Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Ricoh Caplio Forum
Beiträge im Thema:
68
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Kandy, Petra, Klaus1957, Joerg, Thilo, powderhound, Heinz-Josef, perryair, olim, Berthold Kynast, ... und 50 weitere

wie viele sind wir eigentlich

Startbeitrag von Kandy am 19.12.2002 08:38

Hallo Leute!

Es wäre interessant, wie viele RR30-Besitzer es mittlerweile gibt.

Daher sollte BITTE jeder, der eine RR30 sein eigen nennt, hier eine einzige Antwort hinterlassen.
Eventuell könnte man ja innerhalb dieser Antwort auch eine Kurzbewertung der Kamera unterbringen oder seinen grössten Änderungswunsch (die häufigsten Wünsche würde ich dann an Ricoh weiterleiten).

Also: seid nicht scheu und haut in die Tasten ...

Gruss, Andy

Die 50 interessantesten Antworten:

So, ich fang mal an!

RR30 Kurzbewertung:

POSITIV: relativ schnell beim Auslösen, Bilder sehr scharf, super Macro, gutes Preis/Leistungsverhältnis

NEGATIV: geringe Auflösung des LCD, jämmerliche Objektivgeräusche, lange Blitzladezeiten

WÜNSCHE:
1: Blitzkorrektur (ähnlich wie Belichtungskorrektur)
2: Bilddrehfunktion

von Kandy - am 19.12.2002 08:43
Hallo Andy.

Schließe mich deinen Ausführungen und Wünschen
uneingeschränkt an.
Besonders an der Blitzleistung sollte Ricoh noch drehen.

Hajo

von Heinz-Josef - am 19.12.2002 09:00
Hallo,
Positiv:
Auslösezeit, Akkulaufzeit, Display, Zoomgeräusch, Serienaufnahmen, Menu, Makro.
Negativ:
Blitzladezeit, Batteriewarnaziege (spät und nur eine Stufe), Probleme mit Sandisk-Karten, nicht als Laufwerk unter Windows ansprechbar.

Hier auch meine (privaten) Wünsche:- Bilder +/- 90° drehen (TV-Ausgabe)
- Bildhelligkeit bei Blitz etwas erhöhen
- Akkuwarnanzeige differenzierter und etwas früher
- RAW-Modus (ohne JPG-kompremierung)
- Speicherkarte als Laufwerk als Windows ansprechbar machen

Martin



von RR30-Adm. - am 19.12.2002 10:24
Hier ist noch einer, seit 2 Tagen. Hatte vorher eine RDC-5300. Groß, schwer und stromfressend. Im direkten Vergleich gefallen mir die Bilder aber besser. Da sieht die neue grünstichig aus. An der Akkulaufzeit muß ich noch arbeiten, ist wohl ein neues Ladegerät fällig. Ansonsten schließe ich mich dem o.g. an. Zusätzlich wäre es schön, wenn dieses blöde Gate-L nicht immer mein Win ME zum Absturz bringen würde :mad:.

Gruß Thomas

von Teatime - am 19.12.2002 10:56
ich werde sie wohl auch behalten, evtl. gegen ein gleiches Gerät eintauschen (wg. Problemen mit dem Display) . Übrigens könnte ich mir vorstellen, dass der Blitz so langsam lädt, um die Akkus zu schonen, für mich wäre das in diesem Fall kein Nachteil. Die Berechnung der Verschlusszeiten bei Blitzlichtaufnahmen lässt allerdings zu wünschen übrig.

Ansonsten habe ich die Kamera schon eimal hier bewertet: [forum.myphorum.de]

Sie wiegt übrigens - ohne Speicherkarte, aber mit Akkus - weniger als die Ixus V2, na ja, wer lieber kaltes Metall in der Hand hat ... ;-)

Hallo Unbekannter,
bitte keine fremden Email-Adressen als Absender benutzen!
Auch ein Real-Name wäre Nett.
Admin

von zuhause - am 19.12.2002 11:20
hi, ich habe eine und bin zufrieden. würde mir eine buchse für externen blitz wünschen. und bessere kompatibilität zu scandisc karten.
chrisbirne

[www.mein-rennrad.de]

von chrisbirne - am 19.12.2002 15:03
Moin,

besitze auch eine und bin so weit eigentlich superzufrieden mit der cam.

