Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Ricoh Caplio Forum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Dirk Schlageter, Armin, ikarus, Berthold Kynast

Was ist besser, abspeichern auf SD-Karte oder im internen Speicher?

Startbeitrag von Berthold Kynast am 07.02.2003 06:45

Auf der SD-Karte ist es bequemer, denn die hole ich einfach raus und stecke sie bei meinem PC in den Slot, und die Bilder werden übertragen. Wenn ich im internen Speicher der Kamera speichere, muss ich erst das USB-Kabel anschließen. Geht genauso problemlos, ist aber umständlicher.

Frage:
Unterliegt die SD-Karte nicht einem höheren Verschleiß als der interne Speicher, je öfter ich Daten darauf speichere? Ist doch so ähnlich wie eine Diskette, und die ist ja auch relativ bald nicht mehr zu gebrauchen.


Ich spiele die Bilder jeden Tag von der Karte in den PC ein, und lasse die Bilder dann gleich danach auf der Karte löschen.

Frage:
Sollte man die Karte öfter formatieren, oder ist das nicht ratsam?

Antworten:

Musst Du mal hier lesen

[www.emtec-webassistance.com]

Interessant !

von Dirk Schlageter - am 07.02.2003 09:02
Hallo zusammen,

diese Frage fand ich zunächst sehr ungewöhnlich, weil natürlich in hoher Auflösung so gut wie nichts in den internen Speicher passt. Aber über Verschleiss habe ich ehrlich noch gar nicht nachgedacht.

Was meinen die denn mit 100.000mal überschreiben?. 100.000 Speichervorgänge? Oder 100.000 mal das betreffende Segment auf der SD? Wenn ich also jeden Tag abspeichere und wieder bei 0 anfange, wären das 273 Jahre Lebensdauer. Damit könnte ich glaub ich leben ;-) .

Gruss
ikarus

von ikarus - am 07.02.2003 10:16
Es ist wahrscheinlich, daß der Bereich, der die Informationen über die Verteilung der Daten auf dem Datenträger hält ( so eine Art File Allocation Table FAT ) am meisten mit Schreibvorgängen "bombadiert" wird.
Das heißt, jedesmal, wenn eine neue Datei( Bild ) gespeichert wird, gibt es einen Schreibzugriff auf diesen Bereich.
Also 100.000 Schreibzugriffe auf diesen Bereich.

Dann sieht das schon anders aus :-)

von Dirk Schlageter - am 07.02.2003 11:34
Dirk Schlageter schrieb:

Zitat

Es ist wahrscheinlich, daß der Bereich, der die Informationen
über die Verteilung der Daten auf dem Datenträger hält ( so
eine Art File Allocation Table FAT ) am meisten mit
Schreibvorgängen "bombadiert" wird.


Stimmt! Die Speicherkarten haben da aber duchaus etwas "Fleisch" um einzelne defekte Speicherzellen auszugleichen. Die warscheinlichste Möglichkeit eine Karte zu zerstören ist das Herausnehmen oder eine Selbstabschaltung während eines Schreibvorganges, Und (fast) nur für solche Fälle (logisch defekte FAT) ist die Formatierfunktion wichtig.

von Armin - am 07.02.2003 11:43
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.