Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Black Bears Forum
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Syrus, WILIA, Fanatic, NLBW, Blau, wil-fan, Wil!

Schweizer Nati an die WM?

Startbeitrag von Syrus am 13.11.2005 19:58

Das war ja ein Hammerspiel gegen die Türkei.

Leider war die Chancenauswertung sehr schlecht, denn sonst hätte es locker 4:0 stehen können.

Jetzt ist im Rückspiel immer noch alles offen, wenn die Türken das 1:0 früh erziehlen können, wird es sau knapp. Aber ich glaube an unsere Nati und freue mich auf die WM in Deutschland und die EM in der Schweiz! :D :schweiz:

Antworten:


Terims verbale Fehltritte und Kampfansage


Bereits heute reisten die Türken nach Istanbul, wo am Mittwoch um 19.15 Uhr das Rückspiel stattfinden wird.
Der türkische Nationalcoach Fatih Terim heizte die Stimmung bereits unmittelbar nach Schlusspfiff am Samstagabend in Bern an. In den türkischen Medien holte er zum verbalen Rundumschlag gegen die Schweiz aus.

Schon im Vorfeld der Partie hatte sich Terim darüber beklagt, dass nur wenige türkische Fans im Stade de Suisse Einlass finden. Er hatte eigentlich mit einem Heimspiel auf fremdem Terrain gerechnet.

Offizielle Pressekonferenz geschwänzt

Nach Spielschluss foutierte sich der 52-Jährige um die offizielle Pressekonferenz, stattdessen gab er später den türkischen Journalisten im Teamhotel seine Sicht der Dinge.

Er beklagte die Pfiffe der Zuschauer während der türkischen Nationalhymne, und ausserdem sei er mehrfach von den Schweizer Spielern beleidigt und von den Zuschauern mit Gegenständen beworfen worden.

Handgreiflichkeiten im Kabinengang

Im Kabinengang kam es gar beinahe noch zu Handgreiflichkeiten. Ein Türke soll Philippe Senderos ein Bein gestellt haben, Terim und Alex Frei gerieten aneinander. Was der genaue Auslöser dieser Eskalation war, wussten am Ende selbst die Spieler nicht mehr.

Dafür zog Terim, der im Falle eines Scheiterns seinen Rücktritt angekündigt hat, zu später Stunde über den Gegner her. «Die Schweiz ist eigentlich ein zivilisiertes Land, aber was in diesem Spiel passierte, passt nicht in ein zivilisiertes Land», ereiferte er sich.

Schweizer «jenseits des Fairplays»

Er sprach von «sehr vielen Hässlichkeiten». Die Schweizer hätten versucht, «mit allen Mitteln und jenseits des Fairplays» das Spiel zu gewinnen.

Auch am Schiedsrichter («er war gegen uns») machte Terim die Niederlage unter anderem fest. Der Slowake Lubos Michel, einer der renommiertesten Unparteiischen, habe ihnen «einen klaren Penalty verweigert». Schliesslich ordnete er den Auftritt der «Milli Takim» als den «schlechtesten überhaupt» ein.

Frühes Tor notwendig

Für das Rückspiel erwartet Terim eine aufgeladene Atmosphäre im Sükrü Saraçolgu und eine anders aufgelegte türkische Mannschaft. Hamit Altintop, der im Hinspiel noch gesperrt war, sagte, dass die Schweiz den Heimvorteil genutzt habe, «aber wer am Ende lacht, werden wir ja noch sehen».

Ein frühes Tor müssten sie erzielen, und «dann haben wir die Qualitäten, um ein zweites und ein drittes Tor zu schiessen». fussball.ch




Läck isch das äs @!#$! Wäns i dä Türkei eskaliert isch dä Trainer mitschuld!!

von Syrus - am 13.11.2005 20:02
das wahr ein hammer spiel... aber in der türkei ist es dan anderst mit dem publikum nicht nur immer hopp schwiiz....

naja feiern konnte man gester doch ;-)



von WILIA - am 13.11.2005 21:48
wir fahren an die wletmeisterschaft 2006

von wil-fan - am 14.11.2005 21:38
mit pyro?????

von Blau - am 16.11.2005 09:09
Alle zum Kreisel!!!! :hot: :schweiz: :pokal: :-)

von Wil! - am 16.11.2005 17:15
MIR HENDS GSCHAFFT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Jetzt gits Party!!!!!

von Fanatic - am 16.11.2005 20:51
hammer geil


protest gegen kebab :schweiz: :schweiz: :schweiz: :schweiz:



von NLBW - am 16.11.2005 23:06
naja irgend wuie freu ich mich nicht so drüber ...
der grund dafür die szenen nach dem spiel... :-(
aber trotzem AUF ZUR WM
[www-stud.uni-essen.de]



von WILIA - am 16.11.2005 23:22
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.