Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Ricoh Caplio Forum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
philotas80, Thomas, Erwin, Otti38, joshit, heideman, Kandy

G3 startet nicht mehr!

Startbeitrag von philotas80 am 16.06.2005 09:32

Hallo,

ich habe eine Caplio G3 und leider startet sie nicht mehr.

Die Akkus waren alle, daraufhin habe ich neue, volle Akkus reingelegt und gestartet. Egal auf welche Option (Kamera, Play, Setup, ....) ich stelle, es leuchten dann nur die beiden Laempchen auf und bleiben an, dann passiert ncihts mehr.
Sie haengt sich also irgendwie beim hochfahren auf.
Glaube nicht, dass das was damit zu tun hat, aber ich hatte die SD-Card davor in einem MP3-Player um Bilder zu ueberspielen. Danach ging die Kamera ab noch.

Kennt jemand eine Lösung?
Gruss
Ivo

Antworten:

Hi Ivo,
mir fällt da nur eine vage Sache ein, die du mal probieren könntest:
Batterien mal für eine längere Zeit (mehrere Tage) rausnehmen. Falls sich die Software wirklich nur aufgehängt hat, müßte sie dann in den Auslieferungszustand zurückfallen.

Gruß
Thomas

von Thomas - am 16.06.2005 15:29
hallo,

kann man die nicht irgendwie durch knopfdruck zuruecksetzen?
ohne zu warten? das muss doch auch gehen..!?


gruss
philo

von philotas80 - am 16.06.2005 18:11
Hi Philo,
niemand sagt was, also dürfte mein Wissensstand dazu 'up to date' sein: so ein Knöpfchen gibt's nicht.
Da das Handbuch besagt, daß die Kamera ihre Einstellungen ohne Batterien nur 24(?)h behält, denke ich halt im Umkehrschluß, daß eine entsprechend lange Lagerung ohne Batterien einem Reset entspricht.

Falls mal benötigt ärgerlich, der Bedarf für einen Resetknopf ist wohl aber sehr gering. Bin ehrlich gesagt auch sehr skeptisch was in deinem Fall die Erfolgsschancen anbelangt. Bislang ist mir zumindest kein Fall bekannt, bei dem es in einer ähnlichen Situation funktioniert hätte.

Gruß
Thomas

von Thomas - am 18.06.2005 07:31
Läuft die Kamera denn noch ohne die SD-Karte oder aber mit einer anderen Karte?

heideman

von heideman - am 20.06.2005 08:19
hallo,

nee, sie startet weder mit, noch ohne SD-Karte. Mit eine anderen habe ich es nicht ausprobieren koennen, da ich keine habe.

Denke aber es wuerde aber nicht gehen, da es ja ohne schon nicht geht.
Gruss und Danke
philo

von philotas80 - am 20.06.2005 09:18
Genau das selbe Probelm hab ich mit der rr30 auch, und ich habe schon ne menge probiert, hat nix geklappt, wenn du noch Garantie hast, gib se ab.

von joshit - am 21.06.2005 07:02
ok danke, werde ich machen...

von philotas80 - am 22.06.2005 13:08
Deine G3 scheint den selben Tod gestorben zu sein, wie zuvor schon unzählige RR30.
Garantie wirst du ja nicht mehr haben, eine Reparatur käme viel zu teuer.
Tut mir leid für dich!
Du wirst dir wohl eine neue Cam zulegen müssen, die aktuellen Modelle anderer Marken sind aber dafür auch viel besser als die Ricohs ...

von Kandy - am 27.06.2005 13:54
Meine Ricoh Caplio g3 ist mir in die Badewanne gefallen und geht nicht mehr an....

Was kann ich tun?

Die Kamera ist jetzt gut 2 Jahre alt.

Gruß,
Erwin

von Erwin - am 22.10.2005 07:28
Erwin schrieb:

Zitat

Meine Ricoh Caplio g3 ist mir in die Badewanne gefallen und geht nicht mehr an....

Wie schnell hast Du die Akkus aus der Kamera genommen?
Wie lange hast Du der Kamera Zeit zum Trocknen gelassen?

Das Problem könnte die Elektronik selbst sein, die im Wasser einen Schaden erlitten hat. Zum Beispiel durch Kurzschlüsse, da sind einige Bauelemente sehr empfindlich. Zum anderen können sich durch Badezusätze Rückstände in der Kamera gebildet haben, die Kriechströme ermöglichen und so zu absolut undefinierbaren Zuständen führen könnten. Und zum Dritten ist die Frage, was das Objektiv zu dem Spaß gesagt hat. Selbst wenn die Elektronik und Mechanik noch einwandfrei arbeiten, könnten die Linsen des Objektivs durch oben angesprochene Badezusätze verschmutzt sein und so für unbrauchbare Bilder sorgen. Wem schonmal ein SLR-Objektiv ins Wasser gefallen ist, der wird das vielleicht wissen.


Zitat

Was kann ich tun?

Eine neue Kamera kaufen, da sich eine Reparatur nicht lohnt. Angesichts der Kosten für eine Reparatur außerhalb der Garantiezeit (siehe Infos dazu hier im Forum) handelt es sich wohl ganz klar um einen wirtschaftlichen Totalschaden.

von Otti38 - am 22.10.2005 17:43
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.