Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Black Bears Forum
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
FCW_BVB, Roque, Showman, Chrigi_Hopp_WIL, Raul (c), FC WIL

Wêr ist schuld???

Startbeitrag von Raul (c) am 13.05.2004 07:41

War`s das?
Der Abstieg ist besiegelt, die Enttäuschung gross und die Stimmung gedrückt. Jetzt get`s auf die Suche nach den Schuldigen. Möge die Hexenjagd beginnen…

Ist es die viel betitelte Fussballmafia?
- Sie rechnet nicht damit, dass der FC Basel in 5 Minuten Nachspielzeit zwei Tore
gegen Thun kassieren kann und darauf hin den Meistertitel wahrsagerisch vergibt.
Dass Basel solche Spiele aus der Hand geben kann hat man ja jetzt gegen Xamax
gesehen.
- Waren es die umstrittenen Schiedsrichterleistungen, die sich ebenso anhäuften, wie
das Saisonende näher kam?

War es Belanov?
- Der mit unserem FC Wil nichts anderes als Geld verdienen wollte und den Wilern
zeigte, dass ein Trainer nicht dann fertig gearbeitet hat, wenn der FC St. Gallen ruft.
- Der einen Haufen Geld in den FC Wil gesteckt hat und daran geglaubt hat, dass attraktiver Fussball nicht in einem riesigen Stadien geboren wird?

Waren es die Fans?
- Die zwar an der Cupsiegerfeier die Bierbecher schwangen, aber das Bergholz nur von aussen kennen.
- Die in den entscheidenden Phasen lieber die Sprüche gegen den FCSG in die Runde warfen, als die Spieler zu unterstützen?

War es Roger Bigger?
- Der die Geister die er rief schon kurz darauf wieder los sein wollte.
- Der es versäumt hatte mit den wichtigen und richtigen Leute zur richtigen Zeit zu sprechen und gerne mal ins Rampenlicht trat.

Steckte Savarov dahinter?
- Dem einige Verletzungen wegen überhartem Training nachgesagt werden.
- Der mit seinen Spielern nicht richtig sprechen konnte.

Ist Lustrinelli der Übeltäter?
- Der nur weil er keine Wohnung, kein Auto und keinen Lohn mehr hatte den Verein verliess…
- Der zu einem Konkurrenten ging und massgeblich zu dessen Stabilisierung beigetragen hatte.

Waren es die viel beschriebenen Stars wie Fabinho, Montondon, Rogerio oder Calla?
- Die in den letzten Spielen keine professionelle Einstellung an den Tag gelegt haben sollen?
- Die lieber an Ihre Zukunft dachten als in der Gegenwart Fussball zu spielen.

War es das ganze Team?
- Das in der ganzen Saison gerade Mal etwa 10 tolle Spiele gezeigt hat.
- Das seine Kräfte auf den Cup gebündelt hat und dabei vergessen hat, dass die Challenge League keinen hundert prozentigen Pfofibetrieb ermöglicht.

War es weil Wil zu wenige Super League fähige Spieler hatte?
- Stürmer die Tore schiessen konnten hatte es ja keine.
- Verletzungsbedingte Ausfälle konnten nur mit talentierten, aber unerfahrenen Junioren kompensiert werden.

War es das Stadion?
- Das keine ausreichende Infrastruktur für einen Super League Verein bietet und nur mit erheblichem Aufwand für nie durchgeführte Live - Übertragungen aufgerüstet werden konnte.
- In dem man allem Anschein nicht mehr gewinnen kann.

War es die Versorgung der Fans im Stadion?
- Die bis am Schluss kein System in den Verpflegungsständen erkennen konnten und die Pausen nicht durch die ganze Arena gehen wollten, um eine viertel Stunde anzustehen.
- Welche die gewünschten Fanartikel erst in der neuen Saison erhalten.


Man könnte noch lange so philosophieren und die Schuldigen suchen, doch man könnte auch nach vorne schauen und aus Fehlern lernen und den FC Wil weiter bringen. Hopp Wil! Jetzt kann gearbeitet werden… Oder besser: Jetzt muss gearbeitet werden!

Gruss Raul ©

Antworten:

Da gibt es sicher viele Schuldige.
Hier mal meine Liste: Rogalla, Leuba, Wildhaber, Nobs, Etter, Maier usw.



von FCW_BVB - am 13.05.2004 08:26
Sorry aber was ihr do schriebet mit de schuldige findi echt voll denebet...
wil hett immer ihri chance gha...
Sege mer gege zueri... was isch dette los gsi...???
Si hend chance gha und vo dene no zimli viel...!!!
Was bringt ues da wemmer sini chance nid nuezt...???
Aso suechet nid gross noch schuldige... es hett jetzt eifach nid woelle si. fertig!!!
Chrigi



von Chrigi_Hopp_WIL - am 13.05.2004 18:28
genau diä sind di schuldige, aber äs paar häsch no vergesse so en lapperiere oder bertolini und natürlich dä STADELMANN dä huere latschi mit sine kollege vo bern, do sött mer doch gad alli zämä uswechsle

von FC WIL - am 13.05.2004 18:35
@chrigi! Das FCZ Spiel hat nicht die ganze Saison versaut. Aber diese Scheiss Schiris haben immer wieder zugeschlagen.



von FCW_BVB - am 13.05.2004 20:36
Genosse Belanov ist schuld.

von Showman - am 14.05.2004 05:14
wiso mir abgstige sind isch für mi ganz klar! i ha jo scho nochem basel match gschribe wo sich de pires verletzt het das mir kein einzige punkt meh hole werded..... bis ez hani recht gha.... wie immer:-)!


mitem pires wered mir ganz sicher nid abgstige! dönt ez blöd, wege 1 spieler! jungs es isch aber so eidütig! lueged mol a was dä gleistet het...



von Roque - am 14.05.2004 13:13
Da hast du recht. Er war extrem wichtig! Vorallem hat er auch ab und zu mal ein wichtiges Tor gemacht.



von FCW_BVB - am 14.05.2004 14:31
er stand 89.minuten lang hinten wie eine mauer! und in der 90. geht er schnell in die offensive und macht schnell ein tor...



von Roque - am 14.05.2004 14:57
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.