Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Tenniswetten
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Marcus Kästner, Marrick, Jan, Bernhard333

halbfinale in paris

Startbeitrag von Marcus Kästner am 05.06.2003 14:41

immer tip1, je 100eh:

Coria Verkerk Sieg betfair 1,37
Ferrero Costa Sieg expekt 1,35

Antworten:

Marcus Kästner schrieb:

Zitat

immer tip1, je 100eh:

Coria Verkerk Sieg betfair 1,37
Ferrero Costa Sieg expekt 1,35


Ich weiß nicht, irgendwie glaube ich daran, dass einer der beiden Quotenfavourites verliert.
Ich setzte diesmal auf die beiden Außenseiter und hoffe, dass einer aufgeht.

Bei den Livewetten müssten die Quoten auf Costa eigentlich fallen, wenn er 0:2 zurückliegt *gg*

Viel Glück morgen.

MfG Bernhard

von Bernhard333 - am 05.06.2003 20:28
Mmmh, Costa für mich no bet, da ich ihn zu 90 als Winner-Wette noch laufen habe. Ich hoffe er beginnt stark, so dass ich dann auf Ferrero absichern würde. Für ne 1.33 ist ein Halbfinale in der Konstellation nicht spielbar.
Das Ferrero gg. Costa Probleme hat, habe wir letztes Jahr gesehen ...

Verkerk:
Alptraum der letzten Runden. Ich hoffe, heute gewinnt er dass für mich, was er mir bisher eingebrockt hat. Vom spielerischen her, Coria stärker, keine Frage!
Aber wie will er den Aufschlag brechen? Wenn der zweite selbst weiterhin mit 190 kmh übers Netz geht und der erste nur annährend kommt, wird Verkerk Serve & Volley spielen, da er in langen Ballwechseln keine Chance hat!
Dann wird auch Coria Riesen-Probleme bekommen. Verkerk, braucht nicht lange, um da zu sein, was bei Coria anders ist.
Für mich ist das wieder eine klare Geschichte:
Ich werde Coria anbieten und hoffen, dass Verkerk wie so oft in diesem Turnier stark beginnt und sein Service hält. Dann werden die Live-Quoten steigen und ein Verkauf im Plus ist drin. Der Rest ist eh nich planbar! Für 1.35 würde ich als EW nie solch ein Spiel anrühren!

Der verdiente Sieger wäre Ferrero. Gg. Coria würden wir im Finale Sandplatztennis @ its best sehen und lange Grundlinien-Duelle bewundern können.
Was macht aber auch der beste Sandplatzspieler gg. einen wie Verkerk, der Tennis spielen kann und Aufschläge nur so über das Netz ballert!

We 'll see!

Mein Finale:
Ferrero-Verkerk

von Marrick - am 06.06.2003 05:57
>Ich weiß nicht, irgendwie glaube ich daran, dass einer der
beiden Quotenfavourites verliert.

ja. ich habe da auch ein sehr ungutes gefühl!

>Ich setzte diesmal auf die beiden Außenseiter und hoffe, dass
einer aufgeht.

viel erfolg!

>Bei den Livewetten müssten die Quoten auf Costa eigentlich
fallen, wenn er 0:2 zurückliegt *gg*

nee, dann müßten sie steigen, denn nach 0-2 gewinnt er ja immer ;-)


>Viel Glück morgen.

dir auch!

marcus

von Marcus Kästner - am 06.06.2003 06:53
>Mmmh, Costa für mich no bet, da ich ihn zu 90 als
Winner-Wette noch laufen habe. Ich hoffe er beginnt stark, so
dass ich dann auf Ferrero absichern würde. Für ne 1.33 ist
ein Halbfinale in der Konstellation nicht spielbar.
Das Ferrero gg. Costa Probleme hat, habe wir letztes Jahr
gesehen ...

tja, wohl ist mir dabei auch nicht...

>Verkerk:
Alptraum der letzten Runden.

absolut!


>Ich hoffe, heute gewinnt er dass
für mich, was er mir bisher eingebrockt hat. Vom
spielerischen her, Coria stärker, keine Frage!

gerade das finde ich nicht. spielerisch finde ich verkerk zweifellos stärker. eigentlich bei jedem schlag.
aber coria läuft und antizipiert besser. und wenn du gegen jemanden den punkt fünfmal rausspielen mußt, bevor du zum erfolg kommst, dann geht das auf dauer an die nerven. in einem 3-satz match würde ich verkerk klar favorisieren, in einem 5-satz match coria.

>Aber wie will er den Aufschlag brechen? Wenn der zweite

das weiß ich auch nicht. das geht wohl nur bei einer schwächephase.

>selbst weiterhin mit 190 kmh übers Netz geht und der erste
nur annährend kommt, wird Verkerk Serve & Volley spielen, da
er in langen Ballwechseln keine Chance hat!

also das sehe ich ganz anders. verkerk, das hat er x-mal unter beweis gestellt, kann geduldig abwarten und von der grundlinie mit spielen, wie er auch die mittel besitzt den anderen von der grundlinie abzuschiessen.

>Dann wird auch Coria Riesen-Probleme bekommen. Verkerk,
braucht nicht lange, um da zu sein, was bei Coria anders ist.
Für mich ist das wieder eine klare Geschichte:
Ich werde Coria anbieten und hoffen, dass Verkerk wie so oft
in diesem Turnier stark beginnt und sein Service hält. Dann
werden die Live-Quoten steigen und ein Verkauf im Plus ist
drin. Der Rest ist eh nich planbar! Für 1.35 würde ich als EW
nie solch ein Spiel anrühren!

das ist sicherlich eine gute strategie.

>Der verdiente Sieger wäre Ferrero. Gg. Coria würden wir im
Finale Sandplatztennis @ its best sehen und lange
Grundlinien-Duelle bewundern können.
Was macht aber auch der beste Sandplatzspieler gg. einen wie
Verkerk, der Tennis spielen kann und Aufschläge nur so über
das Netz ballert!

ja, das weiß ich auch nicht.

>We 'll see!

ja!

>Mein Finale:
Ferrero-Verkerk

durchaus möglich.
aber alles ist möglich dieses jahr in paris, wie man gesehen hat.

von Marcus Kästner - am 06.06.2003 07:00

auswertung

Coria Verkerk Sieg betfair 1,37

-100

Ferrero Costa Sieg expekt 1,35

+35


gesamt: -65/1159,66

von Marcus Kästner - am 06.06.2003 17:04

Marrick ist der Beste!!! (k.T.)

.

von Jan - am 07.06.2003 01:41

Re: Marrick ist der Beste!!! (k.T.)

Wenn es ernst gemeint ist Thanx, wenn nicht, ist es mir auch Wurst!

;-)

Lief bisher gut und Live-Wetten sind nach wie vor optimal bei einem Grand-Slam-Turnier...

von Marrick - am 07.06.2003 08:13
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.