Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Black Bears Forum
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Blau, FCW_BVB, Syrus, Experte (c), FC Wil Fan vom Bodensee

Servette Konkurs - Was denkt ihr darüber?

Startbeitrag von FCW_BVB am 04.02.2005 11:09

Hi Leute

Ich wollte mal wissen was ihr so über den Konkurs von Servette denkt.

Als ich die Meldung gehört habe, hat es mich gefreut. Denn immer wieder wurden sie vom SFV anders behandelt als z.B. der FC Wil. Rechtlich gesehen wäre der FC Wil (sofern man die Barage Spiele überstanden hätte) noch in der Super League, denn man hätte Servette schon lange die Lizenz entziehen müssen. Aber wie wir ja alle wissen ist dies nicht passiert. Leider! Aber nun haben sie die Quittung. Es stört mich eigentlich nicht dass es ein Tradiotionsverein ist. Eine Mannschaft dir in so einem geilen Stadion nicht mal 10.000 Zuschauer hat finde ich peinlich.... tztztz.... da spricht man von Tradition.

Antworten:

schade, aber äs hät nöd andersch chönä cho.
d'lizenz vergob im summer isch nöd suber gsi und jetzt hät dä verband s'gschenk!
klar isch servette än traditionsverein, aber diä händ jo nöd würklich kämpft gägä dä rekurs und zuäschauerzahlä sind au beschämend.

von Experte (c) - am 04.02.2005 14:39
Es ist eine Schande, dass ein solcher Verein Konkurs gehen muss. Ein verlust für den Schweizer Fussball und ein riesen Verlust für den welschen Fussball. Aber die sind selber Schuld, man wusste ja schon lange, dass man mit einer solchen teuren Mannschaft und so wenigen Fans nicht lange überleben kann, nur wurde dort nie die Notbremsse gezogen und die Servettefans konnten erstaunlich wenig erreichen. Finde es echt krass wie Servette den Leuten dort am @!#$ vorbei geht.

von Syrus - am 04.02.2005 16:54
Es ist hart für den CH-Fussball. Nach Lugano und Lausanne nun auch Servette. Hoffe sie finden den weg zurück auch wieder. Nun wird Güllen definitiv nicht absteigen :-(



von FC Wil Fan vom Bodensee - am 06.02.2005 23:01

Endgültig vorbei!

Servette: Jetzt ists vorbei!

GENF – Lange dauerte nach der Konkurseröffnung das Hin und Her um den Traditionsklub Servette Genf: Rekurs, Einsprache, noch eine Frist. Doch jetzt ists definitiv: Die syrischen Investoren haben sich zurückgezogen. Servette ist nach 115 Jahren am Ende.
Was schon lange erwartet worden war, ist nun definitiv: Servette Genf existiert nicht mehr.

Noch bevor der Konkursrichter seinen Entscheid bekanntgab, meldet Servette selbst auf seiner offiziellen Homepage das Ende.

Begründung: Die syrischen Financiers hätten sich entschieden, doch nicht in den Verein zu investieren.

Der Rekurs gegen den vom Genfer Handelsgericht ausgesprochenen Konkurs wird damit zurückgezogen.

Nach dem Konkurs wird Servette Genf nun automatisch in die erste Liga relegiert und kann mit einer Nachwuchsmannschaft von vorne beginnen.

Die Spiele, welche Servette letzten Herbst noch in der Superleague absolvierte, bleiben gültig. Die Rückrunde (ab nächsten Samstag) wird allerdings nur noch mit 9 Mannschaften bestritten.

Direkten Absteiger wird es keinen mehr geben. Das letzte der neun verbleibenden Teams wird am Ende der Saison gegen den Zweiten der Challenge League eine Barrage austragen. GC hat also spielfrei.

von Syrus - am 16.02.2005 15:53

Re: Endgültig vorbei!

tja

von Blau - am 17.02.2005 17:55

Re: Endgültig vorbei!

pech



von FCW_BVB - am 18.02.2005 17:04

Re: Endgültig vorbei!

nur Servette

von Blau - am 18.02.2005 17:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.