Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Black Bears Forum
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
GADDAFI_WIL, Creeping Death, noire, Blau, NLBW, Brainli, freaky, FC Wil Fan vom Bodensee

stadion

Startbeitrag von freaky am 02.03.2006 12:50

sali zämmä!
falls öpper interessiert, ich finds no amüsant:

Die AFG Arbonia-Forster-Holding AG (AFG) gibt dem neuen Fussballstadion in St.Gallen ihren Namen. Das Stadion heisst jetzt AFG ARENA.

Die Übernahme des Namensrechts durch die AFG ist zentraler Bestandteil der langfristigen Marketing-Aktivität der AFG. Der Entscheid der AFG kommt einer Pionierrolle gleich, weil in der Schweiz zum ersten Mal ein Namensrecht in dieser Bedeutung und Dimension vergeben wird. Der Vertrag beinhaltet auch eine Marketing-Partnerschaft mit der Betriebs AG Stadion St.Gallen.

Die AFG hat sich entschieden, umfassende Marketingrechte in Bezug auf den Namen und das Logo des neuen Stadions in St. Gallen exklusiv zu erwerben. Damit wird die AFG neu auch im sportlichen und kulturellen Umfeld ihre starke Präsenz markieren. Das Namensrecht bzw. Naming Right AFG ARENA garantiert der AFG eine verstärkte Medienwirksamkeit. Es ist aber auch ein Bekenntnis zum Wirtschaftsstandort Ostschweiz, dessen künftige Bedeutung nicht genug herausgestrichen werden kann. „Das ist ein wichtiger Schritt, um den Aufbau und den Bekanntheitsgrad der Marke AFG und darüber hinaus aller ihrer Tochtergesellschaften konsequent fortzuführen, ihren Wert zu steigern und unsere Verbundenheit mit der ganzen Region Ostschweiz und der Schweiz insgesamt zu unterstreichen“, so Dr. Edgar Oehler, Präsident und Delegierter des Verwaltungsrates der AFG. Ende 2005 wurde mit den Bauarbeiten zur grössten Sportstätte AFG ARENA begonnen. Die Eröffnung findet im Sommer 2008 statt. Bis dahin soll sich der Name AFG ARENA sukzessive in der Öffentlichkeit etablieren und zu einem sicheren Markenwert heranreifen. Über die finanziellen Belange wurde Stillschweigen vereinbart.

tztztz..... händs voll zweite gmacht mit dem namä find ich..... vorallem hät jo dAFG nüt mit em kanton st. gallä ztuä sondern mit em thurgau!

tja wär dänn scho eher für SCHÜTZENGARTEN-ARENA gsi.......*g*

greez

Antworten:

Bei der sportlerwahl des Jahres 2005 war ich dabei und da habe ich gehört das es in wil ein neuen stadion geben sollte.
Stimmt das?

von GADDAFI_WIL - am 02.03.2006 15:09

Re: stadion und Berichterweiterung

Ist nicht sicher.. wäre mit vielen Veränderungen verbunden...

Trainingsplätze wären dann in Wilen..

Im folgenden Bericht stehen noch einige Interessante Zahlen.. :)

Quelle: Swissquote.ch
AFG Arbonia-Forster erwirbt Namensrecht am Fussballstadion in St. Gallen

St. Gallen/Arbon (AWP/sda) - Das neue Fussballstadion in St. Gallen heisst AFG Arena: Die AFG Arbonia-Forster-Holding AG mit Hauptsitz in Arbon TG hat sich das Namensrecht exklusiv erworben, wie der Konzern am Donnerstag bekannt gab. Das ist neu in der Schweiz.

Dass der Name eines Fussballstadions, in dem ein Klub der höchsten Liga spielt, kommerziell vermarktet wird, ist hierzulande eine Neuheit. Der Konzern des ehemaligen St. Galler CVP- Nationalrats Edgar Oehler will den Bekanntheitsgrad der Marke AFG samt Tochtergesellschaften durch die Stadionwerbung steigern.

Die AFG und die Betriebs AG Stadion St. Gallen haben eine Vereinbarung bis 2018 abgeschlossen. Wieviel das Engagement beim Stadion die AFG kostet - darüber wurde Stillschweigen vereinbart.

Oehler sagte an der Medienkonferenz, das jährliche Marketing-und Werbebudget der AFG betrage 25 bis 30 Mio CHF. Die Kosten für die Mantelwerbung beim St. Galler Fussballstadion könne er vor den Mitarbeitern und den AFG-Aktionären verantworten. Er verstehe sein Engagement auch als einen Beitrag an den Standort Ostschweiz.

Dass die Wirtschaft den Sport als Werbeplattform entdeckt, ist laut Oehler seit geraumer Zeit zu beobachten. Nur, anders als etwa in Deutschland, trägt in der Schweiz noch kein Stadion den Namen einer Unternehmung. Oehler sagte, er sei überzeugt, dass sich diese Art der Werbung für die Arbonia-Forster-Holding auszahle.

Mit dem Bau des neuen Fussballstadions wurde Ende vergangenen Jahres begonnen. Es soll im Sommer 2008 eingeweiht werden. Das Stadion zählt 21'000 Plätze. Das Projekt, das neben dem Stadion auch ein Einkaufszentrum umfasst, ist eines der grössten Bauvorhaben im Kanton St. Gallen und kostet rund 300 Mio CHF.


von Brainli - am 02.03.2006 15:52

Re: stadion und Berichterweiterung

i wär für K.O.M.A ARENA WIL 1000 glatt



von NLBW - am 02.03.2006 16:34

Re: stadion und Berichterweiterung

AFG Arena isch für es Güller Stadion recht beschisse. D Güller findeds selber nid so toll. Min Vorschlag wär Schüga-Park gsi!

Min Vorschlag für Wil: 11:3-Arena :-)



von FC Wil Fan vom Bodensee - am 08.03.2006 01:03

Re: stadion und Berichterweiterung

Mein Vorschlag Drecks Stadion

von Blau - am 08.03.2006 18:57

Re: stadion und Berichterweiterung

Mein Vorschlag für das neue Stadion in St.Gallen : Güllenpark

von GADDAFI_WIL - am 10.03.2006 12:50

Re: stadion und Berichterweiterung

meine meinug zum namen: *würgkotz* ich wär für: red bull güllerpack!

von Creeping Death - am 10.03.2006 19:05
[www.fcsgforum.ch]

hier können auch vorschläge gemacht werden... :cool:
die haben sicher freud an den vorschlägen :-D



von noire - am 11.03.2006 10:54
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.