Sportpark Bergholz: Entscheid im 2007

Startbeitrag von Syrus am 27.12.2006 14:41

Sportpark Bergholz: Entscheid im 2007
An der Konzeptidee hat sich wenig geändert, jedoch wurde die Trägerschaft noch einmal überdacht.

27.12.2006, rk
Die Konzeptidee eines Sportparks Bergholz hat zahlreiche zusätzliche Abklärungen erforderlich gemacht. Im Februar 2007 will der Stadtrat über das weitere Vorgehen informieren.


Vor Jahresfrist stellte der Stadtrat der Öffentlichkeit die Konzeptidee eines Sportparks Bergholz vor und führte mit Delegierten der einzelnen Fraktionen im Stadtparlament sowie weiteren Interessenvertretern anschliessend zwei Workshops durch. Die Vision „Sportpark Bergholz“ sieht u.a. vor, das Fussballstadion Bergholz in der Nähe der Autobahn anzusiedeln.

Wertvollen Wohnraum frei machen
Auf dem dadurch frei werdenden Gelände entstünde qualitativ hochwertiger, zentrumsnaher Wohnraum. Ins Auge gefasst wird im Sinne der regionalen Zusammenarbeit überdies die Zusammenlegung der Trainingsfelder der Nachbargemeinden Wilen und Rickenbach im Lerchenfeld, Wilen.

Zahlreiche Abklärungen getätigt
Inhaltlich hat sich an der Konzeptidee wenig geändert, wohl aber wurden seit Dezember 2005 zahlreiche Abklärungen getätigt, namentlich was die Trägerschaft und die Finanzierung des Projekts betrifft. So wurden etwa die vorgeschlagene Zusammenarbeit mit einem Privaten (public private partnership) und die Gründung einer AG noch einmal zur Disposition gestellt. Gleichzeitig wurde die öffentliche Ausschreibung des Projektes und damit der Einbezug des Parlaments geprüft.

Als Nächstes soll das Vorhaben auf die ersten Erkenntnisse aus dem Projekt Stadtentwicklung abgestimmt werden. Dazu ist im Januar 2007 ein Workshop der hauptsächlich involvierten Departemente Bau, Umwelt und Verkehr sowie Bildung und Sport vorgesehen. Eine Information der Öffentlichkeit ist auf Februar 2007 geplant. Danach soll das Stadtparlament entscheiden, ob ein Projekt an den bisherigen Standorten ausgearbeitet oder die Vision „Sportpark Bergholz“ weiterverfolgt werden soll.

Sanierung Schwimmerbecken
Zumal bei beiden Konzeptvarianten am gleichen Standort untergebracht, konnte die dringende Sanierung des Schwimmerbeckens im Bergholz bereits eingeleitet werden. Sie soll rechtzeitig auf Beginn der Badesaison 2007 abgeschlossen sein.
(Infowilplus)

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.