Wünschen würd ich mir das die bilder mit blitz heller werden und das man die bilder um 90° drehen könnte.

Gruß Micha

von Micha - am 19.12.2002 16:12
Hallo,

ich bin seit heute im Forum dabei und habe bisher ca. 900 Aufnahmen gemacht.

Vorteile: super Makroaufnahmen, klasse Aufnahmen im Freien, klein, leicht und handlich

Nachteile: lange Blitzladedauer, Objekte bei bewegten Bildern teilweise verschwommen

Ich würde die RR30 direkt wieder kaufen !

Gruss mikel

von mikel - am 19.12.2002 20:46
Hallo zusammen,

ich verfolge dieses Forum schon seit einigen Wochen und habe die RR30
seit ca. einer Woche. Bisher bin ich sehr zufrieden damit. Neben den bereits
genannten Mankos (Blitzladezeit, relativ dunkle Blitz-Bilder, usw) würde ich mir
z. B. wünschen, daß man das gerade geknipste Bild nochmal ansehen kann
während sich der Blitz wieder auflädt (momentan bleibt das LCD solange schwarz).

Viele Grüße
Martin

von Martin - am 19.12.2002 23:35
habe die kamera seit 1 1/2 wochen (erste digicam) und bin bis jetzt recht zu frieden damit. ausser den meisten schon genannten mankos
-kein weiter nutzen beim blitz laden
-kein bilder drehen
-akku ladeanzeige

über verwackelte bilder etc kann ich noch nix sagen, da ich mich ja erstmal auf das digitale fotografieren einstellen muss. aber die bilder werden immer besser, auch wenn mein hund und der rest der familie wohl bald eine fotografierabneigung entwickeln werden :)

von Sven no2 - am 20.12.2002 05:40
Hallo!

Als Besitzer der RR30 habe ich folgendes zu sagen:

Kamera gefällt mir sehr gut, vor allem Akkulaufzeit und Makrofunktion.
Negativ finde ich:
- Keine Möglichkeit etwas zu tun, während der Blitz läd :-(
(Ricoh meint, dass die gesamte Energie für die Blitzladung benötigt wird. Meine Meinung: Wie bei anderen Herstellern soltle es auch möglich sein, z.B. ein Bild zu schiessen und den Ladevorgang zu unterbrechen)
- In dunkleren Umgebungen meist überbelichtete oder zu dunkle Bilder
- Mehr Optionen, Bilder zwischen internem SPeicher und Kartenspeicher zu kopieren und verschieben
- Bilder zu drehen wäre super!
- Die Speicher-Karte sollte unter jedem OS als Laufwerk einzubinden sein!

Ansonsten ist die Kamera vor allem im Gegensatz zu meiner vorigen energiefressenden 1,3MP-Kamera ein wahrer Meilenstein :cool:

Schöne Feiertage wünsche ich!

von Patrick - am 20.12.2002 07:10
Habe sie schon zwei Monate, war mit ihr eigentlich sehr zufrieden.
Ich habe nun vor 2 Wochen die neue Firmware drauf, und nun sind die
Bilder im Innenbereich ziemlich mieß.
Naja muß wohl noch ein bischen üben!!!!!!!!!!!!

