft gedanken machen. merci.

von Wil Fan - am 31.08.2003 15:24
Da stimm ich dir zu, gegen die "Pyro Show" hatte ich nichts, aber der Rest wahr nicht toll!



von FCW_BVB - am 31.08.2003 15:25
gut gespielt (ussert em mangia und beney) und doch verloren.

wiä immer i dä letschtä spiel. aber i denk, wenn dä penalty nöd pfiffä wordä wär, het dä FC WIL gwunnä!

FC WIL 4EVER!

von superstar - am 31.08.2003 19:47
Nach meiner Meinung war das 1. Tor ein Freistoss.

Der Penalty ist ebenfalls gerechtfertigt. Ein Hand (auch wenn angeschossen) im Strafraum wird mit Penalty verfolgt.

Nach meiner Meinung war in der 1. Hälfte Wil sicherlich gleich stark wie FCSG
und in der 2. Hälfte hat nach meiner Meinung nur noch der FCSG gespielt.

Was mich aber total aufgeregt hat sind eures beschissenes Verhalten mit den Pyros. Am besten hätte man euch einfach mit einem Feuerwehrschlauch kalt ab
spritzen sollen, als es brannte. Mit diesem Benehmen habt Ihr keinenfalls eine gedeckte Tribune verdient.

Übrigens was kann der FCSG dafür, dass Ihr Gäste im Freien steht (bei euch übrigens auch)? In St. Gallen will man ein Stadion bauen, welches aber von ein
paar (VCS und sonst ein paar Anonyme) verhindert wird.

von Hägar - am 01.09.2003 16:20
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.