Schirifrage und Willi

Startbeitrag von John-Boy am 10.05.2001 16:15

Dass der Willi sich beim 1. Spieltag als Schiri zur Verfügung gestellt hat, kann, denke ich, als Zeichen guten Willens gewertet werden.
(Ausserdem ist als Buße für seinen einmaligen Ausrutscher beim letzten ZHS-Turnier ja auch eine gewisse Menge Pils geflossen...)
;-)
Ich habe daher stellvertretend für uns alle den reumütig zurückkehrenden Deserteur gebeten, am 3. Spieltag wieder das RICHTIGE Trikot zu tragen.

Im Falle einer Ablehnung plädiere ich dafür, ihn abermals zum Amt des Unparteiischen zu verdonnern.

In allen anderen Fällen bin ich der Meinung, dass wir dann einen unabhängigen, nicht vom Gegner vorgeschlagenen Schiedsrichter bestellen sollten (notfalls zahl die 60,- DM ich).

Antworten:

Fahnenflüchtige und Schiri

Zum 4. Spieltag gibt es einen Schiri, wenn es allgemein gewünscht ist, werde ich auch für der 3. Spieltag einen organisieren.

Bei dünner Personaldecke ist es schon etwas schlecht, wenn einer von uns pfeifen muß, v.a. wenn es sich um einen starken Spieler wie den Willi handelt.

von Webmaster - am 22.05.2001 13:54
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.