Frohe Weihnachten
Ingo

von Ingo - am 20.12.2002 13:37
Besitze die RR 30 seit knapp 3 Wochen. Bin mit der Leistung grundsätzlich zufrieden. Sicherlich gäbe es einiges, dass verbesserungswürdig wäre. Aber bei diesem Preis-Leistungsverhätnis finde ich keinen Grund um groß zu jammern :)

von Leander S, - am 21.12.2002 12:15
Bin auch dabei!
Ist meine erste Digitalkamera und bin sehr zufrieden, hatte im allgemeinen nur negative Bemerkungen über Digicams im Allgemeinen gehört, die bei der RR30 kaum zutreffen. (lange Verschlusszeiten usw.)
Verbesserungsvorschläge:
-Bilddrehfunktion (90°)
-Voreinstellung für Innenaufnahmen (zu dunkel ohne Blitz)
-Ein Tool zur direkten Verwaltung des Speichers der Cam, dh. löschen von Bildern über USB und/oder Möglichkeit der Nutzung als Datenspeicher
-Ein Tool zur Nutzung der Cam auch als Webcam, wäre dafür sehr dankbar
Viel Spaß beim knipsen,
wünscht Noknok :rp:

von Noknok - am 22.12.2002 14:05
muß mich da anschließen.
man muß ziemlich viel ausprobieren um bei schlechter beleuchtung gute bilder zu bekommen.
blitz aufladen dauert auch viel zu lange. gerade bei sportfotos nicht gerade von vorteil.

sonst super bilder. sind sonst bisher sehr zufrieden. haben sie 2 wo.

von gerli - am 23.12.2002 13:37
Hallo,
habe die Kamera seit 3 Tagen und bin sehr zufrieden damit. Ist auch meine erste Digitalkamera und Vergleiche zu anderen habe ich nicht. Bei Innenbeleuchtung ist eine leichte Grünstichigkeit zu erkennen, aber im Außenbereich und bei Makroaufnahmen sind die Bilder sehr gut. Mit der Software zum Überspielen auf den Computer (Gate L) hatte ich auch ein Problem. Ich musste den Haken vor "Das gleiche Bild wird nicht gespeichert" deaktivieren, damit ich die Foto's auf den Rechner bekomme. Ansonsten hat die Ricoh eine gute Ausstattung und vor allem das Preis/Leistungsverhältnis stimmt.

Gruß
Klaus

von Klaus1957 - am 23.12.2002 16:28
Hallo,

habe die rr30 nun ca. 3 Monate und bin bis auf die Blitzleistung, mehr als zufrieden, d.h. in den häufigsten Aufnahmesituationen ist die Blitzleistung jedoch ok.
Bei dem Gehäuse sollte mann anhand des günstigen Preises
Nachsicht üben.

von piet - am 23.12.2002 19:16
Ich habe seit 2 Wochen eine und habe auch noch eine RDC 5300,
die ich eigentlich verkaufen wollte. Der für mich größte Nachteil der
RDC 5300 war der lange Ladevorgang der Bilder. Da ist die RR30 eindeutig besser, aber sonst ? Muss mal sehen, wie die Bilder bei schönerem Wetter aussehen.

Gruß

Rolf



von Rolf Willi - am 24.12.2002 12:10
Du kannst übrigens die Ladung unterbrechen, wenn Du ein Foto geschossen hast und danach die Blitztaste drückst schaltet die rr30 sofort auf die nächste Aufnahme ohne Blitz.

von Sebastian - am 24.12.2002 13:12
Hi all

ich bin seit 24.12. Eigner einer RR30 und bin bisher (bis auf den Batterieverbrauch) sehr zufrieden :-)

So, und nun erstmal ein wenig im Forum stöbern...

Gruß
Marco

von MarcoSch - am 28.12.2002 12:25
habe sie jetzt ca 2. Wochen und ich liebe meine RR30, gegen über-und unter-belichtung leistet das Programm Ulead PhotoImpact 8 hervorragende Dienste, vor allem das Plug-In Fotographie hat es mir angetan, denn im vergleich zu einem Dia Film hat die RR30 einen riesigen Belichtungsspielraum, und gegen das Rauschen hilft weichzeichnen und anschliesend evtl. schärfen.

von Franz Müller - am 28.12.2002 17:56
Hallo @ all,

dann Antworte ich jetzt auch mal. Besitze die Cam seit 3 Monaten und bin soweit sehr zufrieden. Mein größter Änderungswunsch wäre eine, wie bei so vielen, manuell einstellbare Verschlußzeit.

Grüße René

von renedana - am 29.12.2002 09:07
...ich hab auch eine!
Klein, leicht, kann man überall mitnehmen und war nicht zu teuer.
Sonst keine Ahnung, da meine erste Digicam. Kein Vergleich zur Spiegelreflex analog, aber das wäre ja auch Äpfel mit Birnen vergleichen. :-)

Guten Rutsch Euch allen.

von Omer - am 29.12.2002 13:16
Hallo. bin auch dabei!

Komme bisher mit scene "Text" nicht klar. Zu grobpixelige Ergebnisse und
zu abgedunkelt ohne manuelle Veränderungen.
Ansonsten nach Aldi-Erfahrung recht begeistert.

Gruss digifan

von Digifan - am 29.12.2002 17:31
Hallo Leute,

seit ca. drei Wochen bin ich Besitzer der RR30. Bis jetzt bin ich gut zufrieden - zumindest was Aufnahmen im Haus angeht. Im Freien habe ich bislang nur wenige Aufnahmen gemacht (Sauwetter) - sind aber auch wie ich finde o. K.!

Grüße und einen "Guten Rutsch" ins Jahr 2003

Martin

von Martin G. - am 29.12.2002 18:54
Hallo,
bin seit 3.Oktober 2002 Besitzer der RR30 und habe schon etliche Aufnahmen gemacht und im digitalen Bilderservice (meist Rossmann) abgezogen. Bin mit der Kamera sehr zufrieden! Nachdem die Sandisk- SD Card durch Panasonic ausgetauscht war, habe ich auch keine Probleme mehr mit "schreibgeschützt".
Meine Spiegelreflex-NIKON FE fristet zur Zeit ein stiefmütterliches Dasein. Die RR30 habe ich meistens als Pocket-Kamera dabei. Super!
Ein gesegnetes 2003 an alle hier im und außerhalb des Forums!!

Gruß
Gottfried Römer

von Gottfried Römer - am 29.12.2002 19:27
Ich habe seit 03.01.03 eine RR30.

Was ich bis jetzt vermisse, ist die Möglichkeit, eine feste Blende vorzugeben (für die Verwendung eines Sklavenblitz) und die Möglichkeit, die RR30 als Webcam zu nützen.

Grüße
-Thomas-

von Niphargus - am 06.01.2003 10:31
Ich hatte bereits mit 2 Ricoh's rr30 Bekanntschaft bemacht:
Die 1. Kamera vertrug sich nicht mit der 128 MB Sandisk Karte; ich habe beides umgetauscht. Die 2. Kamera (mit 128 MB Panasonic Karte) zeigte nach ca. 70 Bildern einen Totalausfall mit Error 00 00 00...... und das Objektiv fuhr nicht mehr hinein.

Jetzt - nach 2 Wochen des Überlegens - habe ich die 3. Ricoh rr30 (auch mit 128 MB Panasonic Karte) in Betrieb und bisher ca. 100 Bilder gemacht. Entscheidend für den 3. Versuch ist, daß die Kamera für diesen Preis (vor Weihnachten 349,- ; im neuen Jahr 299,-) in Punkto Baugröße, Makrotauglichkeit und Preis konkurrenzlos ist.

Verbesserungswürdig sind:
der relativ schwache Blitz
Drehknopf für die Betriebsarten ist etwas wackelig (keine gute Qualitätsanmutung)

Gruß,

Joerg

von Joerg - am 06.01.2003 12:49
Meine erste DigiCam.
Trotz bekannter Mängel sehr zufrieden.
Hauptgrund war der 3-fach optische Zoom mit 3,2 MegaPix und der
umwerfende Macromodus.

Aufgrund des lichtschwachen Objektivs fotografiere ich viel mit Stativ und Selbstauslöser.

Wünsche:

Camera als USB-Drive im Explorer ansprechen.
Selbstauslöser-Blitz abschaltbar.
Wertigeres Gehäuse.

[www.dieschlageters.de]

Gruß

Dirk

von Dirk Schlageter - am 06.01.2003 13:34
Hallo,
Auch ich habe eine Ricoh RR30.
Bin damit bis jetzt sehr zufrieden.

Als einzigen negativen Punkt, der mir bis jetzt aufgefallen ist, die Bilder innen werden manchmal zu dunkel(bei Blitz). Was ich gestern abend festgestellt habe, scheint dies nur der Fall zu sein wenn ich zoome. Wenn ich das gleiche Bild (genau selber Standort) ohne Zoom mache, wird es heller.

Vielleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen.

Gruß Oli

von olim - am 07.01.2003 11:38
Hallo,

habe selber auch die Kamera und bin mit der Bildqualität zufrieden.
Allerdings speichtert die Kamera auf eine MultiMedia schneller als auf eine SanDisk (SD-Karte).
Ist das jemanden auch aufgefallen.

Martin Reinkemeier

von Martin Reinkemeier - am 07.01.2003 12:09
Wir haben die RR30 seit Weihnachten und sind sehr damit zufrieden.
Unsere bisheirgen Tests fielen sehr gut aus. Leider gibt es keine Printversion des Handbuches, was etwas schade ist. Ansonsten: sher gutes Preis-Leistugns-Verhältnis.

von Petra - am 09.01.2003 16:13
Wir haben die RR30 seit Weihnachten und sind sehr damit zufrieden.
Unsere bisheirgen Tests fielen sehr gut aus. Leider gibt es keine Printversion des Handbuches, was etwas schade ist. Ansonsten: sehr gutes Preis-Leistugns-Verhältnis.

von Petra - am 09.01.2003 16:13
Hallo Petra.

Auf der CD sollte eigendlich das Hanbbuch im
PDF-Format vorliegen.
War bei mir zumindestens so.

Habe es von dort dann auch ausgedruckt.

Gruß
Hajo

von Heinz-Josef - am 10.01.2003 08:45
...Petra sprach ja uch von 'Print-Version', das heißt gedrucktes Handbuch.
Ich benutze auch oft das - farbig selbst gedruckte - Handbuch, um es nachzulesen und habe dabei wichtige Passagen mir markiert und mir Notizen gemacht.
Jedoch ging eine Menge Farbe bei den 154 Seiten drauf...............

Gruß,

Joerg

von Joerg - am 10.01.2003 14:56
Hallo ! Bin seit gestern auch stolzer Besitzer einer RR30 und voll begeistert, konnte jedoch noch nicht so viele Fotos machen. Habe 355 Euro incl. 64 MB Karte, Ledertasche und NN Gebühr bezahlt, denke das ist in Ordnung oder??

Am meisten hat mich bis jetzt die Super Makrofunktion begeistert, ist echt der Wahnsinn!!!!

Bis bald!!
Jürgen

von Ludwig J. - am 10.01.2003 18:41
Seit etwa 4 Wochen die RR30 erworben. Klein, einfach zu bedienen, schnell, makro prima. Viele Bilder mit einem Batteriesatz. Macht Spaß.
Gut wäre besseres Blitzverhalten, feste Blende und Zeitvorgabe. Etwas mehr Software auf der CD wär auch nicht schlecht. Ich denk da auch an den Panarama Maker, der mit der RR1 geliefert wird. Weiterhin Kaufempfehlung

von Pene - am 11.01.2003 00:50
hi
Habe die Kamera jetzt 3 Wochen und das Forum hat mir bei meiner Kaufentscheidung echt geholfen!
Mit der Kamera bin ich , bis auf die bekannten Probleme , voll zufrieden.

Gruss Stephen

von Jeeper - am 14.01.2003 01:03
Hab Euch heute erst entdeckt :))))))))
erst mal ein herzliches "HALLO" und "gut dass es ein RR 30 Forum gibt" ;)))
Habe die RR30 seit zwei Tagen und seit heute eine 128MB SD Karte
Bis Gestern verlief eigentlich alle o.k.
seit eben (bIlder gemacht und versucht sie auf PC zu bekommen) funktioniert eigentlich nix mehr :((((((
aber vielleicht komm ich ja hier weiter und bin irgendwann auch mal so weit ein paar Tips zu geben

von powderhound - am 14.01.2003 20:39
Hallo powderhound,
Du musst schon mal genauer schreiben, was nicht funktioniert ?
Welche Speicherkarte benutzt Du, welches Betriebssystem usw.
Und vielleicht hast Du ja auch einen netten Vornamen als Anrede,

Gruß
Klaus

von Klaus1957 - am 14.01.2003 20:46
Moin!

Ich habe die Kamera seit Silvester. habe schon über 100 Bilder gemacht. Ich bin abwechselnd überrascht und enttäuscht...vor allem in schummrigem Licht macht die kamera nicht soo tolle Bilder. Aber wie auch, bei so einem Winzblitz...für wichtige Bilder werde ich weiterhin meine EOS 50E nehmen...

Gruß
Thilo

von Thilo - am 14.01.2003 23:29
Hallo Klaus,

danke für deinen Hinweis *indieseitegehiebtgefühlt* ;-)
war gestern etwas genervt
hab ein Thema eröffnet.. mit Namen!

bis dann
Andreas

von powderhound - am 15.01.2003 14:10
So... hab meine jetzt auch :-)... in schwarz... seit 4 Stunden. Ob ich zufrieden bin, kann ich natürlich noch nicht sagen... muss erstmal ein bißchen damit rumfriemeln ;-)

von FFF - am 15.01.2003 16:35
Na gut, war einer der 1. User der Kamera und bin recht zufrieden. Habe mir den teuren Ricoh Akku und das Ladegerät zugelegt, ist zwar teuer aber er hält und hält und.....
Positiv ist die Auslösezeit
Negativ die oft zu dunklen Bilder, es muss oft nachbearbeitet werden
Wünschenswert die Bilder drehen zu können

Gruß Gerd

von Remane - am 16.01.2003 12:48
Hey, endlich wer mit Original-Akku - da kann ich ja mal was fragen:
Wie lange sind bei dir die Blitzladezeiten, wenn du zuvor mit voller Leistung geblitzt hast?

Gruss, Andy

von Kandy - am 16.01.2003 14:25
Hallo
Bin auch seit gestern stolzer Besitzer einer Ricoh RR30!! Bin gerade am ausprobieren und kann noch keine Bewertung abgeben.

gruss Stephan

von Stephan Gr. - am 18.01.2003 18:17
Hallo habe Dank diesem tollen Forum seit einer Woche auch eine.

Bin super toll zufrieden.
Ich bin zwar noch in der "Ausprobier Phase", muß aber sagen, dass ich mit der Auto Einstellung für meine Zwecke absolut ausreichende Ergebnise erziele.
Ich denke aber, es gibt noch viel zu Experimentieren.

PS: Nochmals Dank an alle in diesem Forum.

Gruß Werner

von Brösel - am 20.01.2003 18:28
Hallo zusammen,

habe meine (silber) seit ca. 2 Wochen und bin eigentlich ganz zufrieden, was das Preis-/Leistungsverhältnis angeht. Weil ich nur Linux als Betriebssystem nutze, muss ich einen Card Reader verwenden. Ist aber sehr bequem.

Gruß
Stephan

von Stephan Munsch - am 20.01.2003 20:03
Habe die Ricoh erst seit Samstag und bin im Zweifel, ob das wirklich die beste Wahl war. Die Innenaufnahmen machen im Allgemeinen einen unterbelichteten Eindruck, und das habe schon in einem anderen Forum vielfach gelesen.



von Berthold Kynast - am 29.01.2003 18:06
hab meine rr-30 jetzt seit ein paar tagen und ich bin sehr glücklich mit dem kleinen teil.

-schade das man auf die 3,8V spannung mit den normalen schächten nicht kommt. klar jeder will seine akkus verkaufen.
-kein ausführliches printhandbuch
-die akkuanzeige kommt viel zu schnell
-rechner erkennt die kamera am usb nicht als wechseldatenträger

von BAS - am 30.01.2003 09:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.